-

Zeit und Ort

Mittwoch, Oct 12 | 20:00/7 PMC

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

SAnitY besiegten Tye Dillinger & Bobby Roode (Dusty Rhodes Tag Team Classic - Erste Runde)

SAnitY debütieren bei NXT: WWE NXT, 12. Oktober 2016

Die chaotische Einheit SAnitY gibt ihr schockierendes NXT Debüt – und der deutsche NXT Superstar Alexander Wolfe ist ein Teil der Gruppierung! Die Gegner von SAnitY in der ersten Runde der Dusty Rhodes Tag Team Classic: Tye Dillinger & Bobby Roode.

ORLANDO, Florida — Anarchie hat diese Woche regiert, als NXT mit der aufregenden Ankunft von SAnitY startete. 

Das WWE Universum war ekstatisch zu sehen, wie Tye Dillinger und Bobby Roode sich für das Dusty Rhodes Tag Team Classic zusammentun. Die beiden inszenierten die perfekte Selbstbeweihräucherung vor dem Publikum, aber diese Prasserei wurde durch die Ankunft ihrer Gegner kurz gehalten.

SAnitY enthüllte sich nicht nur als Tag Team, sondern als eine Gruppe aus vier Leuten mit Kapuzenpullovern, die zum Ring durch dunklen Nebel heranschleichte. Die ersten beiden Mitglieder die enthüllt wurden, waren Sawyer Fulton und Alexander Wolfe, welche die chaotische Crew im Match vertreten sollten. Fulton und Wolfe gingen sofort auf "The Perfect 10" los und gaben ihren Kohorten ausserhalb des Rings auch ein paar Möglichkeiten zu Schlägen gegen Dillinger.

Dillinger, der das "Classic" seines Mentors Rhodes gewinnen wollte, war bald auf sich alleine gestelllt, denn Roode kehrte im den Rücken, nachdem die Mitglieder von SAnity ihn anstarrten. Das war das Ende von "Glorious 10", denn ein Double-Team Move von SAnitY ließ sie in die zweite Runde einziehen.

Die Bestrafung endete hier allerdings nicht für Dillinger, denn die beiden anderen SAnitY Mitglieder kamen hinzu und attackierten ihn mit. Das kleineste Mitglied der Gruppe sprang auf Dillinger und es hagelte Schläge auf "The Perfect 10", bevor sie sich als Nikki Cross zu erkennen gab.

Das letzte mysteriöse Mitglied gab Dillinger mit einem Wheelbarrow Neckbreaker den Rest. Er zog seine Maske ab und es kam Eric Young zum Vorschein. In wenigen Minuten hat SAnitY das Dusty Rhodes Tag Team Classic und NXT auf den Kopf gestellt.

 

 

Billie Kay besiegte Liv Morgan

WWE NXT: October 12, 2016

Nachdem sie von Billie Kay und Peyton Royce nach ihrer Niederlage gegen Asuka vor zwei Wochen verspottet wurde, will Liv Morgan gegen die "Femme Fatale" Vergeltung. 

Das Jersey Girl war von Anfang an aggressiv und warf Kay auf den Ringboden, aber war der rabiaten Australierin bald ausgeliefert. Kay fand Gefallen daran Morgan zu quälen, aber die lebhafte Morgan aus New Jersey schlug zurück. Als Peyton Royce ihre Freundin in Gefahr sah, lockte sie Morgen an die Ringecke und gab damit Kay die Möglichkeit einen Big Boot zum Sieg anzusetzen.

 

 

Mitwirkende Superstars

 

TM-61 besiegten Tino Sabbatelli & Riddick Moss (Dusty Rhodes Tag Team Classic - Erste Runde)

TM-61 vs. Tino Sabbatelli & Riddick Moss – Dusty Classic: WWE NXT, 12. Oktober 2016

TM-61 treffen in der ersten Runde der Dusty Rhodes Tag Team Classic auf die NXT Rookies Tino Sabbatelli & Riddick Moss. NXT gibt es exklusiv auf dem preisgekrönten WWE Network zu sehen.

Die Emporkömmlinge Tino Sabbatelli & Riddick Moss wollten bei ihrem NXT Debüt in der ersten Runde des Dusty Rhodes Tag Team Classic einen Sieg feiern. Die Rookies hatten allerdings einen harten Start ins Turnier, denn sie trafen auf das erfahrene Duo TM-61.

Die Neulinge zeigten eine gute Show, indem sie ihre Größe und Stärke zu ihrem Vorteil nutzten und damit Shane Thorne & Nick Miller überrollten. Das australische Tag Team schlug allerdings zurück und räumte die selbst-ernannten "Richtigen Athleten" aus dem Weg, indem sie Sabbatelli nach Thunder Valley schickten und in die zweite Runde des Dusty Rhodes Tag Team Classic einzogen.

 

Mitwirkende Superstars

 

Shinsuke Nakamura kehrte zurück und knockte Samoa Joe aus

Shinsuke Nakamura kehrt zurück und konfrontiert Samoa Joe: WWE NXT, 12. Oktober 2016

Samoa Joes Wunsch wird erfüllt, denn er hat wochenlang die Rückkehr des “King of Strong Style“ verlangt. Doch der NXT Champion Shinsuke Nakamura kehrt nicht nur zurück, sondern stürmt auch direkt voller Wut auf Samoa Joe zu. NXT gibt es exklusiv auf

Die ehemaligen Tag Team Partner und NXT Tag Team Champions Wesley Blake und Buddy Murphy kamen zum Ring um ein Hühnchen miteinander zu rupfen. Aber gerade in dem Moment, als Murphy einen Vorteil hatte und mit einem riesen Satz über die Ringseile sprang, beendete Samoa Joe ihre Schlacht und verprügelte beide nach Strich und Faden.

Der Aufgabespezialist hatte eine Message an NXT General Manager William Regal: Die Zeit um eine Entscheidung zu treffen sei vorbei. "Bring mir Nakamura oder bring mir meinen Championtitel", maulte er und hielt die Show auf. Joe musste nicht lange auf eine Antwort warten, denn Shinsuke Nakamura kehrte das erste Mal seit dem Strecher von Joe zurück.

Der NXT Champion trug eine Halskrause und es sah danach aus, als ob er immer noch von der Attacke leidet, die ihn 6 bis 12 Wochen ausser Gefecht setzen sollte. Plötzlich aber schockierte der "King of Strong Style" seinen Rivalen, nahm die Halskrause ab und zog in Richtung Ring. Die beiden Krieger gingen aufeinander mit zahlreichen Schlägen los, bis sie vom Sicherheitpersonal getrennt wurden. Nakamura aber wehrte sich dagegen mit Händen und Füßen, wurde die Securities los und kam erneut zu Joe durch.

Obwohl Joe eine Überraschungsattacke versuchte, konnte er Nakamura nicht aufhalten. Als die Auseinandersetzung sich wieder in den Ring verlagerte, bekam Nakamura die Überhand und konnte einen Kinshasa gegen ihn zeigen. Der "King of Strongstyle" hat Samoa Joe damit gezeigt, dass der Aufgabespezialist ihn zwar verletzt hat, ihn allerdings nicht losgeworden ist und er bereit ist um seinen NXT Championtitel anzutreten.

 

Mitwirkende Superstars