NXT Women’s Champion Asuka besiegte Billie Kay, Peyton Royce und Nikki Cross

Asuka hat keine Antworten für Nikki Cross parat: NXT TakeOver: San Antonio

Asuka trug während des NXT Women's Championtitel Fatal 4-Way Matchs bei NXT TakeOver: San Antonio erheblichen Schaden davon, als sie es mit Nikki Cross zu tun bekam.

Asuka ist vielleicht der bis heute dominanteste Champion der NXT Geschichte, doch ein Fatal 4-Way Championtitel Match steckt stets voller Überraschungen.

Die besten Freundinnen Billie Kay und Peyton Royce sowie die stets unberechenbare Nikki Cross brachten das Beste mit was sie bieten hatten, jede von ihnen mit einer anderen Strategie, um die "Empess of Tomorrow" von ihrem Thron zu stoßen. Kay und Royces Allianz reichte aus, um ihnen für eine Weile die Kontrolle zu bringen. An einer Stelle fertigte das BFF-Paar sogar Cross mit einem üblen doppelten Suplex durch einen Tisch in der Nähe der Kommentatoren ab.

Doch trotz der zahlenmäßigen Unterzahl konnte Asuka sich schließlich durchsetzen und die Kontrolle gewinnen. Kay und Royce konnten den Angriffen bald nicht mehr standhalten und als Asuka Royce mit einem Kick gegen den Kopf traf, war die Sache klar: Asuka erhält ihre Rekordregentschaft aufrecht.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen