Lacey Evans besiegte Aliyah

Aliyah vs. Lacey Evans: WWE NXT, 17. Januar 2018

Aliyah trifft auf "The Lady of NXT," Lacey Evans. Video mit freundlicher Genehmigung des preisgekrönten WWE Network.

Aliyah und Lacey Evans lieferten sich einen heftigen Schlacht, in der es hin und her ging, um Momentum in der NXT Women's Division, doch die hart-umkämpfte Begegnung endete abrupt, als Evans mit der rechten Hand ins Gesicht ihrer Gegnerin schlug, um den Pinfall azum Sieh einzufahren.

Nach dem Match schnappte sich The Lady of NXT das Mikrofon und warf General Manager William Regal vor, dass "die niedrigsten Formen des gesellschaftlichen Mülls" wie Nikki Cross, Kairi Sane und andere in der Women's Division antreten. Evans Schimpftirade wurde von Shansa Baszler unterbrochen, die Evans dazu veranlasste, schroff das Ringside-Areal zu verlassen.

The Queen of Spades begab sich dann in den Ring, um die regungslose Aliyah in ihren erbarmungslosen Kirifuda Clutch zu nehmen. NXT Women’s Champion Ember Moon hatte genug gesehen und eilte zur Rettung zum Ring, während Baszler den Ring verließ.

Moon forderte sofort Baszler zu einem Match heraus, aber die ehemalige MMA-Kämpferin war nur an einem Kampf interessiert, wenn es um Moons NXT Women's Titel ging.

Nach der hitzigen Begegnung, machte Regal das Match während eines Interviews im Locker Room offiziell. Am Samstag, den 27. Januar, bei TakeOver: Philadelphia, wird es Ember Moon gegen Shayna Baszler für den NXT Women's Championtitel heißen!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen