WWE NXT Ergebnisse: 9. Dezemnber 2015 - TakeOver: London Gegner kollidieren im Tag-Team-Hauptmatch

Finn Bálor & Apollo Crews vs. Samoa Joe & Baron Corbin: WWE NXT, 9. Dezember 2015

NXT Champion Finn Bálor und Apollo Crews treffen im Hauptmatch von NXT auf Samoa Joe und Baron Corbin – ihre beiden Gegner bei NXT TakeOver: London. Dort wird Finn Bálor seinen NXT Championtitel gegen Samoa Joe aufs Spiel setzen, während Apollo Crews auf

ORLANDO, Florida — Es war der letzte Halt auf dem Weg zu NXT TakeOver: London und die Anspannungen waren groß, als Rivalen in einem gewaltigen Tag-Team Hauptmatch aufeinandertrafen. Wer konnte auf dem Weg zu NXTs erstem Live Special in Europa die Oberhand gewinnen: NXT Champion Finn Bálor & Apollo Crews oder Samoa Joe & Baron Corbin?

NXT Fotos | Video Highlights |  TakeOver: London auf ProSieben MAXX

Enzo Amore & Colin Cassady besiegten Corey Hollis & John Skyler
Enzo & Big Cass kamen sofort zu Sache als sie zu Beginn von NXT den Ring betraten, mit ihren Gedanken bei ihrem bevorstehendem NXT Tag Team Champion Titelmatch bei TakeOver: London. Ihre Independent-Gegner Corey Hollis & John Skyler hatten der rohen Aggressivität der Realest Guys in the Room nichts entgegensetzen. Amore & Cassady dominierten ihre Opposition und holten sich den Sieg, als Big Cass Enzo auf Hollis warf.

Nach dem Läuten der Glocke machten Enzo & Big Cass deutlich, dass sie in London auf Wiedergutmachung aus sind und Dash Wilder & Scott Dawson nächste Woche den Fight ihres Lebens bekommen werden.

WWE NXT Ergebnisse: 9. Dezemnber 2015 - TakeOver: London Gegner kollidieren im Tag-Team-Hauptmatch
Asuka besiegte Deonna Purazzo durch K.O.
Asuka kam zum Ring, um vor ihrem Match gegen Emma in der nächsten Woche bei TakeOver: London aufzudrehen. Deonna Purrazzo schien aus ihrer ungewöhnlichen Rivalin und ihrer einzigartige Offensive nicht schlau zu werden und fand sich plötzlich gefangen in einer Armbar wieder. Asuka war auf dem besten Weg zum Sieg, als Emma und Dana Brooke die Arena betraten, um für Ablenkung zu sorgen. Deonna versuchte aus der Unaufmerksamkeit Kapital zu schlagen, als Asuka ihr den Rücken zugedreht hatte. Doch Asuka drehte sich um und schlug Deonna mit einem Roundhouse-Kick K.O.. Die überraschende Wendung der Dinge ließ Emma vor Furcht erstarren und sich fragen, ob sie in London ein ähnliches Schicksal erwarten würde.

WWE NXT Ergebnisse: 9. Dezemnber 2015 - TakeOver: London Gegner kollidieren im Tag-Team-Hauptmatch
Die Hype Bros besiegten Blake & Murphy
Während Enzo & Big Cass bereit für einen Showdown mit Dash & Dawson um die NXT Tag Team Championtitel sind, ringt der Rest der Tag-Team-Abteilung darum, der nächste in der Reihe zu sein. Blake & Murphy, in Begleitung von Alexa Bliss, kamen in einem Aufzug zum Ring, der an die Horrorfilm-Ikone Freddy Krüger erinnerte, doch stellte sich ihr Abend in der Full Sail University als Albtraum heraus. Statt die Regularien in ihrem Match mit den Hype Bros zu ihren Gunsten zu dehnen, konnten Blake & Murphy die grenzenlose Energie von Zack  Ryder & Mojo Rawley nichts entgegensetzen und verloren das Match, nachdem Blake den Hype-Ryder einstecken musste.

EXCLUSIVE: Was ist das Geheimnis der Hype Bros?

NXT Womens Champion Bayley besiegte Peyton Royce (Kein-Titlematch)
Eine Woche nachdem Nia Jax sie durch eine Tür geworfen hatte, weigerte sich der NXT Womens Champion Bayley eine Pause einzulegen bis sie bei TakeOver: London der mächtigen Diva begegnen wird und nahm sich Peyton Royce vor. Royce sah eine Chance sich einen Namen in der Abteilung zu machen und prügelte Bayley in die Ringbretter. Mit dem für sie typische auf Kicks-basierte Offensive schaffte sie es, die Championesse am Boden zu halten. Doch die hartnäckige Bayley kämpfte sich zurück und holte sich den Sieg mit einem Bayley-to-Belly.

Nach dem Match konfrontierte Nia Jax, gemeinsam mit Eva Marie, die Championesse und bekräftigte, dass sie zu Höherem bestimmt sei. Sie behauptete Bayley stünde ihr bloß im Weg und sagte, dass sie nächste Woche in London zum neuen NXT Womens Champion gekrönt werden würde.

Samoa Joe & Baron Corbin besiegten den NXT Champion Finn Bálor & Apollo Crews
Die Superstars aus zwei der größten für TakeOver: London angesetzten Matches vereinten ihre Kräfte in einem gewaltigen Tag-Team-Hauptmatch. Doch das Team aus Samoa Joe & Baron Corbin schien nicht darauf bedacht zu sein, sich mit ihren Gegnern anzulegen. Joe sprang von der Ringumrandung, als Bálor näher kam, während der Lone Wolf Samoa Joe einwechselte, um einem frischen Crews aus dem Weg zu gehen.

Obwohl Crews gleich mehrfach die Oberhand über Joe gewann, nahm der gerissene Veteran Crews in seine Fänge und gab Corbin die Gelegenheit seinen Rivalen vor ihrer Schlacht in London weichzuklopfen. Der Aufgabespezialist und der Lone Wolf prügelten abwechselnd auf Corbin ein, während Bálor nur zuschauen konnte.

Am Ende wich Crews einer Attacke von Corbin aus, was dazu führte, dass der Lone Wolf mit dem stählernen Ringpfosten kollidierte und eine Einwechslung des NXT Champions ermöglichte. Corbin wechselte Joe ein, was Bálor die Chance gab seinen ehemaligen Freund zu fassen zu bekommen. Crews und Corbin schlugen sich durch den Ring, während Bálor sich mit Joe beschäftigte und in Position für den Coup de Grace gelang.  Leider schlug ihn aber Corbin von den Seilen, geradewegs in Joes Coquina Clutch. Im Griff gefangen, begannen Bálors Sinne zu schwinden, was Joe & Corbin den Sieg bescherte. Samoa Joe schnappte sich dann den NXT Championgürtel und hielt ihn hoch in die Luft, mit einem Fuß auf dem bewusstlosen Champion stehend. Ist das eine Vorschau auf das Schicksal, das Bálor nächste Woche in London erwartet?

 ProSieben MAXX zeigt das komplette NXT TakeOver: London im deutschen Free-TV, am 18. Dezember gleich nach SmackDown!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen