Nachdem Seth Rollins 29 andere Superstars überdauert hatte, um im Royal Rumble Match der Männer 2019 den Sieg zu holen, hat er sich entschieden, den Universal Champion Brock Lesnar bei WrestleMania 35 herauszufordern.

Weniger als 24 Stunden nach Rollins' Royal Rumble-Sieg sagte COO Triple H dem entschlossenen Superstar, er solle sich bis zum Ende der Episode von Monday Night Raw in dieser Nacht entscheiden, welchem World Champion er gegenüberstehen will. Als der Architekt jedoch den Ring stürmte, um später am Abend eine Schlägerei mit Lesnar anzufachen, machte der unerbittliche Titelverteidiger ihn mit sechs F-5 platt, der letzte folgte, nachdem Rollins "Ist das alles, was du zu bieten hast?!" in Richtung des Champions schrie.

Trotz dieses Angriffs, erfuhr de.WWE.com jedoch bald, dass Rollins Lesnar tatsächlich als seinen Gegner wählen und es wagen würde,  bei der Show der Shows ins Reich der Bestie zu reisen, um seinen ersten Universal Titel anzustreben.

Es wird nicht das erste Mal sein, dass Rollins und Lesnar auf der Größten Bühne von Allen um einen World Titel kämpfen. Bei WrestleMania 31 löste der Architekt seinen Money in the Bank-Vertrag ein, um Lesnars Titelverteidigung gegen rRoman Reigns in ein spontanes Triple Threat Match zu verwandeln, und er verpasste dem Big Dog einen donnernden Stomp, um den Sieg zu erringen und das Main Event mit der WWE World Heayweight Championtitel zu verlassen, in einem der unvergesslichsten WrestleMania-Schlussmomente aller Zeiten.

Rollins hat im vergangenen Jahr unzählige Male die Show gestohlen, in mehreren Klassikern abgeliefert und das WWE-Universum mit seiner atemberaubenden Athletik und Ausdauer  überwältigt, aber hat der Royal Rumble-Sieger was es braucht, um den Eroberer zu besiegen und den Universal Championtitel zu erringen?

Obwohl Lesnar für seinen Teilzeitplan oft unter Beschuss gerät, ist er dennoch eine erschreckend zerstörerische Naturgewalt, die praktisch jeden WWE Superstar vernichtet hat, oft in einem grausamen einseitigen Gewaltakt.

Findet heraus, wer bei WrestleMania die Oberhand gewinnen wird, in der Nacht vom 7./8. April um 1 Uhr im Livestream auf dem preisgekrönten WWE Network sowie bei Sky Select. 

Nachdem Seth Rollins 29 andere Superstars überdauert hatte, um im Royal Rumble Match der Männer 2019 den Sieg zu holen, hat er sich entschieden, den Universal Champion Brock Lesnar bei WrestleMania 35 herauszufordern.

Weniger als 24 Stunden nach Rollins' Royal Rumble-Sieg sagte COO Triple H dem entschlossenen Superstar, er solle sich bis zum Ende der Episode von Monday Night Raw in dieser Nacht entscheiden, welchem World Champion er gegenüberstehen will. Als der Architekt jedoch den Ring stürmte, um später am Abend eine Schlägerei mit Lesnar anzufachen, machte der unerbittliche Titelverteidiger ihn mit sechs F-5 platt, der letzte folgte, nachdem Rollins "Ist das alles, was du zu bieten hast?!" in Richtung des Champions schrie.

Trotz dieses Angriffs, erfuhr de.WWE.com jedoch bald, dass Rollins Lesnar tatsächlich als seinen Gegner wählen und es wagen würde,  bei der Show der Shows ins Reich der Bestie zu reisen, um seinen ersten Universal Titel anzustreben.

Es wird nicht das erste Mal sein, dass Rollins und Lesnar auf der Größten Bühne von Allen um einen World Titel kämpfen. Bei WrestleMania 31 löste der Architekt seinen Money in the Bank-Vertrag ein, um Lesnars Titelverteidigung gegen rRoman Reigns in ein spontanes Triple Threat Match zu verwandeln, und er verpasste dem Big Dog einen donnernden Stomp, um den Sieg zu erringen und das Main Event mit der WWE World Heayweight Championtitel zu verlassen, in einem der unvergesslichsten WrestleMania-Schlussmomente aller Zeiten.

Rollins hat im vergangenen Jahr unzählige Male die Show gestohlen, in mehreren Klassikern abgeliefert und das WWE-Universum mit seiner atemberaubenden Athletik und Ausdauer  überwältigt, aber hat der Royal Rumble-Sieger was es braucht, um den Eroberer zu besiegen und den Universal Championtitel zu erringen?

Obwohl Lesnar für seinen Teilzeitplan oft unter Beschuss gerät, ist er dennoch eine erschreckend zerstörerische Naturgewalt, die praktisch jeden WWE Superstar vernichtet hat, oft in einem grausamen einseitigen Gewaltakt.

Findet heraus, wer bei WrestleMania die Oberhand gewinnen wird, in der Nacht vom 7./8. April um 1 Uhr im Livestream auf dem preisgekrönten WWE Network sowie bei Sky Select.