-

Zeit und Ort

Mittwoch, Sep 28 | 20:00/7 PMC

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Die Dusty Rhodes Tag Team Classic 2016 beginnt nächste Woche

WWE NXT: September 28, 2016

ORLANDO, Florida — NXT begann diese Woche mit einer echten Blockbuster-Ankündigung von William Regal. Der NXT General Manager gab bekannt, dass die Dusty Rhodes Tag Team Classic im Herbst zurückkehren wird.

Das Ausscheidungsturnier mit 16 Teams, welches das Vermächtnis des verstorbenen WWE Hall of Famers würdigt, beginnt schon nächste Woche bei NXT. Das Finale findet bei NXT TakeOver: Toronto statt, am Samstag, den 19. November, exklusiv auf WWE Network!

Schaut zwischen heute und nächster Woche Mittwoch immer wieder einmal vorbei, um zu sehen welche Teams an der zweiten, jährlich stattfindenden Dusty Rhodes Tag Team Classic teilnehmen werden. 

Mitwirkende Superstars

 

Tye Dillinger besiegte Angelo Dawkins

WWE NXT: September 28, 2016

Währen die Nachbeben von Regals gewaltiger Ankündigung noch immer die Full Sail University erschütterten, begab Tye Dillinger sich in den Ring, um seine Siegesserie gegen Angelo Dawkins auszubauen. Der Superstar, der sich selbst als "The Curse of Greatness" bezeichnet, versuchte sein Bestes, um "The Perfect 10" auf "Dawkins Island" unter Verschluss zu halten, doch Dillinger konnte nicht aufgehalten werden. "The Perfect 10" holte sich einen eindrucksvollen Sieg mit dem Tye-Breaker.

Obwohl Dillinger schon durch seinen Sieg beeindrucken konnte, wurde seine Nacht nach der Glocke noch ein wenig mehr... glorious. Bobby Roode tauchte aus der Umkleide auf und gab bekannt, dass er die Dusty Rhodes Tag Team Classic gewinnen will. Roode erklärte, dass er für einen Sieg nicht bloß irgendeinen Partner benötige – er benötige den perfekten Partner.  Roode führte die Einladung sich zu verbünden weiter aus, indem er die Enge Beziehung von Dillinger zu "The American Dream" erwähnte. Dillinger akzeptierte und machte klar, dass er das "für Dusty" mache und machte das erste Team in der Classic zu einer Partnerschaft, die man als "perfect glorious" bezeichnen könnte.

 

 

Samoa Joes Zerstörung des NXT-Kaders hat begonnen

Samoa Joe beginnt mit dem Abriss des NXT-Kaders: WWE NXT, 28. Sept. 2016

Da NXT General Manager William Regal noch keine Entscheidung bezüglich des NXT Championtitels getroffen hat, beginnt Samoa Joe damit, sein Versprechen einzuhalten und durch das NXT Roster zu pflügen. Das Opfer seiner rücksichtslosen Attacke: Die Ealy

Mit den Gedanken beim Dusty Rhodes Tag Team Classic, wollten die amtierenden NXT Tag Team Champions The Revival zeigen wieso sie die "Top Guys" der Tag-Team-Action sind. Doch leider konnte das geplante Match der Champions gegen die debütierenden Zwillingsbrüder Gabriel & Uriel Ealy nie stattfinden, da Samoa Joe einfach an Scott Dawson & Dash Wilder vorbei stampfte und über die großen Zwillinge hinweg pflügte. The Revival zogen sich zurück, als der wütende Joe sie ins Visier nahm.

Der Aufgabespezialist erklärte, dass die Ealy Brüder die ersten beiden Opfer von Regals Unentschlossenheit bezüglich des NXT Championtitels seien. Joe nahm kein Blatt vor den Mund und drohte Regal und dem NXT-Kader, dass die gewalttätigen Angriffe weitergingen, bis eines von beiden Dingen passiert. "Bringt mir Nakamura oder gebt mir meinen Championtitel," brüllte er, bevor er einen der Ealys in die Treppenstufen schleuderte, um seine Botschaft glasklar zu machen.

