Bei WWE Battleground will John Cena die Ehre Amerikas gegen Rusevs Respektlosigkeiten verteidigen, in einem Flaggen Match in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli.

Cena feierte am Amerikanischen Unabhängigkeitstag - dem Independence Day - seine Rückkehr zu SmackDown LIVE, um die Farben seiner Nation hochzuhalten: rot, weiß und blau. Doch der 16-malige World Champion sah nur rot, als Rusev sich einmischte und die USA vor einem der größten Patrioten bei WWE und dem WWE Universum zu beleidigen. Patriotismus wird vielen Amerikanern in die Wiege gelegt und es mag es nachvollziehbar sein, wie sehr den Cenation Anführer diese Respektlosigkeit am bedeutendsten amerikanischen Feiertag ärgerte.

Während der Anführer der Cenation bereit war die Differenzen an Ort und Stelle auszutragen, machte der Bulgarische Barbar deutlich, dass er bei WWE Battleground nach seinen eigenen Regeln antreten werde. Cena kam diesem Wunsch gerne nach und der Showdown wurde alsbald offiziell gemacht.

In diesem brisanten Flaggen Match werden die amerikanische und die bulgarische Flagge über sich gegenüberliegenden Ringecken gehisst und der erste Superstar, der die Flagge seines Heimatlandes zurückerobert, wird zum Sieger erklärt.

Dieser Showdown der Patrioten steigt in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli bei WWE Battleground, um 2 Uhr live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select.

WWE Battleground
WWE Battleground
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE Battleground
WWE Battleground
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Bei WWE Battleground will John Cena die Ehre Amerikas gegen Rusevs Respektlosigkeiten verteidigen, in einem Flaggen Match in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli.

Cena feierte am Amerikanischen Unabhängigkeitstag - dem Independence Day - seine Rückkehr zu SmackDown LIVE, um die Farben seiner Nation hochzuhalten: rot, weiß und blau. Doch der 16-malige World Champion sah nur rot, als Rusev sich einmischte und die USA vor einem der größten Patrioten bei WWE und dem WWE Universum zu beleidigen. Patriotismus wird vielen Amerikanern in die Wiege gelegt und es mag es nachvollziehbar sein, wie sehr den Cenation Anführer diese Respektlosigkeit am bedeutendsten amerikanischen Feiertag ärgerte.

Während der Anführer der Cenation bereit war die Differenzen an Ort und Stelle auszutragen, machte der Bulgarische Barbar deutlich, dass er bei WWE Battleground nach seinen eigenen Regeln antreten werde. Cena kam diesem Wunsch gerne nach und der Showdown wurde alsbald offiziell gemacht.

In diesem brisanten Flaggen Match werden die amerikanische und die bulgarische Flagge über sich gegenüberliegenden Ringecken gehisst und der erste Superstar, der die Flagge seines Heimatlandes zurückerobert, wird zum Sieger erklärt.

Dieser Showdown der Patrioten steigt in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli bei WWE Battleground, um 2 Uhr live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select.