-

Zeit und Ort

Mittwoch, Jan 11 | 02:00

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Billie Kay & Peyton Royce besiegten Sarah Bridges & Macey Evans

Asuka will sich an Billie Kay & Peyton Royce rächen: WWE NXT, 11. Jan. 2017

Asuka, die außerhalb der Full Sail University von Billie Kay & Peyton Royce angegriffen wurde, eilt eine furiose Asuka auf der Suche nach Vergeltung in den Ring.

ORLANDO, Florida — Billie Kay & Peyton Royce haben wochenlang behauptet die NXT Women's Division anzuführen. Sie wollten ihre Aussage diese Woche mit Taten untermauern. Bevor NXT auf WWE Network startete, griff das australische Duo den NXT Women's Champion Asuka auf dem Parkplatz der  Full Sail University an. Dann stiegen sie zwischen Sarah Bridges & Macey Evans in die Seile, wo sie sich schließlich den Sieg holten.

Kay & Royce badeten im Ruhm ihrer Heldentat, doch die "Empress of Tomorrow" war entschlossen sich an ihnen zu rächen und kämpfte sich ihren Weg durch WWE Offizielle zum Ring, wo sie dann aber ihren Rivalinnen zum Opfer fiel. Asuka fand in SAnitYs Nikki Cross eine ungewöhnliche Verbündete, die Kay & Royce in einem fanatischen Tobsuchtsanfall wegjagte. Leider stellte sich heraus, dass Cross den NXT Women's Champion für sich alleine wollte und fertigte Asuka mit einem Dropkick von den Seilen herab aus. Während Asukas Championtitel-Regentschaft mit jedem Tag neue Höhen erreicht, fragen sich viele, wer die "Empress of Tomorrow" vom Thron verdrängen könnte. Es wird klarer, dass es nicht nur eine einzelne Athletin sein könnte, sondern ein Trio aus den hinterhältigsten NXT Superstars.

 

Elias Samson besiegte Jonathan Cruz

Elias Samson takes out Jonathan Cruz

Nach einer weiteren "unplugged" Performance driftete Elias Samson zum Ring, um gegen Jonathan Cruz anzutreten. Cruz versucht "The Drifter" unvorbereitet mit einer Reihe von Roll-Ups zu erwischen, doch Samson dankte es ihm mit einer vernichtenden Clothesline. Samson ließ seine Wut an Cruz aus, um die Sache dann mit einem brutalen Reverse-Neckbreaker zu beenden.

Mitwirkende Superstars

 

Andrade "Cien" Almas besiegte Oney Lorcan

Oney Lorcan vs. Andrade "Cien" Almas: WWE NXT, 11. Jan. 2017

Zwei Wochen nach ihrer spannenden Schlacht in Osaka, treffen Oney Lorcan und Andrade "Cien" Almas in einem Rückmatch aufeinander.

Oney Lorcan und Andrade “Cien” Almas begeisterten das NXT-Universum in Osaka, Japan, vor einigen Wochen in einer Schlacht, die Lorcan erfolgreich für sich entscheiden konnte. Das Publikum in der Full Sail University stand geschlossen hinter dem Schläger aus Boston, als Almas versuchte seinen mit Kopfspielen zu beeinflussen. Doch Lorcan war nicht in der Stimmung für Spielchen, dropkickte Cien aus dem Ring und schnappte sich ihn für einen Neckbreaker auf den Hallenboden. Zurück im Ring konnte Almas jedoch die Richtung des Matchs verändern, indem er sich Raum verschaffte und Lorcans Knie ins Visier nahm, was es ihm ermöglichte einen Hammerlock-DDT zum Sieg folgen zu lassen.

Nach der Schlacht fragte Dasha Fuentes Cien, was man 2017 von ihm erwarten könnte. Zuerst beschimpfte er das NXT-Universum, dann sagte Almas, dass er in diesem Jahr zwei Namen auf seiner Liste habe. Er hakte den ersten mit seinem Sieg über Lorcan ab. Er machte in zwei Sprachen deutlich, wer der zweite war: "Roderick Strong, ich warte auf dich!".

Mitwirkende Superstars

 

NXT Tag Team Champions #DIY besiegten The Revival

#DIY vs. The Revival - NXT Tag Team Championtitel Match: WWE NXT, 11. Jan.  2017

#DIY und The Revival treffen erneut um die NXT Tag Team Titel aufeinander.

Nachdem ihre epische Schlacht zum besten Match 2016 gewählt worden war, brauchte es nicht viel mehr, um die Bühne für eines der größten Rückmatches in der NXT-Geschichte zu bereiten. Scott Dawson & Dash Wilder streckten drei Finger in die Luft, als sie angesagt wurden, um der Welt zu sagen, wie dieser Showdown ausgehen würde, während  Johnny Gargano & Tommaso Ciampa mit ihrem noch frischen Titelgewinn bei TakeOver: Toronto überaus selbstsicher wirkten.

#DIY waren zum Start des Matchs geradezu on-fire und brachten The Revival ins Wanken, bis Dash & Dawson blinde Tags nutzten, um Gargano abzuschütteln und ihn für einen Angriff verwundbar zu machen. Die Herausforderer zielten erneut auf Garganos Knie ab und schlugen es gegen den stählernen Ringpfosten. Ein zäher Johnny Wrestling schaffte es beinahe Wilder einzurollen, doch Dawson lenkte den Ringrichter ab, um ihre Chancen aufrecht zu erhalten.

Obwohl The Revival ihre besten Ablenkungsmanöver und schmutzigen Taktiken einsetzten, biss Gargano auf die Zähne und erreichte schließlich Ciampa. Der knallharte Ciampa wendete das Blatt zu Gunsten von #DIY. Nach ein paar vernichtenden Dives auf den Hallenboden, wehrten Gargano & Ciampa The Revivals letzte Offensive ab, indem sie Dash & Dawson inmitten des Rings zurückließen. #DIY verpassten beiden Gegnern ihre patentierte Superkick/Running-Knee Kombination, um sich die drei Schläge auf die Matte zu verdienen und den NXT Tag Team Championtitel in ihren Besitz zu halten.

Doch Gargano & Ciampa wurden schmerzvoll daran erinnert, dass es mit einem Titel bei NXT keine Verschnaufpause gibt. Die Authors of Pain attackierten die Champions aus dem Hinterhalt, zerlegten #DIY in verstörender Art und Weise, ließen den Super Collider und eine Reihe brutaler Powerbombs folgen, um dann die NXT Tag Team Titel hochzureißen. Da ein Showdown zwischen diesen beiden Teams für TakeOver: San Antonio feststeht, wurde das letzte Kapitel von #DIYs Titel-Regentschaft bereits aufgeschlagen?