NXT TakeOver: Unstoppable Ergebnisse, 20. Mai 2015: NXT Champion Kevin Owens’ Titelmatch gegen Sami Zayn endete im Chaos als Samoa Joe bei NXT ankam

Finn Bálor besiegte Tyler Breeze um Herausforderer Nr. 1 für den NXT Titel zu werden

ORLANDO, Florida – Während das ausverkaufte NXT TakeOver: Unstoppable alles auf den Kopf stellte, brach das völlige Chaos im NXT Championtitel Match aus, das NXT Women's Titelmatch zeigte ein völlig neues Level der Damen Action und eine neue Macht stieg zwischen die gelben Seile und verursachte ein wahres Erdbeben.

NXT TakeOver: Unstoppable Ergebnisse, 20. Mai 2015: NXT Champion Kevin Owens’ Titelmatch gegen Sami Zayn endete im Chaos als Samoa Joe bei NXT ankam

Nach einer mysteriösen Attacke gegen Hideo Itami auf dem Parkplatz der NXT Arena, nur wenige Stunden vor TakeOver: Unstoppable, wurde entschieden, dass er nicht in der Lage war ein Match zu bestreiten.

Die Folgen? Das zuvor festgesetzte Triple Threat NXT Titel Herausforderer Nr. 1 Match wurde in ein heftiges Einzelmatch zwischen Finn Bálor ( der einem extrem einschüchternden dämonischen Look hatte) und einem extrem selbstverliebten Tyler Breeze umgewandelt. Und inmitten der unfassbaren Action, nachdem er vom Einzugsweg der Arena auf seinen Gegner gesprungen war, fertigte der Dämon ihn mit dem Coup de Grace ab.

Als sich der Staub gelegt hatte, wurde der NXT Champion Kevin Owens dabei gesichtet, wie er seinem neuen Herausforderer Nummer eins auf einem Backstage Monitor zusah.

Charlotte & Bayley besiegten Emma & Dana Brooke

NXT TakeOver: Unstoppable Ergebnisse, 20. Mai 2015: NXT Champion Kevin Owens’ Titelmatch gegen Sami Zayn endete im Chaos als Samoa Joe bei NXT ankam

In den letzten Augenblicken eines explosiven Tag-Team-Showdowns zwischen den viert innovativsten Diven bei NXT, schickte Bayley Dana Brooke aus dem Ring und machte den Weg frei für Charlotte, um Emma durch Natural Selection zu besiegen.

Baron Corbin besiegte Rhyno

Rhyno vs. Baron Corbin Highlight: NXT TakeOver: Unstoppable

Baron Corbin nimmt es mit dem herausragenden Rhyno auf.

Nachdem er die Herausforderung durch das ECW Original Rhyno vor einer Woche beantwortet hatte, zündete er die Zündschnur für eine Schlägerei die außer Kontrolle geriert – Baron Corbin besiegte die legendäre Man Beast mit End of Days.

Die NXT Tag Team Champions Blake & Murphy besiegten Enzo Amore & Colin Cassady

NXT TakeOver: Unstoppable Ergebnisse, 20. Mai 2015: NXT Champion Kevin Owens’ Titelmatch gegen Sami Zayn endete im Chaos als Samoa Joe bei NXT ankam

Es ist erst zwei Wochen her, dass die NXT Tag Team Champion Blake & Murphy das freche Duo aus Enzo Amore & Collin Cassady im Backstage überfallen hatten und diese waren vom ersten Moment des Matches aus Rache aus.

Aber gerade als es schien als seien Enzo und Cassady einem Sieg nahe, tauchte Alexa Bliss wie aus dem Nichts auf und griff Carmella an, die die Herausforderer zum Ring begleitet hatte. Dann, als das Chaos tobte, schubste die hinterhältige Diva Enzo Amore von den Seilen und besiegelte das Schicksal der Nr.1 Herausforderer.

Die NXT Women’s Championesse Sasha Banks besiegte Becky Lynch

Becky Lynch vs. Sasha Banks Highlight: NXT TakeOver: Unstoppable

Becky Lynch trifft in einer äußerst körperlichen Schlacht auf NXT Women's Championesse Sasha Banks.

Während der Total Divas Star Eva Marie im Publikum saß, bersuchte Becky Lynch die NXT Women's Championesse Sasha Banks in einer höchst persönlichen Schlacht um die Diven Vorherrschaft abzusetzen.

Und erst nachdem die kämpfenden Schönheiten im Ring alles aus sich herausgeholt hatten, schaffte es Sasha ihre entschlossene Herausforderin von den Seilen zu schlagen und sie mit dem Bank Statement wie aus dem Nichts zur Aufgabe zu zwingen.

NXT Champion Kevin Owens vs. Sami Zayn endete ohne Wertung

Samoa Joe konfrontiert Kevin Owens: NXT TakeOver: Unstoppable

Samoa Joe konfrontiert NXT Champion Kevin Owens nachdem dieser Sami Zayn angegriffen hatte.

In einem mit höchster Spannung erwarteten Rückmatch trafen die ehemaligen besten Freunde Sami Zayn und Kevin Owens um die NXT Championtitel aufeinander.

Die Kopfspielchen des Champion zu Beginn machten schnell Platz für eine echte Schlägerei, sowohl im Ring als auch außerhalb sowie inmitten des NXT Universums. Zurück im Ring, schien Zayn wie ein Besessener eine Antwort für beinahe alles zu haben, was Owens ihm entgegen warf – jedenfalls bis sich die Action wieder nach draußen verlagerte und Owens ihn unvermittelt mit einer Pop-Up Powerbomb in die Ringabsperrung traf. Von dort an, soillte der brutale Champion nicht mehr locker lassen und ließ eine echte Angriffswelle auf seinen schutzlosen Kontrahenten niederprasseln und keinen Platz für eine ärztliche Untersuchung ließ.

Als Owens den verletzten Gegner zurück in den Ring schliff und eine ganze Schar von Ringrichtern ihn nicht lange genug zurückhalten konnten, damit Zayn untersucht werden konnte, versuchte der NXT Präsident körperlich einzugreifen. Owen antwortete mit einem Kopfstoß gegen ihn, um sich dann einen Stuhl zu suchen.

Dann, aus dem Nichts, betrat Samoa Joe das NXT Universum! Der knallharte Athlet kletterte ohne Zögern in den Ring und stand Angesicht zu Angesicht mit dem brutalen Titelträger. Owens entschied sich letztendlich zu einem Rückzug und ließ das angeheizte NXT Universum im Unklaren darüber, was als nächstes passieres wird.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen