VIDEO | FOTOS
"> -

Zeit und Ort

Mittwoch, Mar 14 | 03:00

Wo es läuft

Holt Euch das Network

When to watch

Freitag, Mar 16 | 03:00

WWE Mixed Match Challenge Ergebnisse : Schneller Überblick

WWE Mixed Match Challenge Ergebnisse : Alle Details

 

WWE MMC Ergebnisse vom 13. März 2018: Bobby Roode & Charlotte Flair besiegten Rusev & Lana

"The Robe Warriors" geraten vor dem Match bei WWE MMC mit Rusev & Lana aneinander

Bevor die Glocke ertönt, eskaliert ein kleiner Gesang zum totalen Chaos zwischen Charlotte Flair & Bobby Roode und Lana & Rusev. 

INDIANAPOLIS - Die spannende zweite Runde der WWE Mixed Match Challenge endete mit der glorreichen Kombination namens "The Robe Warriors", die das Ehepaar Rusev & Lana in einem hart umkämpften Match bezwangen.

WWE Mixed Match Challenge ansehen 

Shinsuke Nakamura und Natalya nahmen an der dieswöchigen Ausgabe der interaktivsten Social-Media-Show von teil und plauderten den ganzen Abend hindurch im Kommentarfeld auf Facebook mit dem WWE-Universum.

Vor dem Match mit hohen Einsätzen verzögerte Rusev die Action, um die Fans mit einer besonderen Interpretation von "Lana is the best! Lana No. 1!” einzustimmen. Dies eskalierte schnell zu einem explosiven Schlagabtausch zwischen allen vier Kontrahenten, bevor das Match starten konnte. 



Als die Glocke endlich läutete, starteten Charlotte & Lana die Action und The Queen übernahm die Leitung. Als Lana ihre Gegnerin bei einer spontanen Kraftprobe kurz darauf mit einem unfairen Tritt traf, antwortete eine wütende Flair in heftiger Weise: "You better to run". (Du läufst besser davon.)

"The Robe Warriors" Charity-Partner: Girl Up

Die Rassige Russin nahm diesen Ratschlag jedoch nicht an und fuhr Charlotte schon bald mit dem Gesicht voran in die Ringecke. In den folgenden Minuten sah Lana vielleicht beeindruckender aus als je zuvor. Als Lana den Fehler beging, Charlottes Vater, den zweimaligen WWE Hall of Famer Ric Flair, zu verspotten, ließ The Queen sie dafür bezahlen.

Als das Match immer intensiver wurde, kämpften Roode und Rusev in einem Hin und Her um den Sieg, wobei der Bulgarische Barbar die Führung übernahm und The Glorious One auf dem Boden lag. Trotz Momente der Roode Offensive in den folgenden Minuten, zerschmetterte ein verheerender Kick von Rusev seinen Gegner. Als Rusev es jedoch einen Headbutt vom Seil verfehlte, verpasste er seine Chance, die Gegenseite endgültig abzufertigen.

Rusev & Lanas Charity-Partner: Global Citizen

Charlotte trat bald wieder in das Geschehen ein und übernahm die Führung und schnappte  schließlich mit dem Figure-Eight Leglock zu. Da aber Roode außerhalb des Rings lag, zog Rusev seine Frau zurück in die Ecke. The Queen antwortete mit einer Ohrfeige für den Super-Athleten, aber als Rusev eingewechselt wurde, war Roode immer noch nicht in der Lage, in das Match einzusteigen.

Charlotte reagierte, indem sie Rusev mit einer Reihe von Chops versag und der Bulgarische Barbar entschied sich, ihre Unfähigkeit ihm wehzutun, zu verspotten. Als er jedoch scherzte, versäumte er es, Roode wieder in den Ring hinter sich steigen zu sehen. Im Handumdrehen nietete Roode seinen überraschten Gegner mit dem Glorious DDT zum großen Sieg um.

Mit ihrem jüngsten Sieg rücken Flair & Roode einen Schritt näher an den Gewinn von 100.000 Dollar für ihren Charity-Partner Girl Up! Jedes Mixed Match Challenge Team, das das Turnier nicht gewinnt, wird trotzdem $10.000 für seine Wohltätigkeitsorganisation verdienen.

Als sich der Rauch auflöste, verkündete Michael Cole auch, dass es für das WWE-Universum an der Zeit sei, zu bestimmen, welches bereits ausgeschiedene Mixed Match Challenge-Team die Gelegenheit erhält, als Gegner der "Robe Warriors" in Woche 11 wieder in das Turnier einzusteigen.

Verpasst nicht das erste Halbfinale von WWE MMC, wenn Braun Strowman & Alexa Bliss in der kommenden Woche gegen The Miz & Asuka  antreten, ab Freitagmorgen, 3 Uhr, exklusiv auf WWE Network verfügbar.