Fotos | Videos
"> Wells Fargo Center Philadelphia PA

Zeit und Ort

Donnerstag, Feb 1 | 02:00

Wells Fargo Center
Philadelphia, PA

Wo es läuft

Holt Euch das Network

When to watch

Donnerstag, Feb 1 | 02:00

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Nikki Cross besiegte Lacey Evans

Nikki Cross vs. Lacey Evans: WWE NXT, 31. Januar 2018

Das stets verstörende Nikki Cross strifft auf "The First Lady of NXT" Lacey Evans.

PHILADELPHIA — Lacey Evans denkt vielleicht zweimal nach, bevor sie Nikki Cross erneut herausruft.

Evans beschrieb das SAnitY-Mitglied vor zwei Wochen bei NXT als "klassenlose Psychopathin" und die verrückte Cross verschwendete keine Zeit, Evans in ihrem Einzelmatch in die Hände zu bekommen. 

Als die Glocke ertönte, entfesselte Cross eine Salve aus Schlägen auf Evans, doch The Lady of NXT schreckte nicht zurück und reagierte mit ihrer eigenen harten Attacke per Roundhouse-Kick.

Die chaotische Offensive des SAnitY-Mitglieds war für Evans jedoch zu viel. Nachdem sie The Lady of NXT ins Wanken brachte, packte Cross ihren Swinging Fisherman's Neckbreaker zum Pinfall aus.

 

TM61 besiegten The Ealy Brothers

TM61 vs. The Ealys: WWE NXT, 31. Januar 2018

Shane Thorne & Nick Miller kehren zum ersten Mal seit über einem Jahr zurück und kämpfen gegen die hochgewachsene Zwillinge Gabriel & Uriel Ealy.

TM61 machte genau genau dort weiter, wo sie seit ihrem letzten In-Ring-Auftritt bei NXT vor mehr als einem Jahr aufgehört hatten und sorgten auf dem Weg zu einem emphatischen Sieg über The Ealy Brothers für Aufsehen. 

Nick Miller & Shane Thornes lang ersehnte Rückkehr in den Ring blieb jedoch nicht ohne Herausforderungen. Das turmhohe Zwillingsgespann aus Gabriel & Uriel Ealy nutzte seine Größe und Stärke sowie einen unerlaubten Wechsel zur rechten Zeit, um einen frühen Vorteil zu erlangen. 

Miller & Thorne reagierte mit ihrer typischen energievollen Offensive und fertigten ihre Gegner mit Thunder Valley zum Sieg ab. Es war ein mächtiger, beeindruckender Sieg, der es noch passender machte, dass das australische Duo in einem Interview nach dem Match im Backstage ankündigte, dass sie jetzt unter dem Namen "The Mighty" bekannt sein werden.

 

Roderick Strong besiegte Tyler Bate, um Nr. 1 Herausforderer für den WWE United Kingdom Championtitel zu werden

Roderick Strong vs. Tyler Bate - WWE U.K. Championship No. 1 Contender's Match: WWE NXT, Jan. 31, 2018

Roderick Strong and Tyler Bate fight for the right to challenge WWE United Kingdom Champion Pete Dunne. Video courtesy of the award-winning WWE Network.

Roderick Strong überdauerte Tyler Bate in einem knallharten Match und wurde der Nr. 1 Herausforderer für Pete Dunnes WWE United Kingdom Championtitel. 

Nachdem er vor zwei Wochen unverschämter Weise Lars Sullivan herausgerufen hatte, schien Strong entschlossen, sich eine Chance zu verdienen gegen The BruiserWeight für den WWE UK-Titel anzutreten. The Messiah of the Backbreaker zog eine Vielzahl von knallharten Slams gegen Bate heraus, aber der junge Brite zeigte mit jedem beherzten Comeback wahren Mut. 

Strong blieb jedoch entschlossen seinen Gegner unten zu halten, indem er eine Reihe von Manövern ablieferte, denen selbst Bate nicht standhalten konnten. 

Nachdem er Back-to-Back-Knie gegen Bates Kinnfolgen ließ, schickte Strong den ehemaligen WWE United Kingdom Champion mit dem Gesicht voran auf die Matte. Dann quälte er Bates' bereits durch weichgeklopften Rücken mit End of Heartache und verdiente sich ein WWE U.K. Championtitel Match gegen Pete Dunne.