 

Mitwirkende Superstars

 

Ember Moon besiegte Mandy Rose

Ember Moon vs. Mandy Rose: WWE NXT, 28. Sept. 2016

Ember Moon nimmt die Herausforderung an, die Mandy Rose auf Social Media gestellt hat. Wer setzt sich durch? Der mysteriöse neue Superstar oder die selbstbewusste Mandy Rose? Die komplette neue Episode von NXT gibt es exklusiv auf dem preisgekrönten

In den letzten Wochen hatte Mandy Rose keine Gelegenheit ausgelassen Ember Moon auf Social Media zu beleidigen, als sie behauptete, dass der mysteriöse NXT Newcomer nicht das Aussehen eines echten Superstars habe, anders als sie selbst. Die blonde Granate hatte die Chance ihren Worten durch Taten im Ring Nachdruck zu verleihen, gegen die wilde Moon.

Eine sichtlich angewiderte Mandy griff Moon schnell mit einem knallharten Forearm an, doch das erweckte bloß die tiefe Wut in Moon. Ember trotzte Roses besten Angriffen und ließ ihren typischen Diving-Stunner vom dritten Seil folgen, um sich den Three-Count zu holen.

 

Mitwirkende Superstars

 

The Authors of Pain besiegten Jesus Yurnet & Jonathan Cruz

WWE NXT: September 28, 2016

Paul Ellering führte seine monströsen Authors of Pain auch diese Woche zum Ring und das Ergebnis was kein anderes als in den letzten Matches des gewalttätigen Duos. Akam & Rezar zerstörten ihre Gegner mit voller Wucht, bevor sie sie von ihrem Leid erlösten.

Nach dem Schlagen der Glocke, schnappte Ellering sich das Mikrofon und gab bekannt, dass das erste Kapitel der chaotischen Geschichte der Authors mit ihrer Ankunft begonnen habe. Als nächstes, so sagte er, folge ein "Überfluss an Schmerzen" und fügte hinzu, dass dies alles sei, was das NXT-Universum zu diesem Zeitpunkt wissen müsse.

 

Mitwirkende Superstars

 

NXT Women’s Champion Asuka besiegte Liv Morgan Kein-Titelmatch)

WWE NXT: September 28, 2016

Nachdem Asuka erklärt hatte, dass keine Frau bei NXT bereit sei mit ihr in den Ring zu steigen, witterte Liv Morgan ihre Chance die Empress of Tomorrow herauszufordern. Sie bekam die Chance sich gegen Asuka zu beweisen. Obwohl Morgan eine sehr couragierte Leistung zeigte, reichte ihre Tapferkeit nicht aus, um den NXT Women's Champion zu besiegen. Asuka legte Morgan innerhalb von Sekunden auf die Matte, legte einen brutalen Aufgabegriff an und blieb unbesiegt. Nach dem Sieg schätzte die Empress of Tomorrow erneut ihre Konkurrenz ein und erklärte, dass "niemand bereit für Asuka" sei.

 

Hideo Itami besiegte Lince Dorado

Hideo Itami vs. Lince Dorado: WWE NXT, 28. Sept. 2016

Hideo Itami trifft im dieswöchigen NXT Hauptmatch auf den agilen Lince Dorado, der bereits bei Raw im Rahmen der Cruiserweight Division zu bestaunen war. Video courtesy of the award-winning WWE Network.

Nur wenige Tage nachdem er bei Monday Night Raw für Furore gesorgt hatte, sprang Lince Dorado für sein erstes Einzelmatch zwischen die gelben Seile von NXT, gegen den knallharten Hideo Itami. Der "Golden Lynx of Lucha Libre" (goldener Luchs des Lucha Libre) machte seinem Spitznamen schon zu Beginn alle Ehre, als er mit großer Agilität durch den Ring wirbelte und Itamis Angriffen aus dem Weg ging.

Doch Doarados Agilität war sein Verderben, da er schließlich mit der Brust zuerst in einen donnernden Kick von seinem Gegner sprang. Doch obwohl der katzenartige Superstar die Kontrolle mit einem wunderschönen Asai Moonsault auf den Hallenboden zurückgewinnen konnte, reichte es nicht, um Itami abzufertigen. Nachdem Dorado eine Shooting Star Press verfehlt hatte, entfesselte Itami eine Salve aus brutaler Kicks, bevor er schließlich bei Lince mit Go to Sleep die Lichter ausknipste und den Sieg holte.

Itamis Freude währte aber nicht lange, denn Austin Aries überfiel ihn hinterrücks. Die hinterhältige Attacke war jedoch von kurzer Dauer, da Itami den "The Greatest Man That Ever Lived" mit einem knapp verfehlten Kick in die Flucht schlug. Obwohl Aries diesmal entkommen konnte, wird es nicht mehr lange dauern, bis er Itami ohne Fluchtmöglichkeit gegenüberstehen wird.

 

Mitwirkende Superstars