WWE NXT Ergebnisse – 25. Februar 2015: Finn Bálor misst sich mit The Brian Kendrick, Kevin Owens greift Alex Riley an

Finn Bálor vs. The Brian Kendrick: WWE NXT, 25. Februar 2015

Finn Bálor trifft auf The Brian Kendrick, der seine Karriere bei NXT wiederbeleben will. Währenddessen, wirkt NXT Champion Kevin Owens Alex Riley am Kommentatoren Pult entgegen.

ORLANDO, Florida —  Auf den Spuren Rhynos, der halb Mensch, halb Tier ist, folgte ihm in dieser Woche der frühere WWE-Tag-Team-Champion The Brian Kendrick zu NXT. Er wollte seiner Karriere einen Blitzstart verpassen, indem er gegen Finn Bálor, den Herausforderer #1 auf den NXT-Champion-Titel, antrat. Und vor den Augen Kevin Owens, der seinen wichtigsten Herausforderer nicht aus den Augen ließ, schockierte der NXT-Champion das WWE-Universum, als er sein nächstes Ziel anvisierte.

NXT Fotos | Video Highlights | WWE NXT immer freitags auf ProSieben FUN

Hideo Itami besiegte Bull Dempsey
Unmittelbar nach seinem Sieg gegen Tyler Breeze bei TakeOver: Rival wollte Hideo Itami seine Glückssträhne gegen Bull Dempsey fortsetzen, der seinerseits hoffte, nach der Niederlage gegen Baron Corbin wieder in die Spur zu finden. Obwohl er der 136 Kilogramm schweren Abrissbirne gewichtsmäßig unterlegen war, ließ sich Itami nicht abschrecken, kämpfte sich aus Dempseys Klauen heraus und holte den Riesen mit seinen typischen Tritten von den Beinen.

Mit einem Flying Dropkick flog Itami zum Sieg. Doch der Abend des sensationellen Japaners war noch nicht vorüber, denn Breeze überraschte ihn hinterrücks mit einem Supermodel Kick. Damit konnte er Itami allerdings nicht unten halten. Itami erhob sich wieder und unterbrach Breezes Selfie-Session mit etlichen blitzschnellen Tritten.

WWE NXT Ergebnisse – 25. Februar 2015:  Finn Bálor misst sich mit The Brian Kendrick, Kevin Owens greift Alex Riley an

Die Lucha Dragons besiegten Tye Dillinger & Jason Jordan
Sin Cara & Kalisto wollten sich in der NXT-Tag-Team-Division als Herausforderer etablieren, indem sie Jason Jordan & Tye Dillinger – ein Duo, das sich selbst noch behaupten möchte – abfertigten. Die Lucha Dragons übernahmen die Kontrolle und hielten Dillinger von seinem Partner fern. Jordan wurde immer frustrierter, weil sein Partner nicht mit ihm wechseln wollte. Als Dillinger endlich anbot, seinen Partner ins Rennen zu schicken, sprang Jordan vom Mattenrand hinunter und ging. So war Dillinger ganz alleine den früheren Champions ausgeliefert, die die Chance nutzten und den Sieg einfuhren.

Baron Corbin besiegte Tye Dillinger
Ein wütender Dillinger weigerte sich, den Ring zu verlassen, und verlangte von Jordan eine Erklärung. Dann sagte er, er würde gegen denjenigen antreten, der als Nächster ein Match bestreiten sollte. Diese Worte bereute Dillinger möglicherweise, als Baron Corbin die Halle betrat. Wie viele Gegner des Einsamen Wolfs, fiel auch Dillinger binnen Sekunden dem End of Days zum Opfer.

Etwas später fingen die Kameras Jason Jordan ein, der sagte, er würde seine Handlungsweise erklären – aber zu seinen Bedingungen.

WWE NXT Ergebnisse – 25. Februar 2015:  Finn Bálor misst sich mit The Brian Kendrick, Kevin Owens greift Alex Riley an

Becky Lynch besiegte Bayley
Während sich die NXT-Championesse Sasha Banks und Charlotte auf ihren Titel-Showdown in der vergangenen Woche konzentrierten, prallten Bayley und Becky Lynch aufeinander - mit der Absicht, die nächste Herausforderin des „Bosses“ zu werden. Becky konnte sich frühe Vorteile sichern und Bayley mit Leg Drops überraschen. Auch in der Folge stellte Bayley ihren neu gefundenen Killer-Instinkt unter Beweis, zog sich dabei allerdings eine Schulterverletzung zu. Becky zielte auf diese Schwächung ab, setzte einen Armbar an und bog Bayleys verletzten Arm bis zu einem gefährlichen Winkel durch. So blieb der unbeschwerten Diva nichts weiter übrig, als abzuklopfen.


Finn Bálor besiegte The Brian Kendrick
Obwohl der NXT-Champion Kevin Owens vom Kommentatoren-Pult aus zusah, konzentrierte sich der Herausforderer #1 Finn Bálor einzig und allein auf seine Auseinandersetzung gegen The Brian Kendrick, den am längsten amtierenden WWE-Tag-Team-Champion der Geschichte. Der erfahrene Kendrick nutzte die Fairness des WWE-Neulings aus, täuschte eine Knöchelverletzung vor, überrumpelte so Bálor und übernahm die Kontrolle.

Obwohl der listige und sehr erfahrene Mann jeden Trick einsetzte, den er kannte, um den rätselhaften Bálor zu bezwingen, ließ sich der weltgewandte Superstar nicht aufhalten. Bálor hatte auf alles, was Kendrick ihm entgegenwarf, eine Antwort – unter anderem einen Tornado DDT, einen Dropkick vom obersten Seil und einen Tiger Suplex -, bevor er sich aus The Kendrick befreite. Bálor ließ den Sling Blade, einen gewaltigen Dropkick und den Coup de Grace folgen und errang auf diese Weise einen extrem wichtigen Sieg!

Der NXT-Champion Kevin Owens attackierte Alex Riley
Während sich Bálor und Kendrick noch gegenseitig bearbeiteten, sah Owens zu und gab zusammen mit Tom Phillips, Corey Graves und Alex Riley seine Meinung zum Besten. Doch dem NXT-Champion gefiel die Art der Befragung zu seinem Titelsieg gegen Sami Zayn bei TakeOver: Rival durch Riley überhaupt nicht. Er beleidigte Riley und verließ anschließend wutentbrannt das Pult. Nach Bálors Sieg kehrte Owens in die Halle zurück und starrte seinen Herausforderer #1 in Grund und Boden, bevor er auf Riley zuging und ihn gnadenlos über das Kommentatoren-Pult schleuderte. NXT endete mit den Bildern Owens, der einfach wegging, während sich A-Rys Kommentatoren-Kollegen um ihn kümmerten.

EXKLUSIV: NXT General Manager fordert Alex Riley auf, eine wichtige Karriere-Entscheidung zu fällen

Nächste Woche in WWE NXT: Sasha Banks setzt im Hauptmatch den NXT-Damen-Champion-Titel gegen Charlotte aufs Spiel!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen