-

Zeit und Ort

Mittwoch, Mar 30 | 20:00/7 PMC

Wo es läuft

Holt Euch das Network

WWE NXT Ergebnisse : Alle Details

 

American Alpha besiegten Corey Hollis & John Skyler

WWE NXT: 30. März 2016

ORLANDO, Florida — Der Weg zu TakeOver: Dallas legte einen letzten Halt in der Full Sail University ein, nur zwei Tage bevor die heißeste Marke im Sports-Entertainment den Lone Star State einnimmt. Viele der Athleten, die bei der Extravaganza am Freitag im Einsatz sein werden, stiegen diese Woche bei NXT in den Ring, um letzte Feinjustierungen vor dem größten Abend ihrer Karrieren vorzunehmen. Wer geht gestärkt in die historische WWE Network Sendung?

Die neuesten WWE NXT Fotos ansehen

Das brandheiße Duo aus Jason & Chad Gable sind hochkonzentriert darauf die NXT Tag Team Championtitel diesen Freitag in Dallas zu erobern. Nichts konnte American Alpha vom Championtitelpfad abbringen, obwogl die hungrige Paarung aus Corey Hollis & John Skyler es versuchte. Jordan & Gable nahmen ihre Gegner in eindrucksvoller Weise auseinander, bevor sie Hollis mit Grand Amplitude zum Sieg pinnten. Auch wenn es sicher keine einfach Aufgabe werden wird, kann American Alpha das gleiche mit The Revival in Dallas anstellen?

 

Baron Corbin besiegte einen Lokalathleten

WWE NXT: 30. März 2016

Mit der Aussicht in wenigen Tagen Austin Aries' Debüt zu zerstören, wollte Corbin diese Woche mit seinem Gegner kurzen Prozess machen. Und das tat er auch. Der 'The Lone Wolf' krempelte seinen Gegner mit einer gewaltigen Clothesline um, bevor er seine Wut an seinem besiegten Kontrahenten mit dem Deep Six ausließ. Noch nicht fertig ließ Corbin nach der Glocke End of Days folgen und ließ damit Aries wissen, was ihn Freitagnacht erwarten wird,

 

Die NXT Tag Team Champions The Revival besiegten Steve Cutler & Tucker Knight

WWE NXT: 30. März 2016

Scott Dawson & Dash Wilder ritten seit dem gewinn der NXT Tag Team Titel auf einer Erfolgswelle und das war diese Woche nicht anders. Obwohl sie jedes Recht hatten bereits auf American Alpha zu schauen, ließen sie ihre Kontrahenten des Abends nicht aus den Augen. Die Champions dominierten ihre Gegner in brutaler Weise, holten sich den Sieg mit Shatter Machine und zeigten Jordan & Gable, dass es eine harte Aufgaben wird ihnen die Titel abzunehmen.

 

Apollo Crews besiegte Alex Riley

WWE NXT: 30. März 2016

Alex Riley war darauf aus dem NXT Roster zu zeigen wie ein echter Superstar aussieht, doch hatte er mit Apollo Crews eine harte Nuss zu knacken. Das unglaublich athletische Powerhouse absorbierte alles, was A-Ry zu bieten hatte und schlug zurück, ließ einen heftigen Dropkick folgen und stemmte den 250-Pfund schweren Rivalen für eine Big Toss Powerbomb in die Höhe, um sich anschließen den Sieg durch Pin zu holen.

Crews hatte aber keine Zeit sich zu freuen, da Elias Samson Gitarre spielend die Arena betrat und Crews eine schaurige Ballade summte. Apollo forderte 'The Drifter' auf die Gitarre fallen zu lassen und zu kämpfen, doch erneut wurde Samson seinem Spitznamen gerecht und trieb davon. Doch Crews und das NXT-Universum wissen, dass Samson nicht für immer weglaufen kann.

 

Samoa Joe besiegte Bull Dempsey

WWE NXT: 30. März 2016

Nachdem er letzte Woche durch die Hände von Samoa Joe schlafen gelegt wurde, hatte Bull Dempsey vor sich an dem Aufgabespezialisten zu rächen. Doch Joe konnte nicht aufgehalten werden. Mit dem sich nähernden NXT Championtitel Showdown mit Finn Bálor wird Samoa Joe immer wilder. Demspey kam mit Schwung heraus, doch Samoa Joes Schwung war härter. Joe nahm Dempseys Bestes entgegen und stemmte sich dem entgegen und prügelte mit eigenen Schlägen auf den 300-Pfünder ein, bevor er den Coquina Clutch zum Sieg per Aufgabe anlegte.

Joe musste von Angehörogen der NXT Umkleide von Dempsey weggezogen werden, die dann von dem wütenden Samoaner demoliert wurden. Joe ließ erneut den Clutch an Bull einrasten, als NXT Präsident William Regal Joe aufforderte den Griff zu lösen. Der Nr.1 Herausforderer weigerte, bis Bálor zum Ring eilte und auf seinen Top-Herausfordere einschlug.

Diese beiden hitzköpfigen Rivalen ließen sich nicht trennen, obwohl Offizielle und NXT Superstars alles versuchten. Bálor und Joe prügelten sich durch die Arena, niemand war davor sicher. Joe schleuderte den NXT Champion über das Kommentatoren Pult und schaltete dabei Corey Graves aus. Bálor schüttelte den schmerzhaften Sturz ab und sprang vom Tisch auf Joe, womit er einen heftigen Schlagabtausch entfachte. Offizielle konnten die beiden endlich voneinander trennen, nachdem die Schlägerei sich zurück in den Ring verlagert hatte. Das NXT Universum konnte sich nur fragen, ob Dallas groß genug sein würde, um das Chaos auszuhalten, das diese beiden bei TakeOver erschaffen werden.