Shinsuke Nakamura besiegte TJ Perkins

Shinsuke Nakamura vs. TJ Perkins: WWE NXT, 8. März 2017

In seinem ersten Match nach seiner Verletzung aus TakeOver: San Antonio, trifft der "King of Strong Style auf TJ Perkins – Zur Verfügung gestellt von WWE Network.

Trotz der Rückkehr nach einer schlimmen Knieverletzung, ging Shinsuke Nakamura sofort in die Vollen und unterzog sein Knie in einem Match gegen den Aufgabespezialisten TJ Perkins einer harten Belastungsprobe.

Die beiden Superstars kennen sich gut, da sich zusammen in New Japan Pro Wrestling Dojos in Kalifornien und Japan trainiert haben. Beide versuchten sich zu Beginn des Matchs vorsichtig abzuklopfen, bis Nakamura einem Dropkick von Perkins auswich und den Fil-Am Flash in die Ringumrandung krachen ließ.

Perkins drehte das Match zu seinen Gunsten, indem er das zuvor verletzte Knie ins Visier nahm. Der frühere Cruiserweight Champion nutzte seine Schnelligkeit und Agilität, um in der Angriffsposition zu bleiben und zielte es immer wieder auf Nakamuras Knie ab. Doch der King of Strong Style kämpfte sich zurück und holte sich mit dem Kinshasa den Sieg.

Nach seiner erfolgreichen Rückkehr wird Nakamura nun seine Aufmerksamkeit auf den NXT Championtitel Showdown zwischen Bobby Roode und Kassius Ohno in der nächsteb Woche richten. Regal gab bekannt, dass der Gewinner dieses Matchs den Titel bei TakeOver: Orlando, in der Nacht vom 1. auf den 2. April, gegen den King of Strong Style verteidigen werde.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen