United States Champion Rusev vs. John Cena

Seht bei WrestleMania 31 einen Krieg der Welten, wenn United-States-Champion Rusev seinen Titel gegen den Herausforderer John Cena verteidigt.

Das erste Treffen dieser beiden Ringkrieger fand im Februar bei WWE Fastlane statt, wo der Superathlet, mit Hilfe von Lana und einem Tiefschlag, seinen U.S.-Champion-Titel verteidigte, nachdem Cena sein Bewusstsein im Accolade verloren hatte.

In den darauffolgenden Wochen forderte Cena ein Rückmatch gegen den Helden der Russischen Föderation, doch Rusev lehnte es wiederholt ab, ihm die Chance zu einem Einzelmatch zu gewähren. Nach einem hitzigen Wortgefecht mit Stephanie McMahon – in der sie klarstellte, Cena würde nur bei WrestleMania in den Ring steigen, wenn Rusev einem Rückmatch zustimmt –  schien es so, als würde es für Cena zum ersten Mal in 11 Jahren kein WrestleMania geben. Das änderte sich allerdings am 9. März bei Raw, als der Cenation-Anführer der schönen Lana kaum eine Wahl ließ, seine Herausforderung anzunehmen, indem er Rusev im STF zur Bewusstlosigkeit zwang und Lana das langersehntes Rückmatch für Cena gewährte. 

WrestleMania 31 live bei maxdome

Rusev war seit seinem Debüt im letzten Jahr auf einem Pfad der Zerstörung unterwegs und holte sich Siege gegen Kaliber wie die ehemaligen Welt-Champions Jack Swagger, Mark Henry und Big Show. Mit der hinreißenden Russin an seiner Seite, konnte Rusev sich gegen Sheamus den U.S.-Titel holen, seinen ersten Champion-Titel in der WWE. Jetzt, nach fast einem Jahr ohne eine einzige Niederlage durch Pin oder Aufgabe, will Rusev seinen Status als eine unaufhaltbare Macht mit einem Sieg über den 15-maligen Welt-Champion festigen.

Cena hat nichts geringeres als eine legendäre, 13-Jahre andauernde Karriere in der WWE vorzuweisen, worin er nicht nur 12 Mal WWE Welt-Schwergewichts-Champion wurde, sondern auch noch den United-States-Champion-Titel für sich beanspruchte sowie verschiedene Tag-Team-Titel, das Royal Rumble Match und das Money in the Bank Leiter-Match gewann. Bei seinem 12ten Auftritt auf der Bühne der Unsterblichen will Cena unbedingt die Bulgarische Brut besiegen und nach 10 Jahren den U.S.-Titel zurückgewinnen.

Kann Rusev erneut Cena besiegen? Wird Cena Rusev seine erste echte Niederlage in der WWE beibringen? Und welche Rolle könnte Lana in diesem epischen Aufeinandertreffen spielen?

Findet heraus, wer auf der Größten Bühne von Allen als Sieger hervorgehen wird, wenn WrestleMania 31 in der Sonntagnacht vom 29. auf den 30. März live bei maxdome ausgestrahlt wird!

WrestleMania
WrestleMania
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WrestleMania
WrestleMania
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

United States Champion Rusev vs. John Cena

Seht bei WrestleMania 31 einen Krieg der Welten, wenn United-States-Champion Rusev seinen Titel gegen den Herausforderer John Cena verteidigt.

Das erste Treffen dieser beiden Ringkrieger fand im Februar bei WWE Fastlane statt, wo der Superathlet, mit Hilfe von Lana und einem Tiefschlag, seinen U.S.-Champion-Titel verteidigte, nachdem Cena sein Bewusstsein im Accolade verloren hatte.

In den darauffolgenden Wochen forderte Cena ein Rückmatch gegen den Helden der Russischen Föderation, doch Rusev lehnte es wiederholt ab, ihm die Chance zu einem Einzelmatch zu gewähren. Nach einem hitzigen Wortgefecht mit Stephanie McMahon – in der sie klarstellte, Cena würde nur bei WrestleMania in den Ring steigen, wenn Rusev einem Rückmatch zustimmt –  schien es so, als würde es für Cena zum ersten Mal in 11 Jahren kein WrestleMania geben. Das änderte sich allerdings am 9. März bei Raw, als der Cenation-Anführer der schönen Lana kaum eine Wahl ließ, seine Herausforderung anzunehmen, indem er Rusev im STF zur Bewusstlosigkeit zwang und Lana das langersehntes Rückmatch für Cena gewährte. 

WrestleMania 31 live bei maxdome

Rusev war seit seinem Debüt im letzten Jahr auf einem Pfad der Zerstörung unterwegs und holte sich Siege gegen Kaliber wie die ehemaligen Welt-Champions Jack Swagger, Mark Henry und Big Show. Mit der hinreißenden Russin an seiner Seite, konnte Rusev sich gegen Sheamus den U.S.-Titel holen, seinen ersten Champion-Titel in der WWE. Jetzt, nach fast einem Jahr ohne eine einzige Niederlage durch Pin oder Aufgabe, will Rusev seinen Status als eine unaufhaltbare Macht mit einem Sieg über den 15-maligen Welt-Champion festigen.

Cena hat nichts geringeres als eine legendäre, 13-Jahre andauernde Karriere in der WWE vorzuweisen, worin er nicht nur 12 Mal WWE Welt-Schwergewichts-Champion wurde, sondern auch noch den United-States-Champion-Titel für sich beanspruchte sowie verschiedene Tag-Team-Titel, das Royal Rumble Match und das Money in the Bank Leiter-Match gewann. Bei seinem 12ten Auftritt auf der Bühne der Unsterblichen will Cena unbedingt die Bulgarische Brut besiegen und nach 10 Jahren den U.S.-Titel zurückgewinnen.

Kann Rusev erneut Cena besiegen? Wird Cena Rusev seine erste echte Niederlage in der WWE beibringen? Und welche Rolle könnte Lana in diesem epischen Aufeinandertreffen spielen?

Findet heraus, wer auf der Größten Bühne von Allen als Sieger hervorgehen wird, wenn WrestleMania 31 in der Sonntagnacht vom 29. auf den 30. März live bei maxdome ausgestrahlt wird!