Bei WWE Clash of Champions wird der Universal Champion Seth Rollins seinen Titel gegen seinen Partner und Raw Tag Team Champion Braun Strowman verteidigen. 

Obwohl Strowman kein Geheimnisse aus seinem Wunsch gemacht hat, den Universal Titel zu gewinnen, haben sich Champion und Herausforderer in den letzten Wochen gegenseitig unterstützt, um eine Reihe von Drei-gegen-Eins-Angriffe durch The O.C. abzuwehren, bevor sie sich zusammenschlossen, um die Raw Tag Team Titel von Luke Gallows & Karl Anderson zu erobern. Diese Entwicklung hat ihre unvermeidliche Kollision nicht gestoppt.

Der Beastslayer hat sich seinen Spitznamen verdient, indem er Brock Lesner nicht nur einmal, sondern zweimal bezwungen hat, um ein zweimaliger Universal Champion zu werden, aber The Monster Among wartet schon lange auf diese Gelegenheit. Als ehemaliger Mr. Money in der Bank, zweimaliger Raw Tag Team Champion, Greatest Royal Rumble Gewinner und Andre the Giant Memorial Battle Royal Sieger, ist Strowman eine gefährliche Bedrohung für den Universal Titel.

Nachdem Rollins & Strowman nun Anspruch auf das Tag-Team Gold erhoben haben, werden sie diese Titel gemeinsam verteidigen und zusätzlich beim Pay-per-View am 15. September gegeneinander antreten. Wer wird die Oberhand behalten? Verpasst nicht WWE Clash of Champions, Sonntagnacht 15./16. September, um 1 Uhr im Livestream auf dem preisgekrönten WWE Network.

WWE Clash of Champions
WWE Clash of Champions
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Clash of Champions
WWE Clash of Champions
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Bei WWE Clash of Champions wird der Universal Champion Seth Rollins seinen Titel gegen seinen Partner und Raw Tag Team Champion Braun Strowman verteidigen. 

Obwohl Strowman kein Geheimnisse aus seinem Wunsch gemacht hat, den Universal Titel zu gewinnen, haben sich Champion und Herausforderer in den letzten Wochen gegenseitig unterstützt, um eine Reihe von Drei-gegen-Eins-Angriffe durch The O.C. abzuwehren, bevor sie sich zusammenschlossen, um die Raw Tag Team Titel von Luke Gallows & Karl Anderson zu erobern. Diese Entwicklung hat ihre unvermeidliche Kollision nicht gestoppt.

Der Beastslayer hat sich seinen Spitznamen verdient, indem er Brock Lesner nicht nur einmal, sondern zweimal bezwungen hat, um ein zweimaliger Universal Champion zu werden, aber The Monster Among wartet schon lange auf diese Gelegenheit. Als ehemaliger Mr. Money in der Bank, zweimaliger Raw Tag Team Champion, Greatest Royal Rumble Gewinner und Andre the Giant Memorial Battle Royal Sieger, ist Strowman eine gefährliche Bedrohung für den Universal Titel.

Nachdem Rollins & Strowman nun Anspruch auf das Tag-Team Gold erhoben haben, werden sie diese Titel gemeinsam verteidigen und zusätzlich beim Pay-per-View am 15. September gegeneinander antreten. Wer wird die Oberhand behalten? Verpasst nicht WWE Clash of Champions, Sonntagnacht 15./16. September, um 1 Uhr im Livestream auf dem preisgekrönten WWE Network.