Samoa Joe besiegte Bull Dempsey

Samoa Joe besiegte Bull Dempsey

Nachdem er letzte Woche durch die Hände von Samoa Joe schlafen gelegt wurde, hatte Bull Dempsey vor sich an dem Aufgabespezialisten zu rächen. Doch Joe konnte nicht aufgehalten werden. Mit dem sich nähernden NXT Championtitel Showdown mit Finn Bálor wird Samoa Joe immer wilder. Demspey kam mit Schwung heraus, doch Samoa Joes Schwung war härter. Joe nahm Dempseys Bestes entgegen und stemmte sich dem entgegen und prügelte mit eigenen Schlägen auf den 300-Pfünder ein, bevor er den Coquina Clutch zum Sieg per Aufgabe anlegte.

Joe musste von Angehörogen der NXT Umkleide von Dempsey weggezogen werden, die dann von dem wütenden Samoaner demoliert wurden. Joe ließ erneut den Clutch an Bull einrasten, als NXT Präsident William Regal Joe aufforderte den Griff zu lösen. Der Nr.1 Herausforderer weigerte, bis Bálor zum Ring eilte und auf seinen Top-Herausfordere einschlug.

Diese beiden hitzköpfigen Rivalen ließen sich nicht trennen, obwohl Offizielle und NXT Superstars alles versuchten. Bálor und Joe prügelten sich durch die Arena, niemand war davor sicher. Joe schleuderte den NXT Champion über das Kommentatoren Pult und schaltete dabei Corey Graves aus. Bálor schüttelte den schmerzhaften Sturz ab und sprang vom Tisch auf Joe, womit er einen heftigen Schlagabtausch entfachte. Offizielle konnten die beiden endlich voneinander trennen, nachdem die Schlägerei sich zurück in den Ring verlagert hatte. Das NXT Universum konnte sich nur fragen, ob Dallas groß genug sein würde, um das Chaos auszuhalten, das diese beiden bei TakeOver erschaffen werden.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen