Lars Sullivan besiegte Roderick Strong in einem Nr. 1 Herausforderer Turnier-Match

Roderick Strong vs. Lars Sullivan: WWE NXT, 20. Dezember 2017

Der Messiah of the Backbreaker und die Ein-Mann-Abrissbirne von NXT kämpfen um den letzten Platz im Fatal 4-Way Match für den nächsten Nr.1 Herausforderer nächste Woche.

Mit dem begehrten letzten Platz im Fatal 4-Way Nr. 1 Herausforderer Match in der nächsten Woche, zeigte Roderick Strong keine Anzeichen von Einschüchterung, als er sich mit der Ein-Mann-Abrissbirne von NXT, Lars Sullivan, anlegte. Strong nahm das Heft gegen den viel größeren Gegner in die Hand und schaffte es sogar, den Giganten mit Schultern wie Felsen vom obersten Seil zu superplexen, doch Sullivan machte bereits bei Eins den Kickout.

Strong setzte den Angriff fort, verpasste Sullivan Knietritte und warf ihn mit einem Olympic Slam auf die Matte, aber keiner der Angriffe schien dem 300-Pfünder etwas auszumachen. Als Strong von den Seilen sprang, um einen weiteren Schuss auf Sullivan abzufeuern, pflückte ihn der massive Superstar aus der Luft und warf ihn für einen Pop-Up-Powerslam nach oben. Dann schlug Sullivan Strong mit seinem Freak Accident Slam auf die Bretter und fertigte den beliebten Messiah of the Backbreaker zum Pin ab.

Mit dem Sieg geht Sullivan – der im Einzelmatch noch ungeschlagen ist – in das Fatal 4-Way Match ein, wo er auf Aleister Black, Johnny Gargano und Killian Dain trifft, um den nächsten Herausforderer für NXT Champion Andrade “Cien” Almas bei NXT Takeover: Philadelphia zu bestimmen.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen