SAnitY besiegten Undisputed ERA in einem Six-Man Tornado Tag Team Match

SAnitY vs. Undisputed ERA - Six-Man Tornado Tag Team Match: WWE NXT, 7. Februar 2018

Es ist ein heilloses Durcheinander, als zwei der gefährlichsten Fraktionen von NXT in einem feindlichen Showdown aufeinandertreffen, bei dem praktisch alles legal ist. Video mit freundlicher Genehmigung des preisgekrönten WWE Network.

In dem, was vielleicht der erlösende Abschluss ihrer monatelangen Rivalität mit der Undisputed ERA war, fand SAnitY Vergeltung gegen Adam Cole, Kyle O’Reilly & Bobby Fish und triumphierte in einer brutalen Schlägerei, die sich durch die gesamte Center Stage zog. Angesichts der intensiven Feindseligkeit zwischen den Teams und der lockeren Regeln des Tornado-Match-Formats - keine Tags erforderlich, keine Disqualifikationen oder Count-Outs werden durchgeführt, und der einzige Weg zum Sieg führt über Pinfall oder Submission (Aufgabe) im Ring - war ein Chaos zu erwarten.

Die beiden Gruppierungen prallten im ganzen Gebäude aufeinander und nutzten die ihnen zur Verfügung stehenden Waffen ausgiebig. Beide Teams teilten aus und steckten ein: Alexander Wolfe hämmerte mit einem Stahlstuhl auf O'Reilly ein, Cole beförderte Eric Young in die Ringtreppe und Killian Dain schickte Fish von der Bühne auf seine Teamkollegen.

Obwohl Dains Wutausbruch verlangsamt wurde, als er einen Senton verfehlte und durch einen Tisch stürzte, machte The Beast of Belfast den Unterschied. Nachdem die Undisputed ERA Young & Wolfe effektiv ausgeschaltet hatte, kehrte Dain in den Ring zurück und zerstörte Cole, O'Reilly & Fish einer nach dem anderen und beförderte schließlich Fish mit der Ulster Plantation zum Sieg auf die Matte. Dain, der seine benommenen Teamkollegen auf die Beine half, thronte hoch über dem Schutthaufen des Schlachtfelds und befehligte den Ring, wie es nur das freigelassene Beast of Belfast konnte.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen