NXT Videos: Strong und Roode prügeln sich in Grudge-Match

Roderick Strong besiegte Bobby Roode

Roderick Strong vs. Bobby Roode: WWE NXT, 30. August 2017

Die bittere Rivalität zwischen Roderick Strong und dem neuen SmackDown LIVE Superstar Bobby Roode erreicht schließlich sein großes Finale.

In dem Wissen, dass es seine letzte Chance sein würde alle offenen Rechnungen mit dem ehemaligen NXT Champion Bobby Roode zu begleichen, bevor dieser sich als Vollzeitkraft SmackDown LIVE anschließt, ließ Roderick Strong all seine Wut an dem Glorious One aus. The Messiah of the Backbreaker ließ einen Breaker nach dem anderen ab und verschaffte Roodes Chiropraktiker Albträume.

Roode übernahm die Kontrolle nach einem Spinebuster auf den Hallenboden und verpasste, zum Ende des Matchs, Strong den Glorious DDT. Doch, Strong überstand den Pin indem er seinen Fuß auf das unterste Seil legte, was daran erinnerte wie Roode im Juli knapp dem Verlust des NXT Titels an Strong entging. Vielleicht mit allen persönlichen Beleidigungen über seine Familie im Hinterkopf, fand Strong einen neuen Ansatz und gab Roode, nachdem er einige Knee Strikes abgefeuert hatte, zwei aufeinanderfolgenden Heartache Backbreaker mit auf den Weg, um das match zu gewinnen und eine der heftigsten NXT Rivalitäten zu begraben.

Dann kam Drew McIntyre auf die Bühne und zeigte in Strongs Richtung, womit er offenbar andeutete, dass er Strong nach dem hart erarbeiteten Sieg für eine Titelchance würdige erachtete. Plötzlich wurde McIntyre von dem Triumvirat aus Adam Cole, Kyle O'Reilly & Bobby Fish aus dem Hinterhalt angesprungen. Cole gab dem NXT Champion eine DDT auf die Rampe mit und das Trio wehrte Security-Männer ab, um dann durch das Publikum zu verschwinden. Alle drei erklärten dreist, dass NXT nun ihnen gehöre, als sie das Gebäude verließen. NXT General Manager William Regal schäumte vor Wut.

NXT photos

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen