"> -

Zeit und Ort

Mittwoch, Apr 13 | 20:00/7 PMC

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

Austin Aries besiegte Angelo Dawkins

Austin Aries vs. Angelo Dawkins: WWE NXT, 13. April 2016

Nach einem erfolgreichen Debüt gegen Baron Corbin bei TakeOver: Dallas, kehrt Austin Aries zurück, um gegen Angelo Dawkins anzutreten. Das Video wurde zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

DALLAS — Mit NXT TakeOver: Dallas im Rückspiegel, ging es für die Superstars von NXT darum sich in Position zu bringen, denn die Champions sind auf der Suche nach neuen Herausforderern. Währenddessen konnte das NXT-Universum kaum das Main Event der Woche erwarten, in dem The King of Strong Style, Shinsuke Nakamura, sein Debüt feierte.

Austin Aries besiegte Angelo Dawkins

Nach einem gewaltigen Sieg in seinem Debüt-Match gegen Baron Corbin bei TakeOver: Dallas, ritt Austin Aries  auf einer hohen Welle. Angelo Dawkins behauptet mit dem "Fluch der Großartigkeit" belegt zu sein, doch konnte er der Energie des "The Greatest Man That Ever Lived" nichts entgegensetzen. Dawkins versuchte Aries auf dem Boden zu halten, aber der NXT Newcomer löste sich und warf seinem Gegner alles entgegen, was er zu bieten hatte. Aries verpasste Dawkins mit einem vernichtenden Rolling-Elbow einen Kinnhaken und verbesserte seine NXT-Bilanz auf 2-0.

Mitwirkende Superstars

 

Alexa Bliss besiegte Tessa Blanchard

WWE NXT: 13. April 2016

Alexa Bliss war darauf aus zu zeigen, dass sie sich in den vergangenen Wochen eine Match um den NXT Women's Championtitel verdient hat. Doch die kleine, aber wilde, Athletin hatte in Person von Tessa Blanchard, die Tochter des WWE Hall of Famers und Four Horseman Gründungsmitglieds Tully Blanchard, einen harten Brocken vor sich. Die Wrestlerin in dritter Generation zeigte sich kämpferisch, doch Alexa hatte schließlich die Schnauze voll und haute Tessa mit einem harte Forarm-Schlag um. Bliss ließ Blanchards Bemühungen ein jähes Ende nehmen, als sie sie mit dem Glitz Flip den Sieg holte.

Mitwirkende Superstars

 

Johnny Gargano & Tommaso Ciampa besiegten The Vaudevillains

WWE NXT: 13. April 2016

Wenige Tage nach ihrem SmackDown-Debüt, wollten die Vaudevilains sich außerdem zurück in das NXT Tag-Team-Titelrennen bringen. Doch das hungrige Duo aus Johnny Gargano & Tommaso Ciampa wollten sich nach ihren getrennten Wegen der letzten Monate neu etablieren. Das männliche Duo schlug Gargano zusammen und konzentrierte sich auf Johnny Wrestlings Arm.

Der zähe Clevelander entschlüpfte den Fängen der Vaudevillains und taggte seinen hart zuschlagenden Partner ein, der English & Simon Gotch mit einer Salve von Schlägen überraschte. Gotch schnappte sich um ein Haar den unvorbereiteten Ciampa mit einem Roll-Up nach einem blinden Tag, doch Ciampa befreite sich mit einem Kick-Out und legte eine Deep-Armbar an. Gotch klopfte ab und bescherte damit Ciamoa & Gargano einen wichtigen Sieg.

 

Baron Corbin besiegte Tucker Knight

WWE NXT: 13. April 2016

Auch wenn er bei TakeOver gegen Austin Aries verloren hatte, wollte Baron Corbin beweisen, dass seine Niederlage ein unglücklicher Zufall war. Der Gewinner der Andre the Giant Memorial Battle Royal tat genau das, indem er den 320-Pfund schweren Tucker Knight in wenigen Minuten niederwalzte. Der Lone Wolf neutralisierte einen kurzen Angriff von Knight, um den großen Mann dann für End of Days in die Luft zu stemmen und ihn dann drei Schläge lang für den Sieg auf der Matte zu halten.

Mitwirkende Superstars

 

Bayley besiegte Liv Morgan

Bayley vs. Liv Morgan: WWE NXT, 13. April 2016

Kann Bayley nach dem Verlust des NXT Women’s Championtitels wieder Fahrtwind aufnehmen, indem sie sich gegen Liv Morgan behauptet? Das Video wurde zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

Obwohl es seltsam war Bayley ohne NXT Women's Championtitel zu sehen, stand das NXT-Universum noch immer geschlossen in ihrer Ecke, als sie gegen die Durchstarterin Liv Morgan antrat. Letztere zeigte keine Furcht, ging sofort auf die ehemalige Championesse los und zeigte ihre beeindruckende Agilität, doch die erfahrene Bayley erbrachte den Beweis, dass Asukas Sieg bei TakeOver sie nicht ausbremsen sollte und besiegte Morgan mit dem Belly-to-Bayley Suplex. Nach der Ringglocke schnappte sich Bayley das Mikrofon und bat das NXT-Universum sie nach ihrem Titelverlust nicht zu bedauern. Bayley sagte, dass es sie wütend gemacht habe den NXT Women's Titel verloren zu haben, aber sie machte die mutige Ansage noch immer aufrecht zu stehen und erneut Championesse zu werden.

Mitwirkende Superstars

 

Shinsuke Nakamura besiegte Tye Dillinger

Shinsuke Nakamura vs. Tye Dillinger: WWE NXT, 13. April 2016

Der "The King of Strong Style" will auf seinem epischen Sieg gegen Sami Zayn aufbauen und einen weiteren gegen "The Perfect 10" Tye Dillinger holen. Das Video wurde zur Verfügung gestellt vom preisgekrönten WWE Network.

Das NXT-Universum war begeistert das NXT TV-Debüt von The King of Strong Style, Shinsuke Nakamura, zu sehen, während Tye Dillinger dem Newcomer zeigen wollte, wieso er "The Perfect 10" genannt wird. Dillinger hat Nakamura leicht in den Bann gezogen, als er dem King of Strong Style seine Lieblingsnummer zeigte, doch Nakamura reagierte angemessen und lenkte Dillinger mit seinen eigenen Exzentrizitäten ab.

"The Perfect 10" hörte mit den Spielchen auf und schlug auf Nakamura ein, um zu versuchen den harten Gegner in der Defensive zu halten. Doch mit dem Publikum in seinem Rücken, schaffte es Nakamura schnell zurück auf die Beine und übernahm die Kontrolle, indem er Dillinger mit brutalen Schlägen überraschte, bevor er "The Perfect 10" mit dem Kinshasa abfertigte, um sich zweiten Sieg zwischen den gelben NXT-Seilen zu holen.

Mitwirkende Superstars