WWE NXT Ergebnisse - 2. März 2016: Finn Bálor gerät mit Neville aneinander, Baron Corbin zerstört Austin Aries' Debüt

WWE NXT Ergebnisse - 2. März 2016: Finn Bálor gerät mit Neville aneinander, Baron Corbin zerstört Austin Aries' Debüt

ORLANDO, Florida — NXT endete diese Woche mit einer absolut gewaltigen Show. Der NXT-Präsident William Regal hatte etwas bekannzumachen  – die Verpflichtung von Austin Aries! Außerdem trafen zwei der am längsten amtierenden NXT Champions der Geschichte im Hauptmatch aufeinander, als der aktuelle Titelträger Finn Bálor  sich mit dem 'Mann, den die Schwerkraft vergessen hat', Neville, anlegte!

NXT FotosVideo-Highlights | NXT auf WWE Network ansehen

The Vaudevillains besiegten Hugo Knox & Tucker Knight
NXT begann mit Aiden English & Simon Gotch, die ihren Frust an Hugo Knox & Tucker Knight ausließen. Die ehemaligen NXT Tag Team Champions zerpflückten ihre Gegner in rücksichtsloser Art und Weise, sie schlugen, traten und kratzten sich zum Sieg, nachdem sie den 320-Pfund schweren Knight mit dem Whirling Dervish getroffen hatten.

Emma besiegte Santana Garrett
Santana Garrett zeigte vor einigen Wochen, dass sie es mit der knallharten Gegnerin Asuka aufnehmen konnte, doch sie hatte es mit einer anderen Art von Boshaftigkeit zu tun, als sie gegen Emma antrat. Die australische Grapplerin war kaltschnäuig in ihren Attacken, zog an Santanas Haaren, bevor sie ihre Konkurrentin mit scheußlichen Schlägen bearbeitete. Mit dem NXT Universum im Rücken startete Santana einen Comeback-Versuch, doch Emma und Dana Brookes Wille die Vorschriften zu umgehen, erwies sich am Ende als der entscheidende Faktor. Emma holte sich den Sieg mit dem Emma Lock per Aufgabe und hat einen weiteren Schritt gemacht, um sich in der NXT Damen-Abteilung neu zu etablieren.

Austin Aries spürt Baron Corbins Zorn: WWE NXT, 2. März 2016

Austin Aries’ NXT-Debüt wird von einer hinterhältigen Attacke von Baron Corbin ruiniert.

Baron Corbin lauerte Austin Aries auf
Der NXT-Präsident William Regal strahlte vor Freude, als er im Ring stehend dem NXT-Universum die jüngste Neuverpflichtung vorstellte. Das Publikum in der CFE Arena explodierte förmlich, als Austin Aries seine mit höchster Spannung erwartete Ankunft bei NXT vollzog!

Doch das WWE Network Debüt des Free Agents nahm eine unschöne Wendung. Als der "The Greatest Man That Ever Lived" die Verherrlichung des NXT-Universum entgegennahm, attackierte ihn Baron Corbin hinterrücks. Der "Lone Wolf" schleuderte ihn skrupellos in die LED Ringschürze und riss Aries die Jacke und das Shirt vom Leib, bevor er ihn mit dem End of Days in den Hallenboden schmetterte. Ein trotziger Corbin sammelte Aries' zerfetztes Shirt auf und warf es Regal mitten ins Gesicht. "Auge um Auge", schrie Corbin Regal zu, als Erinnerung daran, dass der "Lone Wolf" es nicht vergessen hatte, aus dem NXT Champion Titelrennen befördert worden zu sein.

Exklusiv: Seht die Folgen von Corbins Attacke

Elias Samson besiegte Steve Cutler
Elias Samson schlitterte diese Woche zurück in das gelbe Seilgeviert und verhielt sich ruhig, bis die Glocke für sein Match gegen den früheren U.S. Marine Steve Cutler ertönte. Denn dann ließ Samson seine ganze Aggression an Cutler aus. Der Ex-Soldat Cutler bekam nie eine Chance ins Match zu kommen, nicht einmal als "The Drifter" inmitten des Matchs eine Melodie in seinem Kopf spielte. Samson brachte erneut seine Konkurrenz zum Schweigen und gewann die Begegnung mit einem vernichtenden Neckbreaker.

NXT Champion Finn Bálor besiegte Neville (Kein Titlematch)
Während Finn Bálors Regentschaft als NXT Champion sich der Rekordmarke als längste aller Zeiten nähert, bekam der dämonische Titelträger die Chance, sich gegen den Superstar zu beweisen, der den Rekord zuerst gesetzt hatte: Neville. Die beiden Superstars sind schon früher aufeinandergetroffen und kennen sich sehr gut, wie die ersten Momente im Match zeigten, in denen keiner der beiden einen Vorteil erlangen konnte. Der "The Man That Gravity Forgot" aka "Der Mann, den die Schwerkraft vergessen hat" gewann schließlich die Oberhand über den NXT Champion, nachdem er diesen in der Ecke erwischt hatte.

Neville dominierte den NXT Champion bis Bálor ihn bei einem Angriff in die Ecke abfing und über das oberste Seil auf den Hallenboden krachen ließ. Der Slammy Award Gewinner Neville sammelte sich kurz und ließ seine Fähigkeiten mit einem bilderbuchreifen Moonsault im Ringside-Bereich zu Geltung kommen.

Bálor kämpfte sich zurück, drehte das Match mit einem gut platzierten Pele Kick, der seinen Highyler-Gegner ins Wanken brachte. Der NXT Champion kam zurück, ließ Neville in den Ringside-Bereich flüchten, bevor er ihm zeigte, dass er ebenfalls fliegen kann und einen waghalsigen Dive über die Seile auf Neville machte. Bálor krempelte den High-Flyer mit einer Clothesline um, bevor er ihn mit dem Coup de Grace in die Bretter stampfte und sich den Sieg schnappte, indem er Neville mit einem gewaltigen DDT auf den Kopf stellte. Die beiden erschöpften Gegner schüttelten sich im Anschluss an die Begegnung unter Applaus des NXT-Universums die Hände.

Mit diesem bedeutenden Sieg in der Tasche, kann Bálor seine Aufmerksamkeit nun voll und ganz auf das #1 Herausforderer-Match nächste Woche richten, ein 2-out-of-3-Falls-Match zwischen Sami Zayn und Samoa Joe. Wer wird den NXT Champion als nächstes herausfordern?

Exklusiv: Gegen wen will Bálor antreten – Zayn oder Joe?

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen