Größe

6'3"

Gewicht

256

kgs

Heimatort

Houston, Texas

Signature Move

Axe Kick

Entrance Video

Booker T

Karriere-Highlights

World Heavyweight Champion; WCW Champion; World Tag Team Champion; WCW World Tag Team Champion: WCW Tag Team Champion; Intercontinental Champion; United States Champion; WCW World Television Champion; Hardcore Champion; 2006 King of the Ring; SmackDown play-by-play Kommentator, SmackDown General Manager; 2013 WWE Hall of Fame Inductee

Booker T

Booker T: Bio

Booker T

Geht es noch besser? Booker T ist elfmaliger WCW Tag Team Champion, sechsmaliger Welt-Champion, Gewinner des Turniers „King of the Ring“ 2006 und dafür verantwortlich, dass der Ausspruch „Sucka!“ im Sport-Entertainment so beliebt wurde. Er unterschiedet sich auch dadurch, dass er den WCW Schwergewichts-Titel 2001 als Letzter gewinnen konnte, bevor die Wrestling-Promotion beendet wurde.

Ab dem Augenblick, als er den WWE-Ring betrat, hat sich Booker T mit seinem Spinaroonie zum Superstar gekämpft und mit den Größten im Ring gemessen, darunter „Stone Cold“ Steve Austin, The Rock, The Undertaker, John Cena, Triple H, Randy Orton, Batista, Rey Mysterio, Ric Flair und viele andere.

Booker T verließ die WWE im Oktober 2007, kam aber 2011 im Rahmen des größten Royal Rumble in der WWE-Geschichte zurück. Kurze Zeit später stieß der Grappler-Veteran als Color-Commentator zum Announce Team bei SmackDown und erschien als Trainer in der Casting-Show „WWE Tough Enough“.Im Sommer 2012 wurde dem sechsmaligen Welt-Champion eine weitere große Ehre zuteil, als er die anspruchsvolle Aufgabe des General Managers von SmackDown übertragen bekam.

Unabhängig davon, welche Aufgaben er heute übernimmt, die Leistungen von Booker T wurden für immer zementiert, als er 2013 in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde.

Booker T: Latest News