Fandango: Bio

Fandango

Er ist taktvoll. Er ist schmissig. Er ist Fandango, und er präsentiert dem WWE-Universum seinen ganz eigenen Stil. Hast du etwas dagegen, dass er es aufmischt?

Als wirklich „selbstgemachter” Superstar verdeutlichte Fandango von Beginn an, dass er kein Interesse daran hat, den typischen WWE-Trends zu folgen. Wenn dieser geschickte Wrestler im Rampenlicht steht, dann übernimmt er die Führung.

Man sollte Fandangos Leichtfüßigkeit aber nicht mit Schwäche verwechseln. Mit einer Größe von fast 1,96 m und einem muskulösen Körper von 110 kg ist dieser Superstar mehr als in der Lage einen Move auszuführen — egal ob auf der Tanzfläche oder im Ring. Mit mehr Stil als ein Stapel GQ-Magazine tritt Fandango in der WWE an, um zu beweisen, dass bloße Aggression und animalische Stärke nicht der einzige Erfolgsweg im Sports-Entertainment sind. Manchmal erreicht man mit ein bisschen Rhythmus ungeahnte Ziele. Man muss nur aufpassen, dass man den Namen Fandango richtig ausspricht. Es heißt FAHN-DAHN-GO!

Fandango erhielt eine perfekte 10 für seinen ersten „Tanz“ bei WrestleMania 29. Er konnte gegen Chris Jericho, den ersten unangefochten WWE Champion, einen der größten Überraschungserfolge aller Zeiten verbuchen und das bei der wichtigsten Großveranstaltung des Jahres. Seit diesem Tag entwickelt sich alles Schritt für Schritt.

Hat sich Fandango schon mit etlichen Superstars verbissen gemessen. Und er tanzt einfach immer weiter, gefährlich und taktvoll wie eh und je. Fandango hat nämlich nur eine Botschaft für das WWE-Universum und seine Konkurrenten: Achtet auf eure Schritte.

Fandango: Latest News