Daniel Bryan weigert sich den WWE Weltschwergewichts-Champion-Titel abzugeben

Daniel Bryan weigert sich den WWE Weltschwergewichts-Champion-Titel abzugeben

CHICAGO — Der WWE Welt-Schwergewichts-Champion Daniel Bryan betrat WWE Payback mit einer unmöglich zu treffenden Entscheidung. So schien es jedenfalls. Doch die Wahl seinen ruhmreichen Titel abzugeben, um den Job seiner Frau Brie Bella zu retten, mag an dem Titelträger genagt haben, seine Sorgen wurden gelindert, als Brie das WWE-Universum schockte und sie davon in Kenntnis setzte, dass sie die Karriere die sie so liebt beendet.

Die Entscheidung in Bildern

Während Stephanie McMahon Bryan und Brie dem WWE-Universum in Chicago ankündigte, sah sich der Aufgabeexperte vor der schwierigsten Entscheidung seiner Karriere. Nach einem verbalen Schlagabtausch zwischen Bryan, Brie und Stephanie, forderte die Miteigentümerin der WWE eine Entscheidung.

Doch das war der Moment in dem Brie einschritt. Da Bryan womöglich in Erwägung zog seinen Titel auszuhändigen, schlug Brie in Stephanies Gesicht und kündigte selbstlos ihr WWE Arbeitsverhältnis. Und der schöne „Total Divas“ Star ließ es damit nicht gut sein. Sie ohrfeigte ihre frühere Chefin weiter ins Gesicht bevor die Chicago Fans mit ihrem Ehemann – und regierenden Champion – in den „YES!“-Ruf einstimmten und Stephanie wortwörtlich aus der Halle rannte. 

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen