Falls Luke Gallows & Karl Anderson ihre Raw Tag Team Titel bei WrestleMania 33 behalten wollen, müssen sie auf eine Leiter klettern und die hoch über dem Ring hängenden Championtitel herunterpflücken.  

Nach den chaotischen Ereignissen bei Raw, aus dem Sheamus 15 Stiche an seiner Augenbraue mitnahm, ist das Triple Threat Match zwischen den Schlägern in Schwarz und ihren Herausforderern, Enzo Amore & Big Cass und Cesaro & Sheamus, nun ein Leiter-Match, wie de.WWE.com bestätigen kann.

Der Showdown erhielt die stählerne Stipulation nachdem das Fremdobjekt von Gallows & Anderson ins Spiel gebracht worden war und es inmitten des Kampfs um Momentum ihrer Herausforderer einsetzten. Inmitten des Tumults bekam der Keltische Krieger einen heftigen Schlag mit der Leiter mit, woraufhin er ärztlich behandelt und mit 15 Stichen genäht werden musste.

Sheamus wird mit 15 Stichen nach Raws Leiterchaos genähtl: WWE.com Exclusive, 27. März 2017

Der Keltische Krieger wird medizinisch behandelt, nachdem er in einer chaotischen Prügelei bei Raw mit einer Leiter verwundet.

Seit The New Days alle Rekorde brechende Tag-Team-Titel-Regentschaft von der ungewöhnlichen Schweizerisch-Irischen Verbindung bei Roadblock: End of the Line gebrochen wurde, haben alle drei Teams um die Titel gekämpft. Gallows & Anderson gewannen ihren ersten Championtitel bei WWE im Royal Rumble Kickoff von dem internationalen Paar aus Cesaro & Sheamus und obwohl Enzo & Big Cass sich den Titel erst noch verdienen müssen, umschwärmen sie die roten Zwillingstitel wie Bienen den Honig.

Mit der Hinzugabe der Sthalleitern, verspricht die Begegnung am Sonntag ein knallharter Fight zu werden. Wer wird Orlando mit den Raw Tag Team Championtiteln im Gepäck verlassen? Lasst euch das riskante Raw Tag Team Championtitel Triple Threat Match bei WrestleMania 33 nicht entgehen, in der Nacht vom 2. auf den 3. April, um 1 Uhr live auf WWE Network und bei Sky Select – sowie im Anschluss On-Demand bzw. in der Wiederholung mit optional deutschem Kommentar.

Falls Luke Gallows & Karl Anderson ihre Raw Tag Team Titel bei WrestleMania 33 behalten wollen, müssen sie auf eine Leiter klettern und die hoch über dem Ring hängenden Championtitel herunterpflücken.  

Nach den chaotischen Ereignissen bei Raw, aus dem Sheamus 15 Stiche an seiner Augenbraue mitnahm, ist das Triple Threat Match zwischen den Schlägern in Schwarz und ihren Herausforderern, Enzo Amore & Big Cass und Cesaro & Sheamus, nun ein Leiter-Match, wie de.WWE.com bestätigen kann.

Der Showdown erhielt die stählerne Stipulation nachdem das Fremdobjekt von Gallows & Anderson ins Spiel gebracht worden war und es inmitten des Kampfs um Momentum ihrer Herausforderer einsetzten. Inmitten des Tumults bekam der Keltische Krieger einen heftigen Schlag mit der Leiter mit, woraufhin er ärztlich behandelt und mit 15 Stichen genäht werden musste.

Sheamus wird mit 15 Stichen nach Raws Leiterchaos genähtl: WWE.com Exclusive, 27. März 2017

Der Keltische Krieger wird medizinisch behandelt, nachdem er in einer chaotischen Prügelei bei Raw mit einer Leiter verwundet.

Seit The New Days alle Rekorde brechende Tag-Team-Titel-Regentschaft von der ungewöhnlichen Schweizerisch-Irischen Verbindung bei Roadblock: End of the Line gebrochen wurde, haben alle drei Teams um die Titel gekämpft. Gallows & Anderson gewannen ihren ersten Championtitel bei WWE im Royal Rumble Kickoff von dem internationalen Paar aus Cesaro & Sheamus und obwohl Enzo & Big Cass sich den Titel erst noch verdienen müssen, umschwärmen sie die roten Zwillingstitel wie Bienen den Honig.

Mit der Hinzugabe der Sthalleitern, verspricht die Begegnung am Sonntag ein knallharter Fight zu werden. Wer wird Orlando mit den Raw Tag Team Championtiteln im Gepäck verlassen? Lasst euch das riskante Raw Tag Team Championtitel Triple Threat Match bei WrestleMania 33 nicht entgehen, in der Nacht vom 2. auf den 3. April, um 1 Uhr live auf WWE Network und bei Sky Select – sowie im Anschluss On-Demand bzw. in der Wiederholung mit optional deutschem Kommentar.