WWE NXT – die Ergebnisse vom 21. Januar 2015: Zayn trifft bei TakeOver auf Owens; das Turnier um den Platz des Herausforderers #1 beginnt

Sami Zayn fordert ein Match mit Kevin Owens: WWE NXT, 21. Januar 2015

Sami Zayn ruft Kevin Owens heraus.

ORLANDO, Fla. —  Die dieswöchige NXT-Ausgabe begann mit zwei wichtigen Ankündigungen von Präsident William Regal. Er gab bekannt, dass das nächste NXT-Live-Special auf dem WWE Network am Mittwoch, dem 11. Februar, stattfände. Außerdem würde in einem Acht-Superstar-Turnier der Herausforderer #1 auf den Titel des NXT-Champions Sami Zayn ermittelt!

NXT Fotos | Video Highlights | Seht Euch NXT auf ProSieben FUN an – immer freitags

Sami Zayn verlangte ein Match gegen Kevin Owens
Zayn, der nach Kevin Owens‘ Angriff in der vergangenen Woche immer noch vor Wut kochte, stürmte in den Ring und verprügelte Tye Dillinger gnadenlos, bevor er Owens ultimativ aufforderte, zum Ring zu kommen.

Als Regal versuchte, ihn zu beruhigen, sagte Zayn, er würde gegen niemand anderen als seinen langjährigen Freund antreten. Obwohl er Owens‘ Verhalten ungern mit einem NXT-Titelmatch belohnen wollte, gab Regal schließlich doch nach, als Zayn ein Match, in dem es nicht um den Titel ging, verlangte. Bei TakeOver am 11. Februar bekommt Zayn Kevin Owens nun endlich in die Finger!

WWE NXT – die Ergebnisse vom 21. Januar 2015: Zayn trifft bei TakeOver auf Owens; das Turnier um den Platz des Herausforderers #1 beginnt

Finn Bálor besiegte Curtis Axel (erste Runde des Turniers um den Platz des Herausforderers #1 auf den NXT-Champion-Titel)
Das Turnier, in dem Zayns nächster Herausforderer ermittelt werden sollte, begann mit einem Match zwischen Finn Bálor und dem früheren Intercontinental-Champion Curtis Axel. Der Superstar der dritten Generation war extrem zuversichtlich und unterschätzte seinen ungewöhnlichen Gegner möglicherweise, denn Bálor schickte Axel auf den Hallenboden und stürzte sich dann mit einem äußerst wagemutigen Flugmanöver über die Seile auf ihn.

Dem aggressiven Axel gelang es irgendwann, Bálor zu attackieren und ihm harte Faustschläge und Tritte zu verpassen. Danach prahlte er allerdings vielleicht eine Sekunde zu viel. Ein verfehlter Double Axe Handle von den Seilen gab Bálor die Chance, die er benötigte, um den Sling Blade und den verheerenden Double Stomp vom obersten Seil – den er Coup de Grace nennt – zu zeigen und sich so seinen Platz im Halbfinale zu sichern.

Die NXT-Championesse Charlotte besiegte Sasha Banks durch Disqualifikation
Die beiden früheren BFFs schienen in diesem bisher letzten Kapitel ihrer Rivalität gleich stark zu sein, bis Becky Lynch versuchte, ihre Nase in die Angelegenheit zu stecken – und sich dafür einen Clothesline der Championesse einfing.

Das rief die irische Diva auf den Plan, die zum Ring stürmte, Charlotte angriff und damit Sasha um den Gürtel brachte. Anschließend tat sich das Duo mit dem Namen Team B.A.E. gegen die Championesse zusammen, bis Bayley nach ihrer Verletzungspause zurückkehrte und das zahlenmäßige Missverhältnis ausglich. Bayley schnappte sich den Gürtel und gab ihn Charlotte zurück. Charlotte glaubte jedoch, Bayley habe den Gürtel ein bisschen zu lange angeschaut. Nachdem die Championesse Bayley den Gürtel aus den Händen gerissen hatte, überraschte Bayley sie mit einem Belly-to-Bayley Suplex! Da die Spannungen zwischen den vier Diven überkochten, setzte Regal für TakeOver ein Fatal-4-Way um den NXT-Damen-Champion-Titel fest!

WWE NXT – die Ergebnisse vom 21. Januar 2015: Zayn trifft bei TakeOver auf Owens; das Turnier um den Platz des Herausforderers #1 beginnt

Wesley Blake & Buddy Murphy besiegten die Vaudevillains
Die Vaudevillains, die gegen das beeindruckende, aber unerfahrene, Duo Wesley Blake & Buddy Murphy antraten, wollten beweisen, dass sie Top-Herausforderer auf den NXT-Tag-Team-Titel waren. Doch Aiden English & Simon Gotch ließen sich wohl von ihrer Wut blenden. Blake nutzte seine Hebel und schickte English genau in einen harten Tritt Murphys. Ein geschockter English stolperte zurück und wurde von Blake eingerollt. So hatten die Neulinge einen Sensationssieg errungen! Nach dem Match sprachen Blake & Murphy eine Herausforderung an die NXT-Tag-Team-Champions The Lucha Dragons aus. Kalisto & Sin Cara haben bereits angenommen und werden ihren Titel in der kommenden Woche gegen die selbstbewussten Herausforderer aufs Spiel setzen!

Hideo Itami besiegte Tyler Breeze (erste Runde des Turniers um den Platz des Herausforderers #1 auf den NXT-Champion-Titel)
Hideo Itami hoffte, seinem Freund Finn Bálor im Halbfinale des Turniers um den Platz des Herausforderers #1 Gesellschaft leisten zu können. Doch um dieses Ziel zu erreichen, musste er Tyler Breeze aus dem Weg räumen. „Prince Pretty“ ging zu Beginn der Auseinandersetzung Itamis harten Tritten aus dem Weg, musste jedoch kurz darauf einen Tritt an den Brustkorb hinnehmen.

Obwohl „Prince Pretty“ die Kontrolle übernahm, nachdem er Itami mit dem Gesicht voran gegen den Ringpfosten gehämmert hatte, weigerte sich Itami aufzugeben. Der japanische Star hielt mit seinem Kampfgeist dagegen und überraschte Breeze mit einem Tornado DDT auf die Seile. Nachdem er einen weiteren Angriff Breezes überstanden hatte, sicherte sich Itami mit einem gewaltigen Flying Boot an den Kopf seines Gegners seinen Platz im Halbfinale.

Am kommenden Freitag in NXT auf ProSieben FUN:

Die NXT-Tag-Team-Champions The Lucha Dragons vs. Wesley Blake & Buddy Murphy

Adrian Neville vs. Tyson Kidd (erste Runde des Turniers um den Platz des Herausforderers #1 auf den NXT-Champion-Titel)

Baron Corbin vs. Bull Dempsey (erste Runde des Turniers um den Platz des Herausforderers #1 auf den NXT-Champion-Titel)

Sami Zayn und Kevin Owens unterzeichnen den Vertrag für ihre Schlacht bei TakeOver!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen