Date and location


Wo es läuft

Sasha Banks und eine neue unbestimmte Partnerin vs. Charlotte & Dana Brooke

Sasha Banks und eine neue unbestimmte Partnerin vs. Charlotte & Dana Brooke

WWE Women's Champion Charlotte hat Sasha Banks ein Match bei WWE Battleground gewährt – aber keins, das The Boss unbedingt wollte.

Kurz nachdem sie Sasha in der SmackDown-Ausgabe vom 14. Juli angegriffen hatte, informierte Charlotte ihre Rivalin gemeinsam mit ihrer Partnerin Dana Brooke, dass sie sich Vertraglich verpflichtet hätten bei WWE Battleground gegen Sasha und eine Partnerin ihrer Wahl anzutreten. Jedenfalls, das stellte Dana heraus, falls The Boss einen anderen Superstar davon überzeugen kann, sich mit ihr gegen die blonden Bullies zu verbünden.

Seit ihrer Rückkehr in den Ring im letzten Monat, war Sasha Charlotte heiß auf der Spur und behauptete vehement, dass der WWE Women's Titel ohne die Einmischung von WWE Hall of Famer Ric Flair bei WrestleMania, um Sashas Hüften geschnallt worden wäre, nicht um Charlottes. Um zu beweisen das Zeug zur Titelanwärterin zu haben, bezwang Sasha Dana in zwei aufeinanderfolgenden Matches, zuerst bei Raw und dann, wie von Charlotte vorgeschlagen,  in einem Rückmatch bei SmackDown.

Obwohl The Boss sich nun definitiv zweimal gegen Dana behaupten konnte, wirkt Charlotte nicht erpicht darauf ihr eine Titelchance zu gewähren. Könnte Charlotte doch noch dazu gezwungen werden, unter der Voraussetzung sie findet eine Partnerin, falls Sasha bei WWE Battleground einen wichtigen Sieg einfahren kann? Oder wird Danas Prognose eintreten, dass The Boss alleine antreten muss, was sie in einem 2-gegen-1 Match verwundbar machen würde?

Findet es bei WWE Battleground heraus, das in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli live auf dem preisgekrönten WWE Network ausgestrahlt wird – und gleich im Anschluss als Video on Deman im Archiv, optional mit deutschem Kommentar.

WWE Battleground
WWE Battleground
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Battleground
WWE Battleground
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Women's Champion Charlotte hat Sasha Banks ein Match bei WWE Battleground gewährt – aber keins, das The Boss unbedingt wollte.

Kurz nachdem sie Sasha in der SmackDown-Ausgabe vom 14. Juli angegriffen hatte, informierte Charlotte ihre Rivalin gemeinsam mit ihrer Partnerin Dana Brooke, dass sie sich Vertraglich verpflichtet hätten bei WWE Battleground gegen Sasha und eine Partnerin ihrer Wahl anzutreten. Jedenfalls, das stellte Dana heraus, falls The Boss einen anderen Superstar davon überzeugen kann, sich mit ihr gegen die blonden Bullies zu verbünden.

Seit ihrer Rückkehr in den Ring im letzten Monat, war Sasha Charlotte heiß auf der Spur und behauptete vehement, dass der WWE Women's Titel ohne die Einmischung von WWE Hall of Famer Ric Flair bei WrestleMania, um Sashas Hüften geschnallt worden wäre, nicht um Charlottes. Um zu beweisen das Zeug zur Titelanwärterin zu haben, bezwang Sasha Dana in zwei aufeinanderfolgenden Matches, zuerst bei Raw und dann, wie von Charlotte vorgeschlagen,  in einem Rückmatch bei SmackDown.

Obwohl The Boss sich nun definitiv zweimal gegen Dana behaupten konnte, wirkt Charlotte nicht erpicht darauf ihr eine Titelchance zu gewähren. Könnte Charlotte doch noch dazu gezwungen werden, unter der Voraussetzung sie findet eine Partnerin, falls Sasha bei WWE Battleground einen wichtigen Sieg einfahren kann? Oder wird Danas Prognose eintreten, dass The Boss alleine antreten muss, was sie in einem 2-gegen-1 Match verwundbar machen würde?

Findet es bei WWE Battleground heraus, das in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli live auf dem preisgekrönten WWE Network ausgestrahlt wird – und gleich im Anschluss als Video on Deman im Archiv, optional mit deutschem Kommentar.