Größe

1,86 m

Gewicht

105

kgs

Heimatort

Hollywood, Calif.

Signature Move

Curtain Call

Karriere-Highlights

Intercontinental Champion; World Tag Team Champion; WWE Tag Team Champion; Hardcore Champion

Goldust

Goldust: Bio

Goldust

Unter der platinblonden Perücke, dem glatten Latex und den Schichten an goldener Gesichtsfarbe findet man den Sohn des Mitglieds der WWE Hall of Fame Dusty Rhodes: Goldust. Viel Glück, wenn ihr versucht, ihn zu verstehen. Goldust ist ein verdrehtes Rätsel, das in einem Paket mit vielen Überraschungen verpackt ist.

Der „Bizarre One“ erschien 1995 auf der Bildfläche und war sofort für seinen alles ausreizenden Stil bekannt, der an die skandalöse Attitude-Ära der WWE erinnert. Sobald die Kameras auf ihn gerichtet sind, hat man das Gefühl, dass alles passieren kann. Goldust wandelte diese Unberechenbarkeit in verschiedene Rivalitäten, wie zum Beispiel mit dem Mitglied der WWE Hall of Fame „Rowdy“ Roddy Piper, um sowie in zahlreiche Intercontinental Champion-Titel in den späten 90ern.

Goldust kehrte 2002 zur WWE zurück und war in der Hardcore-Division mit neun Titelgewinnen äußerst erfolgreich. Kurz darauf ging dieser Meister der Eigenheiten eine ungewöhnliche Partnerschaft mit Booker T ein, mit dem er das WWE-Universum mit zahlreichen komödiantischen Einlagen begeisterte und den World Tag Team Championship-Titel holte, bevor sie ihr Team auflösen mussten.

Nach seiner Rückkehr 2013 errang er erneut den Tag-Team-Titel, als er The Shield zusammen mit seinem jüngeren Bruder Cody Rhodes besiegte. Schließlich erfand Cody eine Persona, die seiner Meinung nach besser in das Team mit seinem größeren Bruder passte, und die Vereinigung von Goldust und Stardust war geboren.

Durch seinen Lauf, der als eine Art Schockwelle begann und sich zu einem Vermächtnis entwickelte, hat Goldust gezeigt, warum er nicht als wandelnde Freak-Show abgestempelt werden sollte. Er besitzt Herz und Stolz und hat sichergestellt, dass niemand seinen Namen vergessen wird.

Goldust: Latest News