Zwei Jahre nach dem Zerbersten von The Shield, trifft der neu-gekrönte WWE Champion Dean Ambrose  in einem Triple-Threat-Match bei WWE Battleground auf seine ehemaligen Hounds of Justice Kollegen Seth Rollins und Roman Reigns.

Der Dreier-Showdown zwischen Ambrose, Rollins und Reigns schien bereits ab jenem Moment unausweichlich, in dem Rollins seinen Brüdern in den Rücken fiel und die einst dominante Gruppierung zerbröckeln ließ. Weniger erwartet war, dass der Lunatic Fringe als verteidigender Champion in die Begegnung gehen würde. Doch Ambrose verdiente sich die Auszeichnung bei WWE Money in the Bank, indem er das Namensgeber-Event gewann und seinen Vertrag für ein garantiertes Championtitel-Match noch am selben Abend gegen Rollins einlöste, der gerade erst Reigns gepinnt hatte, um den Titel zurückzugewinnen.

Die rasante Wende des Schicksals stellte WWE auf den Kopf und unterstrich was bereits alle wussten: Der Konkurrenzkampf unter den ehemaligen Shield-Verbündeten ist tief und gleich stark.

Die Superstars agieren in einem Maße auf Augenhöhe, sodass ein einzelner Herausforderer #1 am darauffolgenden Abend bei Raw zwischen dem Big Dog und dem Architekt nicht ermittelt werden konnte. Als das aufregende Match seinen Höhepunkt erreichte, verpasste Reigns Rollins einen Spear auf das spanische Kommentatoren Pult und kein Superstar konnte auf die Auszählung des Ringrichters bis 10 reagieren.

Obwohl kein klarer Sieger gefunden wurde, zeigte Ambrose auf der Stelle ein kämpfender Champion zu sein und erklärte sich freiwillig bereit Sonntagnacht, vom 24. auf den 25. Juli, gegen Reigns und Rollins anzutreten.

Somit ist alles bereit für einen der aufregendsten WWE Championtitel Triple-Threat-Matches aller Zeiten. Welcher Ex-Hound of Justice wird bei WWE Battleground zeigen der beste zu sein? Wird es der Architekt sein, der entschlossen ist den Titel zurückzugewinnen, für dessen Zurückeroberung er nach seiner Verletzung so hart trainiert hat, nur um ihn kurze Zeit später zu verlieren? Wird der Big Dog seine enorme Stärke nutzen, um Freund (Ambrose) und Feind (Rollins) zu zerlegen? Oder könnte der Lunatic Fringe des Matchs die beiden, die ihn am besten kennen, daran erinnern wie gefährlich er sein kann?

Seht euch den Shield-Showdown bei WWE Battleground an, eine Schlacht auf die alle gewartet haben, in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli, um 2 Uhr live auf WWE Network.

Zwei Jahre nach dem Zerbersten von The Shield, trifft der neu-gekrönte WWE Champion Dean Ambrose  in einem Triple-Threat-Match bei WWE Battleground auf seine ehemaligen Hounds of Justice Kollegen Seth Rollins und Roman Reigns.

Der Dreier-Showdown zwischen Ambrose, Rollins und Reigns schien bereits ab jenem Moment unausweichlich, in dem Rollins seinen Brüdern in den Rücken fiel und die einst dominante Gruppierung zerbröckeln ließ. Weniger erwartet war, dass der Lunatic Fringe als verteidigender Champion in die Begegnung gehen würde. Doch Ambrose verdiente sich die Auszeichnung bei WWE Money in the Bank, indem er das Namensgeber-Event gewann und seinen Vertrag für ein garantiertes Championtitel-Match noch am selben Abend gegen Rollins einlöste, der gerade erst Reigns gepinnt hatte, um den Titel zurückzugewinnen.

Die rasante Wende des Schicksals stellte WWE auf den Kopf und unterstrich was bereits alle wussten: Der Konkurrenzkampf unter den ehemaligen Shield-Verbündeten ist tief und gleich stark.

Die Superstars agieren in einem Maße auf Augenhöhe, sodass ein einzelner Herausforderer #1 am darauffolgenden Abend bei Raw zwischen dem Big Dog und dem Architekt nicht ermittelt werden konnte. Als das aufregende Match seinen Höhepunkt erreichte, verpasste Reigns Rollins einen Spear auf das spanische Kommentatoren Pult und kein Superstar konnte auf die Auszählung des Ringrichters bis 10 reagieren.

Obwohl kein klarer Sieger gefunden wurde, zeigte Ambrose auf der Stelle ein kämpfender Champion zu sein und erklärte sich freiwillig bereit Sonntagnacht, vom 24. auf den 25. Juli, gegen Reigns und Rollins anzutreten.

Somit ist alles bereit für einen der aufregendsten WWE Championtitel Triple-Threat-Matches aller Zeiten. Welcher Ex-Hound of Justice wird bei WWE Battleground zeigen der beste zu sein? Wird es der Architekt sein, der entschlossen ist den Titel zurückzugewinnen, für dessen Zurückeroberung er nach seiner Verletzung so hart trainiert hat, nur um ihn kurze Zeit später zu verlieren? Wird der Big Dog seine enorme Stärke nutzen, um Freund (Ambrose) und Feind (Rollins) zu zerlegen? Oder könnte der Lunatic Fringe des Matchs die beiden, die ihn am besten kennen, daran erinnern wie gefährlich er sein kann?

Seht euch den Shield-Showdown bei WWE Battleground an, eine Schlacht auf die alle gewartet haben, in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli, um 2 Uhr live auf WWE Network.