-

Zeit und Ort

Mittwoch, Dec 7 | 20:00/7 PMC

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

NXT Tag Team Champions #DIYs Feier wurde von The Revival und The Authors of Pain gestört

WWE NXT: 7. Dez. 2016

ORLANDO, Florida – Die neuen NXT Tag Team Champions #DIY wurden bei ihrem ersten Auftritt in der Full Sail University seit ihrem epischen Sieg über The Revival bei TakeOver: Toronto wie Helden gefeiert. Doch bevor Johnny Gargano & Tommaso Ciampa überhaupt ein Wort sagen konnten, störten die Authors of pain und WWE Hall of Famer Paul Ellering ihre Feierlichkeiten.

Der legendäre Manager pries den Erfolg seines Teams als Gewinner der Dusty Rhodes Tag Team Classic 2016 an, bis die ehemaligen NXT Tag Team Champions Scott Dawson & Dash Wilder hereinplatzten. Die selbsternannten "Top Guys" machten einen Bogen um Akam & Rezar und beanspruchten dann die rechtmäßigen Nr. 1 Herausforderer auf die Tag Team Titel zu sein. The Revival wies darauf hin, dass die Authors of Pain die Dusty Classic nur deshalb gewonnen hätten, weil sie Ellerings Monster dazu gebracht hätten Dawson & Wilder auf den Boden zu stoßen und unterstrichen dann, dass sie ihr nächstes Kapitel als NXT Tag Team Champions schreiben werden.

 

SAnitYs Eric Young & Alexander Wolfe besiegten No Way Jose & Rich Swann

No Way Jose & Rich Swann vs. SAnitY: WWE NXT, 7. Dez. 2016

No Way Jose & WWE Cruiserweight Champion Rich Swann wollen sich an den dezimierten SAnitY rächen. Zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

No Way Jose & Rich Swann wollten sich an SAnitY rächen, nachdem sie beide zuletzt brutal von der Anarchie liebenden Gruppierung vermöbelt worden waren. Etwas fehlte SAnity, das war sofort klar, es war Sawyer Fulton. Bevor das Match begann, nahm Eric Young etwas in die Hand, das aussah wie Fultons Jacke, spuckte darauf und warf sie aus dem Ring.

Mit Nikki Cross an der Ringseite lauernd, hatten Jose & Swann noch immer einen Nachteil, das hielt das elektrisierende Duo aber nicht davon ab eine dynamische Attacke gegen Young und dem aus Dresden stammende Alexander Wolfe auszuteilen. Diese hitzige Schlacht wurde aber plötzlich unterbrochen, als der gigantische Damo im Publikum auftauchte und Jose nach draußen zog, woraufhin Young seine Arbeit im Ring vollenden konnte, um den Sieg für SAnitY zu holen.

Damos einschüchternde Präsenz schien SAnity genauso zu überraschen und verwirren wir das NXT Universum. Der monströse Athlet lieferte sich ein Blickduell mit der Gruppierung, lief dann die Rampe hinauf, um Fultons Jacke aufzuheben und sie wieder fallen zu lassen.

Während Young & Wolfe in die Umkleide eilten, um sich nach Damos überraschendem Auftauchen zu sammeln, blieb Nikki Cross einige Schritte zurück. Der wahnsinnige Scott nahm sich einige Momente, um den NXT Women's Championtitel anzustarren und lief dann dem Superstar über den Weg, der den Titel in seinem Besitz hat, die unbesiegte Asuka.

 

Ember Moon besiegte Kimber Lee

Ember Moon vs. Kimber Lee: WWE NXT, 7. Dez.  2016

Ember Moon trifft auf Kimber Lee aus der Independent Szene. Zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

Kimber Lee hat ihr Bestes unternommen, um Ember Moon auszubremsen, doch die glühendheiße Moon konnte nicht aufgehalten werden und entfesselte ihr gesamtes Repertoire gegen lee. Am Ende kletterte Moon auf das dritte Seil, um mit ihrem typischen Corksrew-Stunner zuzuschlagen und sich den eindrucksvollen Sieg zu holen.

Mitwirkende Superstars

 

Shinsuke Nakamura besiegte Samoa Joe und gewann den NXT Championtitel

Samoa Joe vs. Shinsuke Nakamura - NXT Championship Match: WWE NXT, Dec. 7, 2016

See exclusive footage from the shocking NXT Championship battle between Samoa Joe and Shinsuke Nakamura in Osaka, Japan. Video courtesy of the award-winning WWE Network.

OSAKA, Japan —  Es war Samstag bei einem NXT Live Event in Osaka, als Samoa Joe seinen NXT Championtitel gegen Shinsuke Nakamura verteidigen musste. Das Rückmatch aus TakeOver: Toronto, wo Joe den begehrten Titel von den King of String Style gewonnen hatte, war nur wenige Tage zuvor, mittwochs bei NXT zu sehen.

Das NXT-Universum wurde Zeuge der Krönung eines neuen Champions, als Nakamura der erst zweite zweimalige NXT Champion wurde – Joe ist der andere.

Das Match begann mit einem ersten Abtasten der beiden Rivalen, auf der Suche nach einem frühen Vorteil. Der mächtige Joe nutzte schließlich den Vorteil seiner Körpergröße und Stärke, um den japanischen Herausforderer niederzuringen. Nakamura kämpfte sich zurück auf die Beine, wurde aber mit einem weiteren vernichtenden Manöver von Joe überwältigt. Die brutale Begegnung verlagerte sich nach draußen, wo Joe die stählernen Treppenstufen gegen seinen Gegner benutzen wollte, doch war es letztendlich der samoanische Aufgabespezialist, der kopfüber die das harte Objekt geschickt wurde. Ab diesem Moment wechselte das Momentum zu Nakamura,  der den monströsen Titelträger weiter bearbeitete, bis er seinen Kinshasa Finisher zum Sieg ansetzen konnte.

Nach dem Match wurde Nakamura im BAckstage von General Manager William Regal begrüßt, der dem neuen Champion zu einem hart-erkämpften Sieg gratulierte. Doch Regal setzte ihn auch davon in Kenntnis, dass Joe ein Rückmatch am 8. Dezember bei NXT Live in Melbourne, Australien beantragt hat. Oh, und das NXT Championtitel Match wird in einem Stahlkäfig stattfinden!

Nakamura and Joe to clash one more time: WWE.com Exclusive, Dec. 7, 2016

NXT General Manager William Regal informs newly-crowned NXT Champion Shinsuke Nakamura that he will defend his title against Samoa Joe one more time in Australia.