Es ist die Wiedervereinigung, von der ihr nie gedacht hättet, dass ihr sie wieder sehen würdet.

Die Shield-Mitglieder werden sich wieder vereinen, wenn sie diesen Sonntag gegen Baron Corbin, Drew McIntyre & Bobby Lashley bei WWE Fastlane in den Krieg ziehen.

Es schien, als hätte das WWE-Universum  The Shield im Oktober letzten Jahres zum letzten Mal gesehen. In der gleichen Nacht, in der Roman Reigns ankündigte, dass er den Ring verlassen müsse, um seine zurückkehrende Leukämie zu bekämpfen, griff Dean Ambrose Seth Rollins an, kurz nachdem sie die Raw Tag Team Championtitel gewonnen hatten. Eine anschließende Rivalität zwischen ihnen folgte, wobei The Lunatic Fringe so weit ging, seine Shield-Ausrüstung zu verbrennen, um das tatsächliche Ende der Fraktion ein für allemal zu signalisieren.

All das änderte sich jedoch am 25. Februar bei Raw. In einem emotionalen Moment, der das WWE-Universum von den Sitzen riss, kehrte The Big Dog in sein Revier zurück. Später in dieser Nacht schloss sich Reigns Rollins an, um Ambrose vor einem 4-gegen-1-Superstar-Angriff von McIntyre, Lashley, Corbin und Elias zu retten.

In der folgenden Woche kam Reigns wieder in den Ring, um The Shield für einen letzten Lauf wieder zu vereinen. Obwohl Rollins bereit war, lehnte Ambrose zunächst ab und erklärte, dass er sich um seine eigenen Geschäfte kümmern müsse. Aber als Corbin, McIntyre & Lashley seine Brüder umzingelten, stürzte sich The Lunatic Fringe auf sie, um an ihrer Seite zu kämpfen und am Ende waren es drei geballte Fäuste, die die Wiedervereinigung offiziell machten..

Verpasst nicht die Hounds of Justice, die eine letzte Runde bei WWE Fastlane drehen, diese Sonntagnacht, um 0 Uhr im Livestream auf  WWE Network sowie bei Sky Select.

Es ist die Wiedervereinigung, von der ihr nie gedacht hättet, dass ihr sie wieder sehen würdet.

Die Shield-Mitglieder werden sich wieder vereinen, wenn sie diesen Sonntag gegen Baron Corbin, Drew McIntyre & Bobby Lashley bei WWE Fastlane in den Krieg ziehen.

Es schien, als hätte das WWE-Universum  The Shield im Oktober letzten Jahres zum letzten Mal gesehen. In der gleichen Nacht, in der Roman Reigns ankündigte, dass er den Ring verlassen müsse, um seine zurückkehrende Leukämie zu bekämpfen, griff Dean Ambrose Seth Rollins an, kurz nachdem sie die Raw Tag Team Championtitel gewonnen hatten. Eine anschließende Rivalität zwischen ihnen folgte, wobei The Lunatic Fringe so weit ging, seine Shield-Ausrüstung zu verbrennen, um das tatsächliche Ende der Fraktion ein für allemal zu signalisieren.

All das änderte sich jedoch am 25. Februar bei Raw. In einem emotionalen Moment, der das WWE-Universum von den Sitzen riss, kehrte The Big Dog in sein Revier zurück. Später in dieser Nacht schloss sich Reigns Rollins an, um Ambrose vor einem 4-gegen-1-Superstar-Angriff von McIntyre, Lashley, Corbin und Elias zu retten.

In der folgenden Woche kam Reigns wieder in den Ring, um The Shield für einen letzten Lauf wieder zu vereinen. Obwohl Rollins bereit war, lehnte Ambrose zunächst ab und erklärte, dass er sich um seine eigenen Geschäfte kümmern müsse. Aber als Corbin, McIntyre & Lashley seine Brüder umzingelten, stürzte sich The Lunatic Fringe auf sie, um an ihrer Seite zu kämpfen und am Ende waren es drei geballte Fäuste, die die Wiedervereinigung offiziell machten..

Verpasst nicht die Hounds of Justice, die eine letzte Runde bei WWE Fastlane drehen, diese Sonntagnacht, um 0 Uhr im Livestream auf  WWE Network sowie bei Sky Select.