Nach monatelangen Kopfspielchen und abscheulichen Handlungen, trifft WWE Champion Bray Wyatt bei WrestleMania auf seinen ehemaligen "Blutsbruder" Randy Orton– und es geht um den Titel.

Wyatt und Orton bekriegten sich zuerst im Herbst 2016, mit Kopfspielchen und Faustschlägen zugleich. Doch nach einem wochenlangen Konflikt, gelobte die Viper nach No Mercy 2016 überraschend sein Treue für den Verschlinger der Welten.

Die beiden schmiedeten eine unheilige Verbindung und verzeichneten als eine neuartige Wyatt Family großen Erfolg, Orton gewann das Royal Rumble Match 2017 und Wyatt gewann den höchsten Titel, den WWE Championtitel, bei WWE No Escape.

Der Apex Pedator erklärte dann, dass er nicht bei WrestleMania gegen den "The Reaper of Souls" um den Titel antreten werde, solange Wyatt der Meister und er der Diener ist. Doch diese Aussage entpuppte sich als Teil eines größeren Plans, wie "The New Face of Fear" bald herausfinden sollte.

Nachdem Wyatt ihm die Schlüssel zum Königreich gegeben hatte, brannte Orton das berüchtigte Wyatt Family Anwesen – und die Seele von Sister Abigail – nieder. Diese unglaubliche Tat terrorisierte Wyatt bis aufs Äußerste und als der unverfrorene Orton auch noch gegen AJ Styles gewann, um sich seinen Platz als Nr. 1 Herausforderer in der Folgewoche zurückzuholen, nahm Ortons Masterplan feste Form an.

Wird die wilde Rache des Verschlingers der Welten zu viel für Orton sein? Oder wird der Versuch nach Vergeltung für die Viper weiter versüßt, wenn er Wyatt auf der Größten Bühne von Allen für den wertvollsten Besitz besiegt?

Findet es heraus, wenn der WWE Championtitel bei WrestleMania auf dem Spiel steht, in der Nacht vom 2. auf den 3. April live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select – sowie gleich im Anschluss mit optional deutschem Kommentar, On-Demand im Archiv.

Nach monatelangen Kopfspielchen und abscheulichen Handlungen, trifft WWE Champion Bray Wyatt bei WrestleMania auf seinen ehemaligen "Blutsbruder" Randy Orton– und es geht um den Titel.

Wyatt und Orton bekriegten sich zuerst im Herbst 2016, mit Kopfspielchen und Faustschlägen zugleich. Doch nach einem wochenlangen Konflikt, gelobte die Viper nach No Mercy 2016 überraschend sein Treue für den Verschlinger der Welten.

Die beiden schmiedeten eine unheilige Verbindung und verzeichneten als eine neuartige Wyatt Family großen Erfolg, Orton gewann das Royal Rumble Match 2017 und Wyatt gewann den höchsten Titel, den WWE Championtitel, bei WWE No Escape.

Der Apex Pedator erklärte dann, dass er nicht bei WrestleMania gegen den "The Reaper of Souls" um den Titel antreten werde, solange Wyatt der Meister und er der Diener ist. Doch diese Aussage entpuppte sich als Teil eines größeren Plans, wie "The New Face of Fear" bald herausfinden sollte.

Nachdem Wyatt ihm die Schlüssel zum Königreich gegeben hatte, brannte Orton das berüchtigte Wyatt Family Anwesen – und die Seele von Sister Abigail – nieder. Diese unglaubliche Tat terrorisierte Wyatt bis aufs Äußerste und als der unverfrorene Orton auch noch gegen AJ Styles gewann, um sich seinen Platz als Nr. 1 Herausforderer in der Folgewoche zurückzuholen, nahm Ortons Masterplan feste Form an.

Wird die wilde Rache des Verschlingers der Welten zu viel für Orton sein? Oder wird der Versuch nach Vergeltung für die Viper weiter versüßt, wenn er Wyatt auf der Größten Bühne von Allen für den wertvollsten Besitz besiegt?

Findet es heraus, wenn der WWE Championtitel bei WrestleMania auf dem Spiel steht, in der Nacht vom 2. auf den 3. April live auf dem preisgekrönten WWE Network und bei Sky Select – sowie gleich im Anschluss mit optional deutschem Kommentar, On-Demand im Archiv.