Date and location

Sunday, Dec 17 | 20:00ET/5 PMPT

TD Garden
Boston, MA

Wo es läuft

Get the WWE Network

When to watch

Montag, Dec 18 | 02:00

Corbin vs. Roode vs. Ziggler

Dolph Ziggler besiegte Baron Corbin und Bobby Roode und ist neuer United States Champion (Triple Threat Match)

BOSTON — Dolph Ziggler brüllte den Teufel an, und der Teufel gab ihm, was er verlangte. The Showoff ist wieder United States Champion, nach einem spannenden Sieg über Baron Corbin und Bobby Roode in einem Triple Threat Match beim WWE Clash of Champions.

Das ist eine ernstzunehmene Rehabilitation für Ziggler, der unerwartet zur ursprünglich als Einzelmatch geplanten Begegnung zwischen Corbin und The Glorious One hinzugefügt wurde. Ironischerweise war es die Rivalität zwischen Roode und Corbin, die dem Showoff sein größtes Sicherheitsnetz bescherte und ihm die Lücke gab, die er brauchte, um zu gewinnen.

Baron Corbin, Bobby Roode und Dolph Ziggler ziehen für den U.S. Titel in die Schlacht: WWE Clash of Champions 2017 (WWE Network Exclusive)

Dolph Ziggler und Bobby Roode wollen beide den United States Champion Baron Corbin in einem packenden Triple Threat Match vom Thron stoßen.

Das Match begann mit Ziggler und Roode, die sich gegen den viel größeren Corbin verbündeten, um ihre eigenen Feindseligkeiten zu erneuern und The Showoff machte sich auffällig rar, immer wenn The Lone Wolf sich während des Matchs behauptete. Dolph schlug zu, als sich ihm die Gelegenheit bot und konzentrierte sich auf The Glorious One, bis ein Tower of Doom von Corbin beide Herausforderer auf den Boden schickte und das Match in eine Massenschlägerei verwandelte.

Roode gewann die Oberhand, indem er einen Glorious DDT auf Dolph landete, den Corbin in letzter Sekunde aufbrach, indem er Roode von Ziggler herunterzog. The Lone Wolf dezimierte Roode mit seinem Chokeslam-Backbreaker-Hybriden außerhalb des Rings, aber Ziggler sammelte sich und fertigte Corbin mit einem Zig Zag ab, als dieser gerade den End of Days auf Roode ausführte. Mit beiden Gegnern am Boden, coverte The Showoff Corbin bis drei und wurde Champion.

Schon seit einiger Zeit ist Dolph Ziggler der Lackmustest für Superstars, die von NXT zu Raw oder SmackDown LIVE kommen. Jetzt muss der Locker Room mehr tun, als sich mit ihm zu vergleichen. Sie werden ihn fangen müssen.

BOSTON — Dolph Ziggler brüllte den Teufel an, und der Teufel gab ihm, was er verlangte. The Showoff ist wieder United States Champion, nach einem spannenden Sieg über Baron Corbin und Bobby Roode in einem Triple Threat Match beim WWE Clash of Champions.

Das ist eine ernstzunehmene Rehabilitation für Ziggler, der unerwartet zur ursprünglich als Einzelmatch geplanten Begegnung zwischen Corbin und The Glorious One hinzugefügt wurde. Ironischerweise war es die Rivalität zwischen Roode und Corbin, die dem Showoff sein größtes Sicherheitsnetz bescherte und ihm die Lücke gab, die er brauchte, um zu gewinnen.

Baron Corbin, Bobby Roode und Dolph Ziggler ziehen für den U.S. Titel in die Schlacht: WWE Clash of Champions 2017 (WWE Network Exclusive)

Dolph Ziggler und Bobby Roode wollen beide den United States Champion Baron Corbin in einem packenden Triple Threat Match vom Thron stoßen.

Das Match begann mit Ziggler und Roode, die sich gegen den viel größeren Corbin verbündeten, um ihre eigenen Feindseligkeiten zu erneuern und The Showoff machte sich auffällig rar, immer wenn The Lone Wolf sich während des Matchs behauptete. Dolph schlug zu, als sich ihm die Gelegenheit bot und konzentrierte sich auf The Glorious One, bis ein Tower of Doom von Corbin beide Herausforderer auf den Boden schickte und das Match in eine Massenschlägerei verwandelte.

Roode gewann die Oberhand, indem er einen Glorious DDT auf Dolph landete, den Corbin in letzter Sekunde aufbrach, indem er Roode von Ziggler herunterzog. The Lone Wolf dezimierte Roode mit seinem Chokeslam-Backbreaker-Hybriden außerhalb des Rings, aber Ziggler sammelte sich und fertigte Corbin mit einem Zig Zag ab, als dieser gerade den End of Days auf Roode ausführte. Mit beiden Gegnern am Boden, coverte The Showoff Corbin bis drei und wurde Champion.

Schon seit einiger Zeit ist Dolph Ziggler der Lackmustest für Superstars, die von NXT zu Raw oder SmackDown LIVE kommen. Jetzt muss der Locker Room mehr tun, als sich mit ihm zu vergleichen. Sie werden ihn fangen müssen.