Peyton Royce besiegte Ruby Riot

Ruby Riot vs. Peyton Royce: WWE NXT, 30. August 2017

Zwei Wochen nachdem sie Billie Kay besiegt hat, nimmt Ruby Riot sich die andere Hälfte des Iconic Duo vor, Peyton Royce.

Zwei Wochen nachdem Ruby Riot gegen Billie Kay gewonnen hatte, schreckte The Iconic Duo vor nichts zurück, um Riot davon abzuhalten auch Peyton Royce  im Einzelmatch zu besiegen. Riot übernahm früh die Führung, doch eine Ablenkung von Kay ermöglichte Royce sich beinahe den Pinfall nach einem Death Valley Driver zu holen. Riot kämpfte sich zurück, powerbombte Royce und schaltete dann sowohl Kay als auch Royce mit einem Tope Suicida aus.

Royce versuchte danach sich von Riot loszueisen und zog die Aufmerksamkeit des Ringrichters auf sich. In dem Moment zog Kay Riot aus dem Ring und trat ihr ins Gesicht, wodurch Royce leichtes Spiel hatte und Riot nach einem überflüssigen Fisherman Suplex pinnen konnte.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen