DIE WWE-NXT-ERGEBNISSE – 13. Mai 2015: Owens & Zayn stehen sich vor TakeOver von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Triple-Threat-Gegner prallen in Tag-Team-Action aufeinander

Kevin Owens und Sami Zayn begegnen sich vor TakeOver: WWE NXT, 13 mai 2015

Eine Woche vor ihrem Titelmatch bei TakeOver: Unstoppable, haben sich der NXT-Champion Kevin Owens und Sami Zayn im Ring ausgedrückt. Mit freundlicher Genehmigung vom ausgezeichneten WWE Network.

ORLANDO, Fla.— Die Reise zu NXT TakeOver: Unstoppable erreichte am Mittwoch ihre letzte Haltestelle. Es gab noch einige offene Fragen, auf die das NXT-Universum eine Antwort wollte: Würde Baron Corbin die Herausforderung des früheren ECW-Champions Rhyno annehmen? Wie würde die NXT-Women’s-Championesse Sasha Banks auf die chaotische Vertrags-Unterzeichnung mit Becky Lynch in der Vorwoche reagieren? Doch – und das war wohl noch wichtiger – wie war es vor dem NXT-Titelmatch gegen Kevin Owens am Mittwoch um Sami Zayn bestellt?

NXT Fotos | Video-Highlights

Baron Corbin besiegte Solomon Crowe

Die TakeOver-Herausforderung Rhynos schien Baron Corbin nicht sonderlich zu beunruhigen, als er sich mit Solomon Crowe anlegte. Trotz der Furchtlosigkeit des Hackers angesichts seines sehr viel mächtigeren Kontrahenten gelang es Crowe nicht, den „Einsamen Wolf“ zu bezwingen. Überraschenderweise ließ sich Corbin mit dem Auseinandernehmen seines Gegners Zeit, was Crowe gelegentliche Angriffsaktionen ermöglichte. Leider setzte der Hacker einen Angriff aus der Luft ins Leere und sprang somit direkt in Corbins End of Days.

 Nachdem Corbin gewonnen hatte, kam Rhyno zum Ring und verlangte Antworten vom „Einsamen Wolf“. Das Tier in Menschengestalt bekam seine Antwort in Form einer gewaltigen Rechten Corbins, woraufhin sich die NXT-Umkleide-Kabine sofort leerte, um die beiden Monster voneinander zu trennen. Obwohl es einigen tatsächlich gelang, Corbin aus dem Ring zu ziehen, bekamen zwei weitere den wütenden Gore Rhynos zu spüren. Wird Corbin bei TakeOver: Unstoppable in der kommenden Woche das gleiche Schicksal erleiden?

Die NXT-Women’s-Championesse Sasha Banks besiegte eine Lokalmatadorin (kein Titelmatch)

Eine Woche vor ihrer Titelverteidigung gegen Becky Lynch wollte die NXT-Women’s-Championesse Sasha Banks ihrer Herausforderin eine Botschaft übermitteln, als sie sie aufforderte, das „The Boss“-Match als Vorschau auf TakeOver anzusehen. Banks‘ Konzentration auf Lynch brachte sie fast um den Sieg, denn um ein Haar hätte ihre Kontrahentin sie einige Male eingerollt, was die Championesse noch wütender machte. Sasha hämmerte ihre Gegnerin auf die Matte, bevor sie mit dem Bank Statement einen Aufgabe-Sieg errang.

DIE WWE-NXT-ERGEBNISSE – 13. Mai 2015: Owens & Zayn stehen sich vor TakeOver von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Triple-Threat-Gegner prallen in Tag-Team-Action aufeinander
Alexa Bliss besiegte Carmella

Nach einer kurzen Konfrontation im WWE Performance Center in der vergangenen Woche brannten Carmella und Alexa Bliss darauf, im Ring gegeneinander anzutreten. Die „Princess of Staten Island“ sicherte sich die Kontrolle über die Auseinandersetzung und brachte etliche harte Kniestöße an. Doch die NXT-Tag-Team-Champions Blake & Murphy setzten sich genau in dem Moment in Szene, als Carmella ihren typischen Aufgabegriff ansetzen wollte. Sie lenkten die Schönheit ab und eröffneten so Bliss die Möglichkeit, den siegbringenden Sparkle Splash zu zeigen.

Nach dem Match erinnerten die Champions Carmella an ihren harten Angriff auf Enzo Amore & Colin Cassady und fragten sich, ob es die Herausforderin #1 überhaupt bis zu ihrem Match bei TakeOver schaffen würde. Die „Princess of Staten Island“ versprach, dass Enzo & Big Cass für den kommenden Mittwoch nicht nur bereit sein, sondern die Show auch mit dem NXT-Tag-Team-Champion-Titel verlassen, würden!

DIE WWE-NXT-ERGEBNISSE – 13. Mai 2015: Owens & Zayn stehen sich vor TakeOver von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Triple-Threat-Gegner prallen in Tag-Team-Action aufeinander
Tyler Breeze & Adam Rose besiegten Hideo Itami & Finn Bálor

Kurz vor ihrem Triple-Threat-Match um den Platz des Herausforderers #1 auf den NXT-Champion-Titel taten sich Finn Bálor und Hideo Itami erneut zusammen, um gegen den dritten Mann im TakeOver-Match – Tyler Breeze – und Adam Rose anzutreten. Itami & Bálor schienen im Verlauf des Matches die bessere Einheit zu bilden, obwohl Breeze & Rose etliche Male auf hinterhältige Taktiken setzten, um sich die Kontrolle zu sichern.

Für Itami schien alles gut zu laufen, denn er brachte Breeze in Bedrängnis. Doch dann wechselte sich Bálor ein. Der enigmatische Superstar brachte Prince Pretty schnell in die Position für den Coup de Grace, bis sich Itami revanchierte und sich selbst wieder einwechselte. Das führte zu einem Streit zwischen den beiden Freunden. Breeze nutzte die Chance, um sich von hinten an Itami heranzuschleichen, ihn einzurollen und so den Sieg einzufahren.

Nach der Auseinandersetzung verpasste Prince Pretty Itami einen Supermodel Kick und Bálor einen Beauty Shot. Rose wollte mit seinem Partner feiern, bekam allerdings selbst auch noch einen Supermodel Kick ab. Breeze triumphierte und machte inmitten der Verwüstung ein Selfie. Vielleicht wollte er so die Bühne für seinen größten Sieg bereiten – bei TakeOver in der kommenden Woche.

Der NXT-Champion Kevin Owens und Sami Zayn stellten sich von Angesicht zu Angesicht gegenüber

Sami Zayn beseitigte alle Zweifel daran, dass ihn die Verletzung, die er in Raw gegen John Cena erlitten hatte, möglicherweise daran hindern könne, am kommenden Mittwoch anzutreten. Dann bat er seinen früheren Freund erneut, ihm seine Handlungsweise seit seiner Ankunft bei NXT zu erklären.

Als Owens ihn nur anschwieg, wollte Zayn tiefer graben und fragte, ob es sich dabei um mehr als nur berufliche Eifersucht handele. Er stellte die Theorie auf, Owens könne nicht ertragen, dass sein Sohn ein Zayn-Fan sei. Owens verließ den Ring, ohne Zayn direkt anzusprechen. Der NXT-Champion stand am obersten Ende der Rampe – mit dem Rücken zu seinem Herausforderer – und sagte kalt, er kenne Zayns Verletzungen, wisse, wie es dazu gekommen sei, und sei sich der Tatsache bewusst, dass er sie verursacht habe. Anschließend schwor er, seine Aufgabe bei TakeOver zu vollenden. Wird Owens Wort halten, oder wird Zayn seinen langjährigen Freund abfertigen und sich den Titel zurückholen?

Exklusiv: William Regal spricht über Zayn vs. Owens

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen