Die Usos besiegten die WWE-Tag-Team-Champions The Miz & Damien Mizdow durch Disqualifikation

CLEVELAND —The Miz & Damien Mizdow behielten den WWE-Tag-Team- Champion-Titel nach einer Disqualifikationsniederlage bei TLC, als The Miz einen der Herausforderer mit dem Slammy seines Stunt-Doubles traf. 

Das WWE-Universum hatte Jimmy & Jey Uso wenige Tage zuvor zum Tag-Team des Jahres 2014 gekrönt. Diese Slammy-Auszeichnung wollten die Brüder durch den Gewinn des WWE-Tag-Team-Champion-Titels bestätigen. Aber The Miz und sein Stunt-Double Mizdow versuchten Ablenkungsmanöver, Kopfspielchen und setzten sogar den Slammy ein, um das Gold zu behalten.

The Miz und Jey Uso waren zu Beginn des Matches im Ring. Die Zuschauer in der  Quicken Loans Arena sahen diverse Pin-Versuche und einen Damien Mizdow, der jede Aktion nachahmte. Als Jimmy in das Match kam, war es vorbei mit den humorvollen Szenen. Er war immer noch sehr wütend über The Miz und dessen verdächtige Versuche, Naomi mit einem der Hollywood-Agenten des Fantastischen in Verbindung zu bringen. Jimmy wollte dem selbsternannten A-Promi eine Lektion erteilen. Unter anderem gab es einen doppelten Vertical Suplex zu sehen, bei dem The Miz über eine Minute lang kopfüber von den Usos gehalten wurde. Mizdow kopierte die Aktion in der Ecke und übersah völlig, dass sein Boss etwas Hilfe nötig hatte.

Video: Miz macht Naomi ein Angebot

Der ehemalige WWE-Champion The Miz fand einen intelligenten Weg, um sein Team wieder in eine überlegene Position zu bringen. Nachdem er sich von den athletischen Flugaktionen der Usos erholt hatte, zeigte er äußerst harte Kicks und einen schnellen DDT gegen Jey. Während die Usos Probleme hatten, rief das Publikum in Cleveland – der eigentlichen Heimatstadt von The Miz: „We want Mizdow!” Diese Ablenkung erlaubte es Jey, kurz nach Luft zu schnappen und seinen Bruder Jimmy einzuwechseln.

Jimmy drehte das Match mit einem Samoan Drop und konnte The Miz in einen Aufgabegriff nehmen, nachdem er sich zuvor aus dem Figure-Four-Leglock befreit hatte. Es sah alles nach einem Titelgewinn der Usos aus.

Als Jimmy aufs oberste Seil stieg, um den Sieg mit einem Splash einzufahren, rollte sich The Miz aus dem Ring und machte sich mit Mizdow auf dem Weg zur Umkleide. Die Usos sprangen den Champions hinterher, um sie an der Flucht zu hindern, aber The Miz schlug mit dem Slammy zu. Dies bedeutete die Disqualifikation und erfüllte einen Zweck: The Miz und Damien Mizdow konnten Cleveland mit ihren Tag-Team-Champion-Gürteln verlassen.

WWE TLC
WWE TLC
Get WWE Network
WWE TLC
WWE TLC
Get WWE Network

Die Usos besiegten die WWE-Tag-Team-Champions The Miz & Damien Mizdow durch Disqualifikation

CLEVELAND —The Miz & Damien Mizdow behielten den WWE-Tag-Team- Champion-Titel nach einer Disqualifikationsniederlage bei TLC, als The Miz einen der Herausforderer mit dem Slammy seines Stunt-Doubles traf. 

Das WWE-Universum hatte Jimmy & Jey Uso wenige Tage zuvor zum Tag-Team des Jahres 2014 gekrönt. Diese Slammy-Auszeichnung wollten die Brüder durch den Gewinn des WWE-Tag-Team-Champion-Titels bestätigen. Aber The Miz und sein Stunt-Double Mizdow versuchten Ablenkungsmanöver, Kopfspielchen und setzten sogar den Slammy ein, um das Gold zu behalten.

The Miz und Jey Uso waren zu Beginn des Matches im Ring. Die Zuschauer in der  Quicken Loans Arena sahen diverse Pin-Versuche und einen Damien Mizdow, der jede Aktion nachahmte. Als Jimmy in das Match kam, war es vorbei mit den humorvollen Szenen. Er war immer noch sehr wütend über The Miz und dessen verdächtige Versuche, Naomi mit einem der Hollywood-Agenten des Fantastischen in Verbindung zu bringen. Jimmy wollte dem selbsternannten A-Promi eine Lektion erteilen. Unter anderem gab es einen doppelten Vertical Suplex zu sehen, bei dem The Miz über eine Minute lang kopfüber von den Usos gehalten wurde. Mizdow kopierte die Aktion in der Ecke und übersah völlig, dass sein Boss etwas Hilfe nötig hatte.

Video: Miz macht Naomi ein Angebot

Der ehemalige WWE-Champion The Miz fand einen intelligenten Weg, um sein Team wieder in eine überlegene Position zu bringen. Nachdem er sich von den athletischen Flugaktionen der Usos erholt hatte, zeigte er äußerst harte Kicks und einen schnellen DDT gegen Jey. Während die Usos Probleme hatten, rief das Publikum in Cleveland – der eigentlichen Heimatstadt von The Miz: „We want Mizdow!” Diese Ablenkung erlaubte es Jey, kurz nach Luft zu schnappen und seinen Bruder Jimmy einzuwechseln.

Jimmy drehte das Match mit einem Samoan Drop und konnte The Miz in einen Aufgabegriff nehmen, nachdem er sich zuvor aus dem Figure-Four-Leglock befreit hatte. Es sah alles nach einem Titelgewinn der Usos aus.

Als Jimmy aufs oberste Seil stieg, um den Sieg mit einem Splash einzufahren, rollte sich The Miz aus dem Ring und machte sich mit Mizdow auf dem Weg zur Umkleide. Die Usos sprangen den Champions hinterher, um sie an der Flucht zu hindern, aber The Miz schlug mit dem Slammy zu. Dies bedeutete die Disqualifikation und erfüllte einen Zweck: The Miz und Damien Mizdow konnten Cleveland mit ihren Tag-Team-Champion-Gürteln verlassen.