Nach einer langen, neunjährigen Reise sind die Usos auf dem Weg zu WrestleMania. Jetzt beginnt die Herausforderung.

Die SmackDown Tag Team Champions werden ihre Titel gegen nicht nur ein, sondern zwei Tag-Teams verteidigen, die genauso hungrig sind wie Jimmy & Jey - The New Day, die sich in der bereits legendären Serie im Jahr 2017 mit den Zwillingen duelliert hatten und The Bludgeon Brothers, die noch nie bei WrestleMania als Tag-Team angetreten sind, aber deren Wiedergeburt sie bereits zu einer echten Kraft gemacht hat...

Das Championtitel-Match kam zustande, als The New Day das Recht gewann, die Usos erneut um die Titel bei WWE Fastlane herauszufordern. Als diese Rivalität wieder an Fahrt gewann, warteten Harper & Rowan im Schatten, bis sie schließlich während des Titelmatchs zuschlugen, beide Teams dezimierten und Xavier Woods ins Krankenhaus schickten. Die Bludgeon Brothers setzten ihren Angriff in der nächsten Woche fort und besiegten die einzigen Mitglieder von The Usos und New Day  mit medizinischer Freigabe – Jimmy Uso und Big E – und benutzten rohe Gewalt, um sich für ein Titelmatch in Stellung zu bringen.

Da The Usos und The New Day einen Groll gegen die Giganten (und gegeneinander) haben, ist es jetzt eine Angelegenheit, die jedes Team für sich selbst regeln muss, und dieses darf nicht darauf hinauslaufen, wer welchen Move abliefert, sondern wer physisch durchhält, wenn sich der Staub endlich gelegt hat.

Schaltet bei WrestleMania ein, um zu sehen, wer als SmackDown Tag Team Champions hervorgeht, Sonntagnacht, 8. April, zu einer besonderen Startzeit um 1 Uhr, live auf dem  preisgekrönten WWE Network sowie bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar.

Nach einer langen, neunjährigen Reise sind die Usos auf dem Weg zu WrestleMania. Jetzt beginnt die Herausforderung.

Die SmackDown Tag Team Champions werden ihre Titel gegen nicht nur ein, sondern zwei Tag-Teams verteidigen, die genauso hungrig sind wie Jimmy & Jey - The New Day, die sich in der bereits legendären Serie im Jahr 2017 mit den Zwillingen duelliert hatten und The Bludgeon Brothers, die noch nie bei WrestleMania als Tag-Team angetreten sind, aber deren Wiedergeburt sie bereits zu einer echten Kraft gemacht hat...

Das Championtitel-Match kam zustande, als The New Day das Recht gewann, die Usos erneut um die Titel bei WWE Fastlane herauszufordern. Als diese Rivalität wieder an Fahrt gewann, warteten Harper & Rowan im Schatten, bis sie schließlich während des Titelmatchs zuschlugen, beide Teams dezimierten und Xavier Woods ins Krankenhaus schickten. Die Bludgeon Brothers setzten ihren Angriff in der nächsten Woche fort und besiegten die einzigen Mitglieder von The Usos und New Day  mit medizinischer Freigabe – Jimmy Uso und Big E – und benutzten rohe Gewalt, um sich für ein Titelmatch in Stellung zu bringen.

Da The Usos und The New Day einen Groll gegen die Giganten (und gegeneinander) haben, ist es jetzt eine Angelegenheit, die jedes Team für sich selbst regeln muss, und dieses darf nicht darauf hinauslaufen, wer welchen Move abliefert, sondern wer physisch durchhält, wenn sich der Staub endlich gelegt hat.

Schaltet bei WrestleMania ein, um zu sehen, wer als SmackDown Tag Team Champions hervorgeht, Sonntagnacht, 8. April, zu einer besonderen Startzeit um 1 Uhr, live auf dem  preisgekrönten WWE Network sowie bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar.