NXT Champion Samoa Joe besiegte Tye Dillinger (Kein Titel Match)

Tye Dillinger vs. Samoa Joe: WWE NXT, 9. Nov. 2016

"The Perfect 10" will seinen Platz bei NXT unter Beweis stellen, indem er gegen NXT Champion Samoa Joe antritt. Zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

Als Folge seiner Niederlage gegen Bobby Roode bei TakeOver: Toronto, war Tye Dillinger darauf aus seinen Platz bei NXT unter Beweis zu stellen. Nachdem Samoa Joe  zuerst über dessen Herausforderung lachte, schockte The Perfect 10 den NXT Champion mit einer Ohrfeige ins Gesicht, woraufhin der NXT General Manager William Regal dieses Main Event festlegte

Ein wütender Joe machte sich gegen Dillinger an die Arbeit, doch das laute Publikum in Ottawa stellte sich hinter ihren kanadischen Landsmann. Der NXT Champion bezwang The Perfect 10 und übernahm die Kontrolle über das Match, indem er Dillingers Knie mit brutalen Aufgabegriffen verrenkte und ihn dann in die Ecke prügelte. Dillinger erholte sich und kämpfte sich zurück, womit er Samoa Joe ins Wanken brachte. Doch, The Perfect 10 konnte Samoa Joe nicht abfertigen, was seinen Frust von Minute zu Minute anwachsen ließ. Dillinger hatte Joe in Position für den Tye-Breaker, aber Joe befreite sich und stampfte The Perfect 10 mit einer Powerbomb in die Bretter, legte dann den Coquina Clutch an und zwang Dillinger in die Bewusstlosigkeit.

Vor dem Match sagte Dillinger, dass er, wenn er dieses Match nicht gewinnen können würde, vielleicht nicht zu NXT gehören würde. Ein niedergeschlagener Dillinger dachte vermutlich über seine Worte nach, als er den Ring verließ. Was hält die Zukunft für The Perfect 10 bereit?

Für Samoa Joe ist die Zukunft klar. Der NXT Champion macht sich mit großen Selbstbewusstsein auf den Weg nach Osaka, um Samstagnacht seinen Titel gegen Shinsuke Nakamura zu verteidigen.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen