Samoa Joe besiegte Apollo Crews

Apollo Crews vs. Samoa Joe: WWE NXT, 20. April 2016

Apollo Crews versucht, seine Siegesserie von Raw und SmackDown bei NXT fortzusetzen, doch dem agilen Newcomer steht ein gewaltiges Hindernis im Weg: Samoa Joe.

Samoa Joe war wütend darüber TakeOver: Dallas nicht mit dem NXT Championtitel verlassen zu haben und erklärte Apollo Crews zum nächsten Opfer seines Krieges zum Besten zu werden. Doch Crews ritt seit seinem Debüt nach WrestleMania bei Raw und SmackDown auf einer hohen Welle. Der Anführer der Apollo Nation verschaffte sich früh einen Vorteil, indem er Joe mit einem Headlock niederrang, doch der Veterane befreite sich und brachte Crews mit einer Salve von Schlägen ins Wanken.

Die beiden Superstars gaben wechselnd die Kontrolle aus der Hand, bis Samoe Joe sich durchsetzte und die Oberhand über Crews gewann. Der Veterane prügelte Crews in die Bretter, doch das feuerte seinen Gegner bloß an. Crews stürzte Joe mit einem Suplex, schaffte ihn mit einer großen Clothesline auf die Matte, der er einen bilderbuchreifen Moonsault folgen ließ, konnte den Aufgabespezialisten aber nicht abfertigen.

Crews versuchte aus der Situation mit einem Big-Boot und seiner Spinning-Powerbomb Kapital zu schlagen, doch rannte in einen Big Slam durch Joe. Der Aufgabespezialist reagierte mit einer Reihe von Faustschlägen auf Crews, bevor er den Coquina Clutch einrasten ließ und Crews zur Aufgabe zwang.

 

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen