Trent Seven & Tyler Bate besiegten Pete Dunne & Mark Andrews

Trent Seven & Tyler Bate vs. Pete Dunne & Mark Andrews: WWE NXT, 29. November 2017

Das Team aus Trent Seven & Tyler Bate legt sich mit WWE United Kingdom Champion Pete Dunne & Mark Andrews in einem gewaltigen Tag-Team-Showdown an.

Trent Seven & Tyler Bate waren nicht einverstanden mit der Art wie WWE United Kingdom Champion Pete Dunne seinen U.K.-Kollegen Wolfgang vor einigen Wochen im Stich gelassen hat, als die Unispuited ERA beide Männer attackierte. Deshalb forderten sie Dunne zu einem Tag-Team-Match heraus, vorausgesetzt, Dunne konnte jemanden finden, der mit ihm zusammenarbeitete.

Dunne schaffte es, Mark Andrews zu überzeugen, an seiner Seite anzutreten, mit der Vereinbarung, dass, wenn sie gewinnen würden, Andrews eine Chance auf den WWE United Kingdom Titel bekommen würde. Das daraus resultierende Hauptmatch war ein Fünf-Sterne-Showdown, der das NXT-Universum beeindruckte.

Die Teams wechseltn sich mit Manövern ab, die schier unvorstellbar schienen. Nach einem chaotischen Hin und Her übernahm Bate die Kontrolle über die Begegnung und lieferte einen Tyler Driver '97 auf den Bruiserweight ab, um den Sieg zu sichern.

Nach dem Match kam Dunnes Unerbittlichkeit mit voller Wucht zur Geltung, als er seinen eigenen Tag-Team-Partner von hinten attackierte und ihn in der Mitte des Rings liegen ließ.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen