WWE NXT Ergebnisse - 29. April 2015: Zayn & Owens bereit für ein TakeOver Rückmatch, Alex Riley fühlt den Zorn des NXT Champions

ORLANDO, Florida —NXT macht sich wieder einmal bereit für TakeOver, das am 20. Mai stattfinden wird und der NXT General Manager William Regal hat bereits zwei gewaltige Matches angekündigt, die das NXT-Universum die Tage rückwärts zählen lassen.

NXT Fotos |  NXT Highlights ansehen

Das Hauptmatch für TakeOver wurde bestimmt
Kevin Owens schlich sich zu Beginn von NXT zum Ring, um Sami Zayn herauszurufen und zu beenden, was in ihrer Schlägerei in der vergangenen Woche begonnen hatte. Statt Zayn, tauchte aber der NXT General Manager William Regal auf. Der NXT Champion forderte erneut Zayn und sein Wunsch wurde erfüllt.

Bevor die Situation eskalieren konnte, gebot Regal Zayn dem Treiben Einhalt. Regal nahm zur Kenntnis, dass die beiden ehemaligen Freunde unbedingt miteinander kämpfen wollen und deshalb verfügte er, dass Owens seinen Titel am 20. Mai bei TakeOver gegen Zayn verteidigen wird! Und trotzdem weigerte sich Owens zuerst den Titel aufs Spiel zu setzen. Zayn benutzt daraufhin Owens eigene Taktiken gegen ihn, um das Match zu bekommen. Owens stimmte zu, doch schwor, dass Zayn es noch bereuen werde um ein Rückmatch gebeten zu haben.

WWE NXT Ergebnisse - 29. April 2015: Zayn & Owens bereit für ein TakeOver Rückmatch, Alex Riley fühlt den Zorn des NXT Champions
Enzo Amore & Colin Cassady besiegte die NXT Tag Team Champions Blake & Murphy (Kein Titelmatch)
Enzo & Big Cass wollten ein Statement als Herausforderer Nummer eins hinterlassen und schalteten die NXT Tag Team Champions Blake & Murphy aus. Die Champions erarbeiteten sich zu Beginn des Matchs einen frühen Vorteil, dominierten Amore und hielten ihn in ihrer Ecke des Rings.

Der "Certified G" konnte endlich Blake mit einem Jawbreaker sprachlos machen und wechselte Cassady ein, der in die Action stürmte und Murphy niederwalzte. Die Champions erlangten die Kontrolle zurück nachdem sie einem Dive vom Seil von Amore ausweichen konnten. Doch Murphy begang den Fehler seine Aufmerksamkeit Carmella zuzuwenden und warf der Schönheit einen Kuss zu, kurz bevor er einen Stiefeltritt von Big Cass zu schmecken bekam. Daraufhin warf Cassady Amore vom Seil, was ihnen einen bedeutenden Sieg über die Champions bescherte!

Dana Brooke besiegte Bayley
Nach ihrem beeindruckenden Debüt vor zwei Wochen, stand Dana Brook ihrer ersten echten Probe bei NXT gegnüber, in einem Match gegen Bayley. Die sorglose Diva begab sich ohne ihren typischen Haarband zum Ring, das ihr Emma Backstage abgenommen hatte. 

Brooke zielte auf Bayleys verletztes Knie ab, konnte ihre Rivalin aber nicht in den Griff bekommen. Gerade als Bayley loslegte, betrat Emma zu Bayleys Musik die Arena, trug Bayleys Shirt und ihr Haarband. Die Ablenkung ermöglichte Brooke Bayley einen Fireman's Carry Slam zu verpassen und sich den Sieg zu sichern. Nach der Begegnung schien es als ob Emma und Brooke unter einer Decke steckten, da die beiden sich auf der Rampe einen High-Five gaben.

Hideo Itami besiegte Adam Rose
Die Party kehrte mit Adam Rose zu NXT zurück, der dort ein Match gegen Hideo Itami bestritt. Der japanische Superstar, der für  ein Triple-Threat-Match für die Herausforderschaft Nummer eins bei Takover: Unstoppable bestätigt worden war, war nicht in der Stimmung für Roses Mätzchen und beendete sich mit einer Reihe schneller und harter Kicks. Rose riss Itami von den Seilen und ging in den Angriff über. Itami kämpfte sich zurück und holte sich mit dem Shotgun Kick den Sieg über Rose.

WWE NXT Ergebnisse - 29. April 2015: Zayn & Owens bereit für ein TakeOver Rückmatch, Alex Riley fühlt den Zorn des NXT Champions
Becky Lynch besiegte Sarah Dobson
Kurz nachdem sie zur Herausforderin Nummer eins für den NXT Women's Championtitel ernannt worden war, wollte Becky Lynch zeigen, dass sie es wert ist Sasha Banks herauszufordern. Die irische Diva hat das auch geschafft, indem sie Sarah Dobsen niederrang, bevor sie sie mit einem schmerzhaften Armhebel zur Aufgabe zwang.

Sami Zayn besiegte Alex Riley per Disqualifikation
Alex Riley störte Zayns Vertragsunterzeichnung, nachdem er erfahren hatte, dass Sami Zayn eine erneute Chance gegen Kevin Owens erhalten würde und forderte selbst eine weitere Chance gegen den NXT Champion zu bekommen. Stattdessen endete A-Ry im Hauptmatch des Abends gegen Sami Zayn.

Die beiden Gegner schienen anfangs gleichauf zu sein. Riley versuchte seine Kraft einzusetzen, um Zayn im Griff zu behalten, während Zayn seine Schnelligkeit und technischen Fähigkeiten einsetzte, um A-Ry einen Schritt voraus zu bleiben.

Leider erfuhr das NXT-Universum nie wer tatsächlich gewonnen hätte, da Owens die Rampe hinab eilte und Zayn von hinten angriff. Und nach wochenlangen Versuchen bekam der NXT Champion endlich auch Riley zwischen die Finger und powerbombte ihn mit dem Rücken über die gnadenlose Ringumrandung. Der NXT Champion verließ die Arena mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen