Fotos | Videos
"> Full Sail University Winter Park FL

Zeit und Ort

Donnerstag, Dec 21 | 02:00

Full Sail University
Winter Park, FL

Wo es läuft

Holt Euch das Network

When to watch

Donnerstag, Dec 21 | 02:00

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Kyle O'Reilly & Bobby Fish besiegten Eric Young & Killian Dain und gewinnen den NXT Tag Team Championtitel

SAnitY vs. Kyle O'Reilly & Bobby Fish - NXT Tag Team Championtitel Match: WWE NXT, 20. Dezember 2017

Die Rivalität zwischen SAnitY und Undisputed ERA heizt sich auf, als Eric Young & Killian Dain ihre NXT Tag Team Titel riskieren. 

ORLANDO — The Undisputed ERA war seit ihrer Ankunft bei NXT eher unartig als artih, doch Kyle O’Reilly & Bobby Fishs Wünsche in dieser Weihnachtszeit wurden trotzdem erfüllt. Mit Hilfe ihres Undisputed ERA Kollegen Adam Cole verpassten O'Reilly & Fish den Erzrivalen SAnitY einen vernichtenden Schlag, womit sie Eric Young & Killian Dain in einem wilden Titelmatch besiegten, um die NXT Tag Team Championtitel zu gewinnen.

Obwohl O'Reilly & Fishs Expertenwissen in Sachen Aufgabe (Submission) und Angriff es ermöglichten, Young für einen Großteil des Matchs zu isolieren, wendeten SAnitY das Match, als der gigantische Killian Dain eingewechselte. So wirkungsvoll The Beast of Belfast auch war, stellte sich doch Coles Störung am Ring als der wahre Game-Changer heraus. The Panama City Playboy half O'Reilly & Fish heimlich zu verschiedenen Gelegenheiten, wobei er auch Dain in einem kritischen Moment mit der Schulter zuerst in den Stahl-Ringpfosten rammte 

Young versuchte Cole zu neutralisieren, indem er ihn mit einem Suicide Dive traf, aber die Entscheidung des Veteranen, seine Gegner aus den Augen zu lassen, gab O'Reilly & Fish die Gelegenheit, die sie brauchten. Nach der Rückkehr in den Ring, wurde Young von O'Reilly & Fish mit einer vernichtenden High-Low-Kombination begrüßt, die den Sieg besiegelte. 

Oh du Fröhliche, hört ihr das Glockenläuten? Die erste Titelregentschaft von Undisputed ERA bei NXT wurde eingeläutet!

 

Lars Sullivan besiegte Roderick Strong in einem Nr. 1 Herausforderer Turnier-Match

Roderick Strong vs. Lars Sullivan: WWE NXT, 20. Dezember 2017

Der Messiah of the Backbreaker und die Ein-Mann-Abrissbirne von NXT kämpfen um den letzten Platz im Fatal 4-Way Match für den nächsten Nr.1 Herausforderer nächste Woche.

Mit dem begehrten letzten Platz im Fatal 4-Way Nr. 1 Herausforderer Match in der nächsten Woche, zeigte Roderick Strong keine Anzeichen von Einschüchterung, als er sich mit der Ein-Mann-Abrissbirne von NXT, Lars Sullivan, anlegte. Strong nahm das Heft gegen den viel größeren Gegner in die Hand und schaffte es sogar, den Giganten mit Schultern wie Felsen vom obersten Seil zu superplexen, doch Sullivan machte bereits bei Eins den Kickout.

Strong setzte den Angriff fort, verpasste Sullivan Knietritte und warf ihn mit einem Olympic Slam auf die Matte, aber keiner der Angriffe schien dem 300-Pfünder etwas auszumachen. Als Strong von den Seilen sprang, um einen weiteren Schuss auf Sullivan abzufeuern, pflückte ihn der massive Superstar aus der Luft und warf ihn für einen Pop-Up-Powerslam nach oben. Dann schlug Sullivan Strong mit seinem Freak Accident Slam auf die Bretter und fertigte den beliebten Messiah of the Backbreaker zum Pin ab.

Mit dem Sieg geht Sullivan – der im Einzelmatch noch ungeschlagen ist – in das Fatal 4-Way Match ein, wo er auf Aleister Black, Johnny Gargano und Killian Dain trifft, um den nächsten Herausforderer für NXT Champion Andrade “Cien” Almas bei NXT Takeover: Philadelphia zu bestimmen.

 

WWE United Kingdom Champion Pete Dunne besiegte Tyler Bate

Tyler Bate vs. Pete Dunne - WWE United Kingdom Championtitel Match: WWE NXT, 20. Dezember 2017

The BruiserWeight verteidigt seinen WWE U.K. Championtitel gegen den Langzeitgegner Tyler Bate.

Ihr könnte meinen, dass es bei Pete Dunne vs. Tyler Bate unmöglich sein würde, ihrem unvergesslichen WWE U.K. Titelmatch bei TakeOver: Chicago gerecht zu werden – eine hypnotisierende Schlacht, die Redakteure von WWE.com als das beste Match des Halbjahres gehalten hatte - und ihr würdet nicht Recht behlten.

Mit weniger als zwei verbleibenden Wochen im Jahr 2017 gaben The Bruiser Weight und "Textbook" Tyler dem NXT-Universum einen weiteren Klassiker zum genießen und, wie in Chicago, stand Dunne am Ende eines atemberaubenden Matchs (knapp) als Champion fest.

Full Sail Live sah voller Ehrfurcht zu, wie sich die Begegnung von einer brillanten Matten-Wrestling-Vorstellung zu einem Smash-Mouth-Brawl entwickelte. Die ganze Zeit lebte Dunne seine sadistischsten Neigungen aus, kratzte das Gesicht des Wunderkinds und stampfte auf seinen Fingern herum. Bate, der sich weigerte aufzugeben, steckte nicht nur die Prügel weg, sondern gab sie auch wieder zurück und nutzte seine schiere Kraft, um The BruiserWeight mit Suplexen durch den Ring zu schleudern und führte beinahe mit einem seiner Lieblings-Moves, dem Tyler '97, die Entscheidung herbei. 

Bate wurde durch seine Entscheidung alle Register zu ziehen, zu Fall gebracht und versuchte einen letzten riskanten Angriff, mit einem German Superplex. Bemerkenswerterweise befreite sich Dunne aus dem Move, landete auf seinen Füßen und setzte zum Bittere Ende an und ließ Bate auf die Matte plumpsen. Der Three-Count war zu diesem Zeitpunkt geradezu akademisch.

Es war alles andere als einfach, doch Dunne bewies erneut, dass selbst sein härtester Gegner seinen Matchplan überdenken muss, wenn er Dunne den WWE U.K. Championtitel nehmen will.