DALLAS —In einer Battle Royal ist es eine sichere Wette vorherzusagen, dass Schwergewichte siegen werden. Doch bei WrestleMania 32 war es ein ungewöhnlich junger Senkrechtstarter – NXT Superstar Baron Corbin – der als letztes im Ring stand, was das WWE-Universum überraschte.

Battle Royal Fotos

Während die herausragenden Überraschungsteilnehmer Shaqhille O'Neil, Diamon Dallas Page und Tatanka alle einen Sieg anstrebten, war es der 1,83 m große und 125 kg schwere Corbin, der sich auf der Größten Bühne von Allen einen Namen machte, indem er Kane über das oberste Seil warf.

Ähnlich überraschend war, wie das Match begann, als die NBA Größe Shaq das WWE-Universum und Match-Teilnehmer sprachlos machte, als er den Ring stürmte. Ausgestattet mit Tapout Kleidung und bereit seine Kraft und Athletik zu zeigen, ließ er bald einen Moment aus einem Raw Gastauftritt mit Big Show wiederaufleben, als er sich mit dem Riesen einen Staredown lieferte. Nachdem die beiden Giganten sich von Kopf bis Fuß musterten, machte der Größte Athlet der Welt mit der Eliminierung von Fandango ein schnelles Statement, während Shaq sich um Sandow kümmerte.

Der Ring voller Teilnehmer realisierte schnell was ihnen blühte und schloss verbündete ihre Kräfte, um die größten Gefahren zu beseitigen. Dann war sich jeder Superstar selbst der nächste, um die begehrte Andre the Giant Trophäe zu erobern. 

Als sich die Zahl der Teilnehmer reduzierte, warf Kane sowohl Bo Dallas als auch Darren Young aus dem Geschehen. Dann, in einem Karriere entscheidenden Moment, eliminierte Corbin das Große Rote Monster, um den größten Sieg seiner noch jungen Karriere zu erlangen.

Corbin reiht sich damit in die Siegergruppe mit Cesaro und Big Show ein, die 2014 bzw. 2015 die Trophäe in die Höhe stemmten. Was steht dem NXT Spitzenmann nach seinem großen Sieg auf der Größten Bühne von Allen als nächstes bevor?

DALLAS —In einer Battle Royal ist es eine sichere Wette vorherzusagen, dass Schwergewichte siegen werden. Doch bei WrestleMania 32 war es ein ungewöhnlich junger Senkrechtstarter – NXT Superstar Baron Corbin – der als letztes im Ring stand, was das WWE-Universum überraschte.

Battle Royal Fotos

Während die herausragenden Überraschungsteilnehmer Shaqhille O'Neil, Diamon Dallas Page und Tatanka alle einen Sieg anstrebten, war es der 1,83 m große und 125 kg schwere Corbin, der sich auf der Größten Bühne von Allen einen Namen machte, indem er Kane über das oberste Seil warf.

Ähnlich überraschend war, wie das Match begann, als die NBA Größe Shaq das WWE-Universum und Match-Teilnehmer sprachlos machte, als er den Ring stürmte. Ausgestattet mit Tapout Kleidung und bereit seine Kraft und Athletik zu zeigen, ließ er bald einen Moment aus einem Raw Gastauftritt mit Big Show wiederaufleben, als er sich mit dem Riesen einen Staredown lieferte. Nachdem die beiden Giganten sich von Kopf bis Fuß musterten, machte der Größte Athlet der Welt mit der Eliminierung von Fandango ein schnelles Statement, während Shaq sich um Sandow kümmerte.

Der Ring voller Teilnehmer realisierte schnell was ihnen blühte und schloss verbündete ihre Kräfte, um die größten Gefahren zu beseitigen. Dann war sich jeder Superstar selbst der nächste, um die begehrte Andre the Giant Trophäe zu erobern. 

Als sich die Zahl der Teilnehmer reduzierte, warf Kane sowohl Bo Dallas als auch Darren Young aus dem Geschehen. Dann, in einem Karriere entscheidenden Moment, eliminierte Corbin das Große Rote Monster, um den größten Sieg seiner noch jungen Karriere zu erlangen.

Corbin reiht sich damit in die Siegergruppe mit Cesaro und Big Show ein, die 2014 bzw. 2015 die Trophäe in die Höhe stemmten. Was steht dem NXT Spitzenmann nach seinem großen Sieg auf der Größten Bühne von Allen als nächstes bevor?