The New Day besiegten Gold & Stardust

Kofi Kingston & Big E wollten nicht an ein schwarzes Loch im WWE-Universum glauben. Sie bewiesen jedoch, dass es vor dem Anbruch eines neuen Tages immer Dunkelheit gibt.

Xavier Woods optimistische Verbündete schafften einen Sieg für The New Day. Sie besiegten Gold & Stardust während der „WWE TLC 2014“-Kickoff-Show in der Quicken Loans Arena in Cleveland. Kingston und Big E bezwangen ihre Gegner mit dem „Midnight Hour“ – eine Mischung aus dem Big Ending des ehemaligen NXT-Champions und einer Aktion des Ghanaers vom obersten Seil gegen den Oberkörper des Gegners.

Das Einzugsvideo von The New Day |  Gold & Stardusts letzter Tag als Tag-Team-Champions

Die Pfade von The New Day und den ehemaligen WWE-Tag-Team-Champions kreuzten sich kurz nach dem Titelverlust des exzentrischen Duos bei der Survivor Series 2014. Gold & Stardust entschlossen sich dazu, ihren Frust nach dem Verlust des Tag-Team-Titels, den sie stets als „kosmischen Schlüssel“ bezeichneten, an Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods auszulassen. Das Trio hatte den ehemaligen Champions die Chance vermasselt,  erneut den Platz der Herausforderer Nummer eins einzunehmen.

Zwei erfahrene Superstars waren zu Beginn im Ring, als Kingston und Goldust den Anfang machten. Es wurde schnell gewechselt und das Tempo wechselte ständig. In einem Moment flog Kingston durch die Luft, dann gab es wieder Team-Aktionen von Gold & Stardust. Als Stardust, der mit seiner grünen Gesichtsbemalung wie der Grinch aussah, einen modifizierten Boston Crab gegen Kingston ansetzte, schien The New Day die Luft auszugehen.

Doch das Match drehte sich in eine andere Richtung, als Big E aufräumte. Diese wichtige Einwechslung und die konstante Unterstützung von Xavier Woods am Ring trugen The New Day zum Sieg, der durch den Midnight Hour von Big E & Kingston gelang.

Ein Triumph bei einer Großveranstaltung dürfte dem dynamischen Trio Aufwind geben und Gold & Stardust mussten erkennen, dass kein Tag so großartig ist, wie ein neuer Tag!

The New Day besiegten Gold & Stardust

Kofi Kingston & Big E wollten nicht an ein schwarzes Loch im WWE-Universum glauben. Sie bewiesen jedoch, dass es vor dem Anbruch eines neuen Tages immer Dunkelheit gibt.

Xavier Woods optimistische Verbündete schafften einen Sieg für The New Day. Sie besiegten Gold & Stardust während der „WWE TLC 2014“-Kickoff-Show in der Quicken Loans Arena in Cleveland. Kingston und Big E bezwangen ihre Gegner mit dem „Midnight Hour“ – eine Mischung aus dem Big Ending des ehemaligen NXT-Champions und einer Aktion des Ghanaers vom obersten Seil gegen den Oberkörper des Gegners.

Das Einzugsvideo von The New Day |  Gold & Stardusts letzter Tag als Tag-Team-Champions

Die Pfade von The New Day und den ehemaligen WWE-Tag-Team-Champions kreuzten sich kurz nach dem Titelverlust des exzentrischen Duos bei der Survivor Series 2014. Gold & Stardust entschlossen sich dazu, ihren Frust nach dem Verlust des Tag-Team-Titels, den sie stets als „kosmischen Schlüssel“ bezeichneten, an Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods auszulassen. Das Trio hatte den ehemaligen Champions die Chance vermasselt,  erneut den Platz der Herausforderer Nummer eins einzunehmen.

Zwei erfahrene Superstars waren zu Beginn im Ring, als Kingston und Goldust den Anfang machten. Es wurde schnell gewechselt und das Tempo wechselte ständig. In einem Moment flog Kingston durch die Luft, dann gab es wieder Team-Aktionen von Gold & Stardust. Als Stardust, der mit seiner grünen Gesichtsbemalung wie der Grinch aussah, einen modifizierten Boston Crab gegen Kingston ansetzte, schien The New Day die Luft auszugehen.

Doch das Match drehte sich in eine andere Richtung, als Big E aufräumte. Diese wichtige Einwechslung und die konstante Unterstützung von Xavier Woods am Ring trugen The New Day zum Sieg, der durch den Midnight Hour von Big E & Kingston gelang.

Ein Triumph bei einer Großveranstaltung dürfte dem dynamischen Trio Aufwind geben und Gold & Stardust mussten erkennen, dass kein Tag so großartig ist, wie ein neuer Tag!