Das erste Tryout von WWE in Deutschland hat begonnen

Das erste Tryout von WWE in Deutschland hat begonnen

Mehr als 40 Männer und Frauen machen in dieser Woche beim historischen ersten Tryout von WWE in Deutschland den ersten Schritt zum WWE Superstar-Dasein.

Das Tryout, das am Sonntag begann und bis Mittwoch dauert, findet in der Motorworld in Köln statt und umfasst Athleten aus fast zwei Dutzend verschiedenen Ländern. Das  Tryout wird von WWE Performance Center Head Coach Matt Bloom, Robbie Brookside und Sarah Stock betreut. Zwei der europäischen NXT-Superstars, der Deutsche Marcel Barthel und der Südtiroler Fabian Aichner, stehen ebenfalls als Übungsleiter zur Verfügung.

Die Athleten, die an dem Camp teilnehmen, bestehen aus einem breiten Spektrum an Sportarten und Disziplinen, darunter Profi-Ringen, Mixed Martial Arts, Boxen, Strongman Wettbewerbe, Rugby, Basketball, Handball und Bodybuilding. Auch zahlreiche Wettbewerber aus der europäischen Independent-Szene kämpfen darum, sich von der Masse abzuheben.

Das erste Tryout von WWE in Deutschland hat begonnen

Unter den Teilnehmern befinden sich unter anderem:

  • Ilja Rukober, besser bekannt unter dem Ringnamen Ilja Dragunov. Der gebürtige Russe wurde von SmackDown Superstar Alexander Wolfe ausgebildet und gab vor sechs Jahren sein Profi-Debüt. Als ehemaliger Shotgun Champion für Westside Xtreme Wrestling in Deutschland gewann er 2016 das 16 Carat Gold Turnier der Promotion und wrestlete kürzlich den WWE UK Champion Pete Dunne in einem Match für PROGRESS Wrestling.
     
  • Die französische Wrestlerin in dritter Generation Camille Grignon. Die 25-jährige Grignon steht seit acht Jahren im Ring und hat gegen und neben ehemaligen Mae Young Classic-Konkurrentinnrn wie Killer Kelly, Jazzy Gabert und Ayesha Raymond gekämpft. Sie ist auch Trapezkünstlerin an einer Zirkusschule.
     
  • Deutscher Strongman xChampion Raffael Gordzielik. Gordzielik ist 1,98 m groß, wiegt 375 Pfund und hat halbprofessionellen Football gespielt, sowie Camps für NFL Europe besucht.
     
  • Jurn Sijtzema, alias Jurn Simmons aus Heeg, Niederlande. Sijtzema, der 2017 an einem WWE Tryout in London teilnahm, ist ein ehemaliger wXw Unified World Wrestling Champion. Er hat in den USA, im Nahen Osten, in ganz Europa und in Großbritannien im Ring gestanden.
     
  • Der 20-jährige französische Wrestler Edwige Trabouillet, der beruflich unter dem Decknamen Mila Smidt antritt. Trabouillet war Freestyle-Grappler und Gymnast, bevor er sich vor zwei Jahren dem Sport widmete.
     
  • Independent Wrestling-Veteran Emil Sitoci aus den Niederlanden. Mit einem Vorwissen in Judo und Turnen zog Sitoci im Alter von 18 Jahren in die USA, um zu lernen, wie man wrestlet. Er hat mit Kevin Owens, Jushin "Thunder" Liger und Billy Gunn zwischen den Seilen gestanden.
     
  • Kroatiens Vesna Busic-Chaer, der unter dem Decknamen Wesna antritt. Busic-Chaer startete 1998 im Sport-Entertainment durch und hat in mehr als 20 Ländern, darunter den USA und Japan, gewrestlet.
     
  • Der 28-jährige Christopher Oketch, ein 1,80 m großer Strongman, der in Katar und seiner Heimat Kenia Wettbewerbe gewonnen hat.
     
  • Der 23-jährige Aleksandar Jaksic aus München, der unter dem Namen LX Ken antritt. Jaksic, ein ehemaliger semiprofessioneller Basketballspieler, lernte an der Battle Arts Academy von Santino Marella in Kanada. Derzeit trainiert er unter dem ehemaligen WCW Cruiserweight, TV und Tag Team Champion Alex Wright.

Folgt den WWE Digital Plattformen in den nächsten Tagen, um mehr über das Kölner Tryout zu erfahren. Weitere Informationen zur Bewerbung für ein zukünftiges WWE Tryout findet Ihr unter WWEPerformanceCenter.com.

Das erste Tryout von WWE in Deutschland hat begonnen

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen