Fotos | Videos
"> Toyota Center Houston TX

Zeit und Ort

Donnerstag, Nov 23 | 02:00

Toyota Center
Houston, TX

Wo es läuft

Holt Euch das Network

When to watch

Donnerstag, Nov 23 | 02:00

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Ruby Riot besiegte Sonya Deville

Ruby Riot vs. Sonya Deville: WWE NXT, 22. November 2017

Nachdem Sonya deville sie mit einer Knöchelverletzung auf die Verletzenbank befördert hatte, kehrt Ruby Riot zurück, um die Rechnung mit dem Submission Wizard zu begleichen.

Ruby Rio und Sonya Deville mögen vielleicht in SmackDown LIVE und Raw ein neues zu Hause gefunden haben, aber sie hatten immer noch Rechnungen bei NXT offen. Riot war auf  Vergeltung aus, nachdem Deville im Oktober den Knöchel der Punkrockerin verletzt hatte, während The Jersey Devil versprochen hatte, den Job zu beenden, den sie beim letzten Mal nicht beenden konnte: Riot den Knöchel zu brechen, wenn sie sich das nächste Mal im Ring trafen.

Deville kam gefährlich nahe an ihr Ziel heran und kam ihrem Ziel in einem hart-umkämpften Match gefährlich nahe, als sie Riot in einen Ankle Lock nahm. Genau wie im Oktober, weigerte sich die tapfere Riot auf die Matte zu klopfen, mit der Unterstützung der NXT-Fans im Toyota Center, gelang es ihr die Seile zu erreichen und eine Pause zu erzwingen.

Deville stritt sich mit dem Schiedsrichter und gab Riot die Gelegenheit, wieder Fuß zu fassen. Die Punk-Rock-Boxerin überraschte dann Deville mit einem Wind-up-Overhead-Kick, um den Pinfall-Sieg zu erzielen.

Da beide Superstars jetzt bei unterschiedlichen Sendungen ihrem Tagesgeschäft nachgehen, kann Riot sich damit trösten, dass sie es ihrer Erzfeindin abschließend zeigen konnte.

 

Pete Dunne besiegte Johnny Gargano und hielt den WWE U.K. Titel

Pete Dunne vs. Johnny Gargano - WWE United Kingdom Championtitel Match: WWE NXT, 22. November 2017

The BruiserWeight und Johnny Wrestling bestreiten ein spannendes WWE U.K. Titel Match. 

Johnny Gargano hat sein ganzes Herz und seine Seele in sein WWE United Kingdom Titel-Match gegen Champion PPete Dunne gesteckt, aber wie es in den letzten Monaten der Fall war, fand sich Johnny Wrestling erneut auf der Verliererseite wieder und suchte nach Antworten, wie er außerhalb der Tag-Team-Division als Einzelkämpfer Fuß fassen kann.

Bevor die Hand des BruiserWeight zum Sieg erhoben wurde, lieferten er und Gargano sich einen echten Klassiker, der das NXT-Universum in Atem hielt. Während NXT-Fans Wechselgesänge von "BruiserWeight" und "Johnny Wrestling" machten, brachten Dunne und Gargano eine chirurgisch genaue Performance auf die Matte, wechselten sich mit  Wrestling-Holds ab und konterten sich gegenseitig mit innovativen, brutalen Moves(einschließlich eines erstaunlichen Topes in einen DDT auf dem Boden von Gargano).

Zurück im Ring, legte Gargano den Gargano Escape an, aber der grausame und rücksichtslose U.K. Champion biss Gargano in die Finger und zwang ihn, den Griff zu lösen. Als Dunnes Mundschutz kurz darauf herausfiel, nutzte Gargano schnell den Vorteil, überraschte den knienden Champion mit einem Superkick und schrammte knapp an einem "Fall" vorbei.

Gargano und Dunne tauschten lieferten sich daraufhin einen brutalen Schlagabtausch, den  Johnny Wrestling scheinbar für sich entscheiden konnte. Er versuchte als nächstes einen Slingshot-Spear, doch der Bruiserweight traf ihn mit einem Unterarmschlag gegen das Kinn und entsorgte ihn schließlich mit dem Bitter End zum Sieg.

Trotz der erstaunlichen Anstrengung, die er vorbrachte, war Gargano sichtlich beunruhigt, da er wieder einmal verloren hatte. Wie wird sich dieser jüngste Rückschlag auf seine Psyche auswirken und was bedeutet das für seine Entwicklung bei NXT? Und was hält die Zukunft, nach der größten Titelverteidigung seiner Regentschaft, für den Bruiserweight bereit?