Date and location

Donnerstag, Oct 31 | 18:00


Wo es läuft

Get the WWE Network

When to watch

Donnerstag, Oct 31 | 18:00

Universal Champion Seth Rollins vs. “The Fiend” Bray Wyatt (Falls Count Anywhere Match, welches aus keinem Grund gestoppt werden kann) 

Universal Champion Seth Rollins vs. “The Fiend” Bray Wyatt (Falls Count Anywhere Match, welches aus keinem Grund gestoppt werden kann) 

Der Architekt wird erneut die Dunkelheit hereinlassen. Bei WWE Crown Jewel wird Seth Rollins gegen "The Fiend" Bray Wyatt in einem Falls Count Anywhere Match seinen Universal Championtitel verteidigen müssen. 

Seit seiner grausamen Verwandlung hat "The Fiend" Bray Wyatt jeden in Sichtweite terrorisiert. Er machte kurzen Prozess mit Finn Bálor bei SummerSlam und überfiel die Legenden Kurt Angle, Jerry "The King" Lawler und Mick Foley mit schrecklichen Attacken. Rollins wurde dann das nächste Opfer in den Schlussmomenten von WWE Clash of Champions, als Wyatt Rollins' Jubel auf der Bühne, mit einer donnernden Sister Abigail sowie einer Mandible Claw ruinierte. Dennoch war Rollins ein kämpfender Champion, und obwohl er immer noch durch den Angriff verunsichert war, stimmte er zu, Wyatt bei Hell in a Cell zu begegnen.

Rollins hinterließ ein Stück von sich selbst in der gefürchteten Struktur und war gezwungen, an einen Ort zu gehen, von dem er nicht einmal in seinen schlimmsten Alpträumen zu träumen wagte, um den scheinbar unschlagbaren Gegner zu überwinden. Trotz seiner Bemühungen gelang es Rollins jedoch nicht, Wyatt zu besiegen. Stattdessen wurde das Match mit einem Schiedsrichterstopp abgebrochen, bevor Wyatt aus dem Metallhaufen emporstieg, unter dem Rollins ihn zunächst begrub, und den Beastslayer dank der Mandible Claw am Boden liegend zurückließ. 

Während Rollins' Match gegen Roman Reigns bei SmackDown, zwei Wochen später, griff Wyatt den Beastslayer erneut an und zog ihn kurz durch den Ring in die Hölle, bevor Seth entkommen konnte. Bei Raw startete der Universal Champion einen eigenen heimlichen Angriff und brannte es nieder.... und mit "es" meinen wir Wyatts Firefly Fun House.

Das Schicksal ist unausweichlich, und die erbitterten Gegner durchquerten die Hölle, um sich dem Tag der Abrechnung zu stellen. Wessen Abrechnung wird es werden? Das Falls Count Anywhere Match wird einen neuen Grad der Zerstörung herbeiführen. Wird das unkontrollierbare Monster als Sieger hervorgehen und WWE in eine Ära der Dunkelheit versetzen oder wird die unnachgiebige Entschlossenheit des Universal Champions endlich ein Licht auf das üble Mysterium werfen?

Verpasst nicht wenn Universal Champion Seth Rollins auf "The Fiend" Bray Wyatt trifft und seid am Donnerstag, den 31. Oktober, um 18 Uhr live auf WWE Network dabei.

WWE Crown Jewel
WWE Crown Jewel
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Crown Jewel
WWE Crown Jewel
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Der Architekt wird erneut die Dunkelheit hereinlassen. Bei WWE Crown Jewel wird Seth Rollins gegen "The Fiend" Bray Wyatt in einem Falls Count Anywhere Match seinen Universal Championtitel verteidigen müssen. 

Seit seiner grausamen Verwandlung hat "The Fiend" Bray Wyatt jeden in Sichtweite terrorisiert. Er machte kurzen Prozess mit Finn Bálor bei SummerSlam und überfiel die Legenden Kurt Angle, Jerry "The King" Lawler und Mick Foley mit schrecklichen Attacken. Rollins wurde dann das nächste Opfer in den Schlussmomenten von WWE Clash of Champions, als Wyatt Rollins' Jubel auf der Bühne, mit einer donnernden Sister Abigail sowie einer Mandible Claw ruinierte. Dennoch war Rollins ein kämpfender Champion, und obwohl er immer noch durch den Angriff verunsichert war, stimmte er zu, Wyatt bei Hell in a Cell zu begegnen.

Rollins hinterließ ein Stück von sich selbst in der gefürchteten Struktur und war gezwungen, an einen Ort zu gehen, von dem er nicht einmal in seinen schlimmsten Alpträumen zu träumen wagte, um den scheinbar unschlagbaren Gegner zu überwinden. Trotz seiner Bemühungen gelang es Rollins jedoch nicht, Wyatt zu besiegen. Stattdessen wurde das Match mit einem Schiedsrichterstopp abgebrochen, bevor Wyatt aus dem Metallhaufen emporstieg, unter dem Rollins ihn zunächst begrub, und den Beastslayer dank der Mandible Claw am Boden liegend zurückließ. 

Während Rollins' Match gegen Roman Reigns bei SmackDown, zwei Wochen später, griff Wyatt den Beastslayer erneut an und zog ihn kurz durch den Ring in die Hölle, bevor Seth entkommen konnte. Bei Raw startete der Universal Champion einen eigenen heimlichen Angriff und brannte es nieder.... und mit "es" meinen wir Wyatts Firefly Fun House.

Das Schicksal ist unausweichlich, und die erbitterten Gegner durchquerten die Hölle, um sich dem Tag der Abrechnung zu stellen. Wessen Abrechnung wird es werden? Das Falls Count Anywhere Match wird einen neuen Grad der Zerstörung herbeiführen. Wird das unkontrollierbare Monster als Sieger hervorgehen und WWE in eine Ära der Dunkelheit versetzen oder wird die unnachgiebige Entschlossenheit des Universal Champions endlich ein Licht auf das üble Mysterium werfen?

Verpasst nicht wenn Universal Champion Seth Rollins auf "The Fiend" Bray Wyatt trifft und seid am Donnerstag, den 31. Oktober, um 18 Uhr live auf WWE Network dabei.