Fotos | Videos
"> -

Zeit und Ort

Donnerstag, Apr 20 | 02:00

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Hideo Itami schaltet Bobby Roode eiskalt mit dem GTS aus

Hideo Itami kehrt zurück, um NXT Champion Bobby Roode zu konfrontieren: WWE NXT, 19. April 2017

Mit dem NXT Titel im Blick, macht Hideo Itami eine emphatische Rückkehr, ganz zum Verdruss des Glorious One.

ORLANDO, Florida— NXT Champion Bobby Roode wechselte innerhalb weniger Sekunden von euphorisch zu schläfrig, dank einer mächtigen Botschaft von Hideo Itami.

Mit erhobenem Haupt und dem neugestalteten NXT Titel um seine Hüften, betrat Roode die Full Sail University voller Entschlossenheit damit zu prahlen, wie er Shinsuke Nakamura bei TakeOver: Orlando blamiert hat. Doch als der Glorious One erklärte, dass niemand verdient habe in "seinem" NXT zu sein, stürmte Itami – nun vollständig von seiner Nackenverletzung im Oktober genesen – in den Ring, um Roode eine zu kleben. 

Roode zog sein Jacket aus und krempelte die Ärmel hoch, bevor er auf Itami losging, doch es nützte nichts: Itami nahm Roode trotzdem auf seine Schultern und verpasste ihm den Go-To-Sleep. Der international gefürchtete Superstar hob dann den NXT Titel auf, um ihn genauer zu betrachten, während NXT-Offizielle einige Minuten lang ihre Mühe hatten, einen bewusstlosen Roode von der Matte zu kratzen.

WWE NXT könnt ihr euch in Deutschland exklusiv auf WWE Network ansehen, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag live oder im Anschluss On-Demand.

 

Andrade "Cien" Almas besiegte Danny Burch

Andrade Almas

Falls Andrade “Cien” Almas wirklich vom Nachtleben abgelenkt sein sollte, wurde das gegen Danny Burch nicht deutlich.

Inmitten wachsender Spekulationen, dass er sich die Nächte mit Parties um die Ohren schlägt, ließ Almas die Kritiker gegen Burch verstummen. Burch dehnte Ciens Finger und verdrosch ihn brutal, doch der erfahrene Athlet machte den Fehler Almas den Rücken zuzudrehen. Der Luchador nutzte diesen Taktikfehler, indem er Burch auf den Hinterkopf schlug, um dann die Double-Knees in die Ringecke und einen Hammerlock DDT zum Sieg abzuliefern.

Wo steigt jetzt die Party?

 

Aliyah & Liv Morgan besiegten Peyton Royce & Billie Kay

Liv Morgan & Aliyah vs. Peyton Royce & Billie Kay: WWE NXT, 19. April 2017

Liv Morgan & Aliyah versuchen sich nach wochenlangen Schikanen an Peyton Royce & Billie Kay zu rächen.

Nachdem sie sich letzte Woche im WWE Performance Center ihren Tyrannen entgegengestellt hatten, trafen Liv Morgan & Aliyah Peyton Royce & Billie Kay  wo es wirklich schmerzte: im Ring.

Das Momentum wechselte in diesem rasanten Tag-Team-Match mehrfach. Als das selbsternannte "Iconic Duo" sich mit einer illegalen Hilfestellung von Kay Morgan aus dem Pin-Dilemma schummeln wollte, Morgan schnellte durch den Ring und dropkickte Kay von der Ringumrandung, was Aliyah die Chance gab Royce zum Pin einzurollen. Geschockt und fassungslos über ihre Schlappe, bekamen Royce & Kay einen gewaltigen Wutanfall.

Mitwirkende Superstars

 

Tye Dillinger besiegte Eric Young in einem Stahlkäfig-Match

Tye Dillinger vs. Eric Young - Steel Cage Match: WWE NXT, 19. April 2017

The Perfect 10 will SAnitYs unorthodoxen Anführer in einem riskanten Stahlkäfig-Match besiegen.

In seinem letzten Match bei NXT, ging Tye Dillinger volles Risiko – riskierte sein NXT-Vermächtnis, seine Gesundheit und damit seine Zukunft bei SmackDown LIVE – um seine offenen Rechnungen mit Eric Young in einem eins gegen eins im Stahlkäfig zu begleichen.

Der gesetzlose Rahmen brachte eine selten gesehene Aggression beim normalerweise ausgeglichenen Dillinger ans Tageslicht, doch das passte gut zu Youngs rücksichtsloser Hingabe, die der verstörte Anführer von SAnitY zeigte, als er mit einem Elbow-Drop vom Käfig herunter sprang. Young genoss seine Dominanz jedoch zu lange und musste bald einen Tye-Breaker durch The Perfect 10 einstecken.

Dillingers Weg zum Sieg, ein Ausstieg durch die Tür, war klar, bis Youngs SAnitY Kollegen, Killian Dain, Alexander Wolfe und Nikki Cross, die Arena stürmten. Cross sprang dem Ringrichter außerhalb des Rings auf den Rücken, sodass Drain die Tür verschließen konnte und Dillingers Flucht den Riegel vorschob. Ihre Einmischung brachte prompt Roderick Strong, Kassius Ohno und Ruby Riot heraus, deren Erscheinen für ausgeglichene Seiten sorgte und eine gewaltige Prügelei zwischen den sechs Superstars entfachte.

Dain brach schließlich in den Käfig ein, doch Dillinger hatte die passende Antwort, indem er mit einem Crossbody-Block vom oberen Ende der Konstruktion auf den großen Iren und Young sprang. Gerade als Wolfe über den Käfig kletterte, um einen letzten Versuch zu unternehmen, "The Perfect 10" aufzuhalten, schlüpfte Dillinger durch die Tür und holte sich den Sieg.

Als so etwas wie einen letzten Gruß, sperrte Dillinger SAnitY in den Käfig ein, bevor er von Ohno und Strong zum Sieg auf die Schultern genommen wurde und unter lauten "Thank you, Tye"-Rufen auf das NXT-Universum herabblickte.