View photos | Watch highlights
"> -

Zeit und Ort

Donnerstag, Apr 27 | 02:00

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Nikki Cross und Ruby Riot prügeln sich

WWE NXT: 26. April 2017

ORLANDO, Florida — Nikki Cross  eröffnete NXT in eher ungewöhnlicher Art und Weise. Das fanatische Mitglied von SAnitY rief am Mikro Ruby Riot "zum spielen heraus".

Ihr Einfall mit dem schottischen Superstar zu Spielen beinhaltet weder Tanz- noch Brettspiele. Stattdessen wartete sie für ihre Rivalin im Ring, um dann zuzuschlagen. Die beiden Rivalinnen kämpften wild innerhalb und außerhalb des Rings, bis eine Gruppe von Ringrichtern und NXT-Offiziellen dazwischen ging.

 

Drew McIntyre besiegte Andrade “Cien” Almas

Drew McIntyre vs. Andrade "Cien" Almas: WWE NXT, 26. April 2017

Drew McIntyre will sein Momentum bei NXT in einem Match gegen den stets selbstbewussten Andrrade "Cien" Almas fortsetzen – Zur Verfügung gestellt von WWE Network.

Drew McIntyre wartet nicht lange, um sich bei NXT einen Namen zu machen. Der kürzlich zurückgekehrte Superstar wirkte ziemlich beeindrucken, seit er seine Talente zwischen die schwarz-gelben Seile mitgebracht hatte und gab mit einem Sieg über Andrade “Cien” Almas ein weiteres mächtiges Statement ab.

Der arrogante Almas lieferte McIntyre einen beherzten Widerstand, inklusive einiger brutaler Chops auf seine Brust, doch am Ende konnte der Schotte sich mit einem Big Boot ins Gesicht den Pin holen.

Mitwirkende Superstars

 

Aleister Black besiegte Kona Reeves

WWE NXT: 26. April 2017

Kona Reeves ging gegen Aleister Black sofort mit donnernden Schlägen in die Offensive. Leider reichte Reeves anfängliche Salve aber nicht aus, um Black auszubremsen.

Der mysteriöse Black feuerte mit einem Hagel an Tritten zurück und fertigte Reeves mit einem Roundhouse Kick gegen den Kiefer ab. Ein weiterer emphatischer Sieg für Black und ein weiterer Gegner, der nichts weiter tun konnte als "Fade to Black" wörtlich zu nehmen.

Mitwirkende Superstars

 

Nikki Cross vs. Ruby Riot fand offiziell nie statt

Ruby Riot vs. Nikki Cross: WWE NXT, 26. April 2017

Ein geplantes Match zwischen Ruby Riot und Nikki Cros gerät außer Kontrolle, noch bevor der Glocke geschlagen werden konnte – Zur Verfügung gestellt von WWE Network.

Mit jeder weiteren Begegnung ist zu spüren, wie der Hass zwischen Nikki Cross and Ruby Riot weiter anwächst. Die beiden sollten ein Match haben, stattdessen attackierte Cross Riot hinterrücks während dem Einzug und entfachte eine unbändige Schlägerei.

Cross und Riot prügelten sich die Bühne und Einzugsrampe entlang, bis Ringrichter und NXT-Offizielle versuchten dazwischen zu gehen. Der erste Versuch der Offiziellen ging schief, da Riot sie wegschubste, um dann von der Bühne herab auf Cross zu springen. Schließlich wurden die beiden wilden Gegnerinnen aber voneinander getrennt... vorerst.

Mitwirkende Superstars

 

WWE United Kingdom Champion Tyler Bate besiegte Jack Gallagher

Tyler Bate vs. Gentleman Jack Gallagher - WWE United Kingdom Championtitel Match: WWE NXT, 26. April 2017

Gentleman Jack Gallagher wird zum erst zweiten Athleten, der Tyler Bate in einem NXT-Ring für den WWE United Kingdom Titel herausfordert – Zur Verfügung gestellt von WWE Network.

WWE United Kingdom Champion Tyler Bate und Gentleman Jack Gallagher könnten 100 Mal miteinander wrestlen und würden trotzdem immer noch etwas neues und unterhaltsames zeigen. Diese britischen Superstars enttäuschten auch diesmal nicht, als sie erstmal vor dem NXT-Universum aufeinandertrafen.

Gallaghers technisches Können kam voll zur Geltung, als er Bates' Gliedmaße wie einen Bretzel flocht. Bate zeigte das Herz eines Champions zu haben, als er den Schmerz des Aufgabegriffs aushielt. Bate konnte sich schließlich befreien und einen Rolling-Wheel-Kick abliefern, um dann mit dem Tyler Drive '97 den Sieg klarzumachen.